Smartphones

Was bringt iOS 11? – Kon­zept­vi­deo zeigt mög­li­che Features

Was erwartet uns auf iOS 11? Ein Konzeptvideo zeigt, was möglich wäre.

Prä­sen­tiert Apple auf sei­ner Wor­d­wi­de Deve­lo­pers Con­fe­rence (WWDC) sei­ne nächs­ten Betriebs­sys­te­me iOS 11, macOS 11, tvOS 11 und watchOS 4? Die Fans der Pro­duk­te aus Cup­er­ti­no jeden­falls erwar­ten Gro­ßes – und zwei von ihnen legen eigens ein Kon­zept­vi­deo für iOS 11 vor. Zeit­gleich gibt es neue Spe­ku­la­tio­nen, was Apple wirk­lich vorhat.

Pfings­ten soll es so weit sein: Schon seit Lan­gem hat die Tech-Gemein­de die WWDC Anfang Juni für die Vor­stel­lung der nächs­ten Apple-Betriebs­sys­te­me im Blick. Was bringt iOS 11? Die bei­den MacS­to­ries-Blog­ger Feder­i­co Vitic­ci und Sam Beckett haben ein Kon­zept­vi­deo erstellt, wel­che Fea­tures denk­bar und wün­schens­wert wären. Zu den her­aus­ra­gen­den Ideen gehö­ren dabei sicher­lich eine Drag’n’Drop-Funktion über ver­schie­de­ne Fens­ter hin­weg sowie eine Zwi­schen­ab­la­ge am obe­ren Bild­schirm­rand. Das Video wur­de auf You­Tube veröffentlicht:

Der israe­li­sche Blog The Veri­fier lie­fer­te zeit­gleich Neu­es aus der iOS-Gerüch­te­kü­che. Im Mit­tel­punkt der Spe­ku­la­tio­nen steht Siri. Der Sprach­as­sis­tent soll wie die Kon­kur­renz von Goog­le und Sam­sung zukünf­tig stär­ker die Nut­zer­ge­wohn­hei­ten stu­die­ren und in ande­ren Apps ein­ge­setzt wer­den können.

Zu erwar­ten sind auch Fort­schrit­te bei App­les Lieb­lings­the­men Aug­men­ted Rea­li­ty und Video sowie Grup­pen-Video-Chats. Die Blog­ger von tn3 rech­nen außer­dem noch mit einem Dark­mo­de, mit des­sen Hil­fe man die Weiß­flä­chen auf der Benut­zer­ober­flä­che in ein tie­fes Schwarz tau­chen soll, zum Bei­spiel um im Kino nicht die Umge­bung hell erstrah­len zu las­sen. Dane­ben könn­te ein sol­cher Modus Akku spa­ren, da nicht benö­tig­te Pixel im Dark­mo­de nicht beleuch­tet werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!