© 2017 UPDATED
Smartphones

Sam­sung Gala­xy X: Falt­ba­res Pho­ne im offi­zi­el­len Support

Noch ohne Scharnier oder Knick in der Mitte präsentiert sich das Samsung Galaxy S8 (Foto). Bietet das Samsung Galaxy X ein solches Feature?

Steht die offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on des Sam­sung Gala­xy X, eines Smart­pho­nes mit falt­ba­rem Dis­play, unmit­tel­bar bevor? Neu­es­te Hin­wei­se deu­ten dar­auf hin. Denn erst­mals taucht das sagen­um­wo­be­ne Gerät auf einer offi­zi­el­len Fir­men­sei­te auf: im Samsung-Support.

Auf­merk­sam ver­folgt die Netz­ge­mein­de die Ent­wick­lung des ers­ten Sam­sung-Smart­pho­nes, das ein falt­ba­res Dis­play bekom­men und als Sam­sung Gala­xy X fir­mie­ren soll. In der Gerüch­te­kü­che wur­de ein sol­ches Gerät schon lan­ge kräf­tig aufgebrüht.

Nach ers­ten Paten­ten im Jahr 2015 kün­dig­ten man­che Pro­fi-Lea­ker das Gala­xy X bereits für das drit­te Quar­tal 2017 an. Der Zeit­plan erschien nicht unrea­lis­tisch, wur­de doch im Juli eine Blue­tooth-Zer­ti­fi­zie­rung für ein sol­ches Sam­sung-Gerät öffentlich.

Im Sep­tem­ber ran­gen sich dann die Süd­ko­rea­ner selbst zu einem State­ment durch und kün­dig­ten “ein falt­ba­res Gerät” an, das auf den Markt kom­men sol­le, sobald “klei­ne­re tech­ni­sche Hür­den” über­wun­den wären. Als Ziel nann­te Sam­sung-CEO Koh Dong-Jin aller­dings erst 2018.

Zeigt Sam­sung das Gala­xy X schon im Dezem­ber oder Januar?

Sein Team ist jetzt mög­li­cher­wei­se schon wei­ter, als der Chef damals geahnt hat­te. Denn mitt­ler­wei­le hat das mut­maß­li­che Sam­sung Gala­xy X eine nächs­te Hür­de genom­men: den Weg auf eine offi­zi­el­le Fir­men-Web­sei­te. Wie Pho­neAre­na unter Bezug­nah­me auf den nie­der­län­di­schen Blog Mobie­ko­pen berich­tet, lis­tet die korea­ni­sche Sam­sung-Sei­te im Sup­port-Bereich ein Modell mit der Num­mer SM-G888NO auf – das mut­maß­li­che Sam­sung Gala­xy X.

Neue Details sind dem Ein­trag nicht zu ent­lo­cken. Aber da offen­bar bereits die nöti­gen Schrit­te für einen Markt­start vor­be­rei­tet wer­den, dürf­te die offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on nicht mehr lan­ge auf sich war­ten las­sen. Da die Vor­stel­lung des kom­men­den Flagg­schiffs, des Sam­sung Gala­xy S9, für den Febru­ar erwar­tet wird, hal­ten es nicht weni­ge Gerüch­te­kö­che für mög­lich, dass das Gala­xy X schon im Dezem­ber oder Janu­ar das Licht der Öffent­lich­keit erblickt.

Dann wird wohl auch end­lich die Fra­ge beant­wor­tet, ob Sam­sung tat­säch­lich ein Bild­schirm gelun­gen ist, den in der Mit­te bieg­bar ist, oder ob doch eine Art Schar­nier zwei ein­zel­ne Dis­plays zusam­men­hält und falt­bar macht.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!