© 2017 picture alliance
Spielekonsolen

Live-Strea­ming-Por­tal Twitch führt Com­mu­nities ein

Das Live-Streaming-Portal Twitch hat Millionen von Zuschauern und bekommt mit den Communities eine neue Funktion.

Auf dem Live-Strea­ming-Video­por­tal Twitch ver­fol­gen Mil­lio­nen von Zuschau­ern Gamer beim Spie­len. Die Platt­form bekommt nun eine neue Funk­ti­on, die es Nut­zern erleich­tern soll, span­nen­de Kanä­le zu fin­den – oder im Fal­le von Strea­mern: gefun­den zu wer­den. Egal, ob Cos­play oder E‑Sport – über Com­mu­nities kön­nen Grup­pen zu ver­schie­de­nen The­men und Inter­es­sen­ge­bie­ten erstellt werden. 

Twitch ist der unan­ge­foch­te­ne König unter den Por­ta­len des Video­spiel-Live-Strea­mings. Mil­lio­nen von Zuschau­ern ver­fol­gen hier Gamer welt­weit beim Zocken. Und auch die Zahl der Strea­mer liegt über der Mil­lio­nen-Gren­ze. Bei dem rie­si­gen Ange­bot an Kanä­len kann es auf der Platt­form schnell mal unüber­sicht­lich wer­den. Des­halb hat Twitch nun die Com­mu­nities ein­ge­führt. Die Funk­ti­on ermög­licht es, Grup­pen zu ver­schie­de­nen The­men und Inter­es­sen­ge­bie­ten wie Cos­play, E‑Sport, Kunst oder zu ein­zel­nen Spie­len wie “Final Fan­ta­sy” zu erstellen.

Strea­mer kön­nen ihren Kanal der Grup­pe zuord­nen, zu der er am bes­ten passt. Das erleich­tert es ihnen auch, von ande­ren Nut­zern gefun­den zu wer­den und ihr Publi­kum zu erwei­tern. Die Zuschau­er bei Twitch wie­der­um pro­fi­tie­ren, weil sie sich nicht durch unter­schied­li­che Streams kli­cken müs­sen, um neue span­nen­de Kanä­le zu ent­de­cken. Statt­des­sen stö­bern sie gleich in den Com­mu­nities, die sie interessieren.

Com­mu­nities bei Twitch las­sen sich personalisieren

Jede Twitch-Com­mu­ni­ty soll indi­vi­du­ell sein. Die Nut­zer, die zu Mode­ra­to­ren einer Grup­pe ernannt wur­den, kön­nen einen Ava­tar, ein Ban­ner, eine Beschrei­bung und spe­zi­fi­sche Regeln für sie fest­le­gen. Die Lei­ter der Com­mu­ni­ty sind außer­dem dazu berech­tigt, Nut­zer bei Regel­ver­stö­ßen zu sperren.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!