© 2016 picture alliance / dpa Themendienst
Spielekonsolen

Wann erscheint Poké­mon GO für die Apple Watch? – Falsch­mel­dung stif­tet Verwirrung

Die Pokémon GO-App für die Apple Watch kommt bald – das verspricht Spieleentwickler Niantic.

Am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de mach­te das Gerücht die Run­de, dass Spie­le­her­stel­ler Nian­tic die Ent­wick­lung einer Poké­mon GO-App für die Apple Watch vor­erst auf Eis gelegt habe. Doch die Fans kön­nen auf­at­men, die Mel­dung ent­pupp­te sich als schlech­ter Scherz. Nian­tic demen­tier­te die Nach­richt und stell­te klar: Poké­mon GO für die Apple Watch kommt bald. 

Im Sep­tem­ber ließ Apple ver­lau­ten, dass eine Poké­mon GO-App für die Apple Watch noch in die­sem Jahr erschei­nen soll. Nun ist es Dezem­ber und weder das Unter­neh­men aus Cup­er­ti­no noch Spie­le­ent­wick­ler Nian­tic haben sich wei­ter zu den gro­ßen Plä­nen geäu­ßert. Ver­mut­lich hat die­ses Still­schwei­gen nun das Gerücht befeu­ert, dass die Ent­wick­lung der App ein­ge­stellt wur­de. Am Wochen­en­de mach­te eine angeb­li­che E‑Mail des Poké­mon Go-Sup­ports die Run­de. In die­ser teil­te ein Mit­ar­bei­ter mit, dass das AR-Game auf­grund zu gerin­gen Inter­es­ses der Spie­ler vor­erst nicht für die Apple Watch kom­men werde.

Die Nach­richt ver­brei­te­te sich wie ein Lauf­feu­er im Inter­net, sodass von offi­zi­el­ler Sei­te schnell eine Reak­ti­on folg­te. Nian­tic demen­tier­te die Falsch­mel­dung durch einen Tweet auf Twit­ter und kün­dig­te an: Poké­mon GO für die Apple Watch kommt bald. Die Spie­ler, die im Besitz einer Apple Watch sind, kön­nen also auf­at­men. Ob die App aller­dings noch in den weni­gen ver­blei­ben­den Tages die­ses Jah­res erscheint, ist fragwürdig.

Poké­mon GO für die Apple Watch wird eine Ergän­zungs-App sein

Das Haupt­spiel auf dem iPho­ne soll die Poké­mon GO-App für die Apple Watch nicht erset­zen. Viel­mehr wird sie den Spie­lern als eine hilf­rei­che Ergän­zung, ähn­lich wie das Poké­mon Go Plus-Arm­band, die­nen: Die Anwen­dung lie­fert Infor­ma­tio­nen über die wäh­rend des Spiels zurück­ge­leg­ten Kilo­me­ter und die dabei ver­brann­ten Kalo­rien. Items an den Poké­Stops kön­nen dann direkt über die Apple Watch ein­ge­sam­melt. Außer­dem mel­det die App, wenn sich Poké­mon in unmit­tel­ba­rer Nähe befin­den. Erst dann muss der Spie­ler zum iPho­ne grei­fen, um die klei­nen Mons­ter zu fangen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!