© 2017 Samsung
Gadgets

Inno­va­ti­ve Kino­lein­weind: Sam­sung bringt Cine­ma-LED-Dis­play nach Europa

Samsung hat riesige LED-Bildschirme entwickelt, die analoge Kinoleinwände ersetzen. Nun sollen die Cinema-Screens auch den Weg nach Europa finden.

Sam­sung ist drauf und dran, das Kino welt­weit zu revo­lu­tio­nie­ren – zumin­dest in tech­ni­scher Hin­sicht. Bereits Anfang des Jah­res zeig­te das süd­ko­rea­ni­sche Unter­neh­men sei­ne Inter­pre­ta­ti­on der moder­nen Kino­lein­wand. Nun gab der Dis­play-Spe­zia­list bekannt, dass die ers­ten LED-Dis­plays im Kino­for­mat auch in euro­päi­schen Sälen für ein noch bes­se­res Erleb­nis sor­gen sol­len – und zwar schon sehr bald.

Fans des klas­si­schen Zusam­men­spiels aus Kino­lein­wand und Film­pro­jek­tor müs­sen sich nun offen­bar auch hier­zu­lan­de an den Gedan­ken gewöh­nen, dass die­se Tech­nik bald flä­chen­de­ckend abge­löst wer­den könn­te. Nach­dem die neu­en Sam­sung Cine­ma-LED-Screens zunächst nur in eini­gen weni­gen Kinos Süd­ost­asi­ens zu fin­den waren, plant Sam­sung nun den Schritt in die euro­päi­schen Kinosäle.

4K und HDR für das per­fek­te Kinoerlebnis

Sam­sung setzt bei den LED-Dis­plays im Kino­for­mat unter ande­rem auf eine stan­des­ge­mä­ße 4K-Auf­lö­sung (4.096 x 2.160 Pixel) sowie HDR. Ins­be­son­de­re Letz­te­res soll laut Sam­sung beim Betrach­ter für ein fas­zi­nie­ren­des und leben­di­ges Erleb­nis mit einer Bild­qua­li­tät der nächs­ten Genera­ti­on sor­gen. Außer­dem soll der Kino­screen dank der LED-Tech­no­lo­gie beson­ders hell sein. Auf einer Flä­che von der­zeit 10,24 x 5,4 Metern kom­men dem­nach ins­ge­samt 8,8 Mil­lio­nen der klei­nen Leucht­di­oden zum Einsatz.

Für eine wür­di­ge akus­ti­sche Unter­ma­lung ist übri­gens eben­falls gesorgt. Um auch hier nichts dem Zufall zu über­las­sen, hat Sam­sung in Zusam­men­ar­beit mit dem Audio-Exper­ten HARMAN Pro­fes­sio­nal Solu­ti­ons ein per­fekt abge­stimm­tes Set­up für eine ange­mes­se­ne Klang­ku­lis­se erar­bei­tet. Neben der gestei­ger­ten Qua­li­tät bei Bild und Ton sol­len die neu­en Lein­wän­de vor allem auch neu­en gestal­te­ri­schen Spiel­raum für Kino­be­trei­ber bie­ten, sodass dem Besu­cher ein noch bes­se­res Kino­er­leb­nis gebo­ten wer­den kann.

Sam­sung Cine­ma-LED-Screen geht 2018 in Euro­pa an den Start

Wie ernst es Sam­sung damit ist, der Tech­nik auch hier­zu­lan­de zum Durch­bruch zu ver­hel­fen, zeigt, dass ein ers­tes Exem­plar auf euro­päi­schen Boden aktu­ell bereits im schwei­ze­ri­schen Zürich instal­liert wird. Schon 2018 sol­len Besu­cher des Kino­kom­ple­xes „Are­na Cine­mas Sihl­ci­ty“ die neu­es­ten Strei­fen auf dem Sam­sung Cine­ma-LED-Screen genie­ßen kön­nen. Ob im kom­men­den Jahr auch ers­te Kino­be­trei­ber in Deutsch­land auf die neue Tech­nik umsat­teln könn­ten, ist indes noch nicht klar.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!