© 2017 picture alliance / AP Photo
Gadgets

Goog­le Home: Markt­start für Deutsch­land steht fest

Der Google Home Lautsprecher hat einen eingebauten Sprachassistenten, der dem Nutzer im Alltag helfen soll.

Der smar­te Laut­spre­cher mit dem Namen Goog­le Home kommt im August auch in Deutsch­land in den Han­del. In dem Gerät steckt der Goog­le Assi­stant, der auf Sprach­be­feh­le reagiert. Nut­zer kön­nen ihm Fra­gen stel­len und ihn Auf­ga­ben für sich erle­di­gen las­sen. Auch das Smart Home lässt sich mit Goog­le Home auf Zuruf steuern.

Eigent­lich hät­te der sprach­ge­steu­er­te Laut­spre­cher schon im Früh­jahr die deut­schen Woh­nun­gen erobern sol­len, doch Goog­le ver­schob den Markt­start immer wie­der. Nun hat der Her­stel­ler den offi­zi­el­len Ter­min genannt: Am 8. August ist Goog­le Home im Han­del für 149 Euro unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung zu erwerben.

Goog­le Home soll die Abhän­gig­keit vom Smart­pho­ne redu­zie­ren. Wer etwas wis­sen möch­te, kann sein Han­dy künf­tig an sei­nem Platz las­sen und eine Fra­ge ein­fach in Rich­tung des Laut­spre­chers for­mu­lie­ren. Mit den Wor­ten “OK Goog­le” wird er akti­viert. Der Goog­le Assi­stant, der in dem Gerät steckt, soll lern­fä­hig sein und daher im Lau­fe der Zeit immer bes­ser auf den Nut­zer und sei­ne Wün­sche eingehen.

Mit Goog­le Home per Sprach­be­fehl das Smart Home steuern

Goog­le Home dient dar­über hin­aus als All­tags­hel­fer. Er koor­di­niert Ter­mi­ne und erin­nert pro­ak­tiv, damit der Nut­zer kei­ne Kalen­der­ein­trä­ge ver­passt. Das Gerät infor­miert zudem, wenn neue Nach­rich­ten oder ande­re rele­van­te Infor­ma­tio­nen vorliegen.

Mit Goog­le Home lässt sich auch Musik abspie­len oder das smar­te Zuhau­se steu­ern – vor­aus­ge­setzt, der Nut­zer ver­fügt über ver­netz­ba­re Heiz- oder Licht­sys­te­me, die sich mit dem Laut­spre­cher kop­peln las­sen. Mit Hil­fe von Goog­le Chro­me­cast las­sen sich auch Vide­os von Net­flix und You­Tube per Sprach­be­fehl auf den Fern­se­her streamen.

Damit sich der Laut­spre­cher gut in die Ein­rich­tung inte­griert, ist er in ver­schie­de­nen Far­ben erhältlich.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!