Apple scheint ein­zu­bie­gen in die Ziel­ge­ra­de für den Mark­start des Home­Pod. Der smar­te Laut­spre­cher aus Cup­er­ti­no soll auf Wunsch auch einen Über­blick über die aktu­el­le Nach­rich­ten­la­ge geben. In der jüngs­ten Beta-Ver­si­on des Betriebs­sys­tems iOS zeigt sich der Sprach­as­sis­tent Siri jetzt bereits fit für das Fea­ture.

“Hey Siri, gib mir die Nach­rich­ten”. Mit die­sen Wor­ten soll sich der Home­Pod-Besit­zer schnell und ein­fach über das Neu­es­te vom Tage infor­mie­ren las­sen kön­nen. Der Apple-Sprach­as­sis­tent soll ihm dann näm­lich einen kur­zen Abriss über die Welt­la­ge vor­le­sen.

Doch der Home­Pod hat­te es noch nicht pünkt­lich zum Weih­nachts­fest und zum Jah­res­wech­sel in die Shops geschafft. Zuletzt hieß es aus der Apple-Zen­tra­le, dass der smar­te Spea­ker “nicht vor 2018” star­tet – und auch dann kommt er ver­mut­lich zunächst nur in den USA, Groß­bri­tan­ni­en und Aus­tra­li­en her­aus. Ein genau­er Ter­min ist bis­lang noch unbe­kannt.

Siri lie­fert nur, wenn kein Blick zum Dis­play mög­lich ist

Wenn es nach Siri geht, könn­te es aber schon mor­gen los­ge­hen. Denn wie 9to5Mac in der Beta der Ver­si­on iOS 11.2.5 ent­deckt hat, ist der Sprach­as­sis­tent schon für die ers­te häus­li­che Tages­schau bereit. Beim Zuruf “Hey Siri, give me the news” beginnt die (ame­ri­ka­ni­sche) Siri-Stim­me auf iPho­ne und iPad erst­mals mit einen Nach­rich­ten-Pod­cast. Als Stan­dard fasst die­ser die Neu­ig­kei­ten aus der Washing­ton Post zusam­men. Auf Wunsch wech­selt er aber auch zu Fox News, Natio­nal Public Radio oder CNN.

Siri steht aber nur dann Rede und Ant­wort, wenn der Nut­zer offen­bar gera­de kein Auge für den Bild­schirm hat, etwa wenn er Kopf­hö­rer trägt oder Car­Play nutzt. Ist sei­ne Auf­merk­sam­keit dage­gen auf das iPho­ne oder iPad gerich­tet, wer­den die Nach­rich­ten wie gewohnt zum Lesen ange­zeigt. So zuge­knöpft dürf­te sich Siri aber nur auf den Mobil­ge­rä­ten zei­gen. Auf dem Home­Pod näm­lich ist außer einem Touch­screen kein voll­wer­ti­ger Bild­schirm vor­ge­se­hen, der zum Ein­satz kom­men könn­te.