Hua­wei hat in Chi­na sein neu­es Smart­pho­ne Hua­wei nova 5z ange­kün­digt. Das Modell ver­fügt über gute Kame­ra- und sons­ti­ge Specs zu einem fai­ren Preis. Aber wo wird es erschei­nen?

Hua­wei hat ein Bild und eini­ge Specs zu einer neu­en Mit­tel­klas­se-Hoff­nung ver­öf­fent­licht – dem Hua­wei nova 5z. Wie unter ande­rem GSMAre­na berich­tet, bie­tet das neue Smart­pho­ne respek­ta­ble Specs und ein gutes Kame­ra-Set-up zum über­schau­ba­ren Preis. Laut Gerüch­ten könn­te das Modell bereits mor­gen offi­zi­ell vor­ge­stellt wer­den.

Hua­wei nova 5z: Dis­play mit Punch­ho­le und vier Kame­ras

Das Dis­play zeigt links oben ein Loch, unter dem sich eine 32-MP-Sel­fie­ka­me­ra ver­ste­cken soll. Das Kame­ra-Set-up auf der Rück­sei­te riecht nach Ober­klas­se.

Es beinhal­tet: ein Weit­win­kel-Objek­tiv, das mit 48 MP auf­löst, ein Ultra-Weit­win­kel mit 8 MP, eine 2‑MP-Lin­se für Makro­auf­nah­men und eine 2‑MP-Lin­se für Tie­fen­in­for­ma­tio­nen. Unter den Objek­ti­ven plat­ziert: ein klas­si­scher Fin­ger­ab­druck-Scan­ner.

Kirin 810 und 4 GB RAM

Unter der Hau­be arbei­tet ein Pro­zes­sor der obe­ren Mit­tel­klas­se: Der Kirin 810 wird den Takt vor­ge­ben. Ihm zur Sei­te ste­hen 6 GB RAM und 64 GB inter­ner Spei­cher. Auch eine Vari­an­te mit 128 GB soll erhält­lich sein. Die Prei­se in Chi­na lie­gen bei umge­rech­net rund 200 und 225 Euro, je nach Spei­cher­kom­bi­na­ti­on.

Doch die Inter­es­sen­ten für das Modell, das in allen Details – außer der nied­ri­ge­ren Spei­cher­va­ri­an­te – dem nova 5i Pro ent­spricht, soll­ten sich nicht zu früh freu­en. Aktu­ell ist unklar, wo genau Hua­wei sein neu­es Smart­pho­ne außer­halb Chi­nas ver­mark­ten wird. Ins­be­son­de­re für Deutsch­land heißt es also in Sachen Hua­wei nova 5z: Abwar­ten, Tee trin­ken und hier und da das Inter­net che­cken.