© 2017 Sony
Smartphones

Sony Xpe­ria XZ1 und XZ1 Com­pact: Prei­se und Farb­va­ri­an­ten geleakt

Welche Geräte stellt Sony auf der IFA 2017 in Berlin vor? Die Farbe Weiß zumindest könnte ausgedient haben.

Was steckt bei den neu­en Xpe­ria-Smart­pho­nes unter der Hau­be? Wie groß sind die Dis­plays, wie hoch die Auf­lö­sung? Über alle die­se Fra­gen hüllt sich Sony in Schwei­gen. Ein Web­shop kann­te aber zumin­dest die Prei­se und Far­ben – und leak­te die­se Infos aus Versehen.

Gleich drei neue Smart­pho­nes aus der Xpe­ria-Rei­he wer­den auf Sonys Pres­se­kon­fe­renz am Vor­tag der IFA-Eröff­nung in Ber­lin erwar­tet. Doch bis­lang konn­te der japa­ni­sche Tech-Kon­zern den Deckel drauf­hal­ten, was kon­kre­te Infor­ma­tio­nen betrifft. Nun durch­brach ein pol­ni­scher Händ­ler das Schwei­gen. In sei­nem Web­shop waren für kur­ze Zeit zwei Sony-Smart­pho­nes mit den Gerä­te­num­mern G8341 und G8841 gelis­tet, berich­tet phoneArena.com.

Wirft man einen Blick auf die auf­ge­führ­ten Prei­se der bei­den Model­le, ist es sehr wahr­schein­lich, dass sich hin­ter der Num­mer G8341 das kom­men­de Flagg­schiff Sony Xpe­ria XZ1, hin­ter der Num­mer G8841 dage­gen die Com­pact-Ver­si­on ver­birgt. Denn im Web­shop soll­te das G8341 für 3.206,99 Pol­ni­sche Zlo­ty zu haben sein, was umge­rech­net etwa 755 Euro ent­spricht. Es wur­de in den Far­ben Schwarz, Moon­lite Blue, Venus Pink sowie Warm Sil­ver angeboten.

Die genau­en Spe­zi­fi­ka­tio­nen blei­ben Spekulation

Das Gerät mit der Num­mer G8841 wie­der­um war etwas güns­ti­ger, wes­halb dahin­ter das klei­ne­re und güns­ti­ge­re XZ1 Com­pact ver­mu­tet wird. Laut Shop kommt es in den Far­ben Schwarz, Hori­zon Blue, Snow Sil­ver sowie Twi­light Pink und soll 2.749,99 Pol­ni­sche Zlo­ty kos­ten, umge­rech­net etwa 648 Euro. Kur­ze Zeit nach der Ent­de­ckung war die ent­spre­chen­de Sei­te im Web­shop aber nicht mehr aufrufbar.

So bleibt es bei Spe­ku­la­tio­nen, was die Aus­stat­tung der bei­den Gerä­te angeht. Ver­mu­tet wer­den ein 5,2‑Zoll- (Xpe­ria XZ1) und 4,6‑Zoll-Display, ein Snap­dra­gon 835 Pro­zes­sor, 4 GB Arbeits­spei­cher und 19-Mega­pi­xel-Kame­ra dazu­ge­hö­ren. Das Betriebs­sys­tem wird wohl bereits Android O sein. Aber um sich dabei sicher zu sein, muss wohl erst ein zwei­ter Shop ver­se­hent­lich vorpreschen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!