Smartphones

Bringt Qual­comm als Ers­ter den Fin­ger­ab­druck­scan­ner aufs Display?

Noch konnte kein Smartphone-Hersteller den Fingerabdrucksensor im Display integrieren. Nun könnte Qualcomm die nötige Technik liefern.

Mit dem brei­ten Dis­play­rand ver­schwand auch der Fin­ger­ab­druck­sen­sor von der Smart­pho­ne-Vor­der­sei­te, sehr zum Leid­we­sen vie­ler Nut­zer. Wäh­rend es bis­lang jedoch nicht mög­lich war, den Scan­ner ins Dis­play­glas zu inte­grie­ren, scheint dem Pro­zes­sor­her­stel­ler Qual­comm genau das nun gelun­gen zu sein.

Qual­comm – noch wird der Name haupt­säch­lich mit Pro­zes­so­ren in Ver­bin­dung gebracht. Im neu­es­ten Sam­sung-Flagg­schiff etwa sorgt der Snap­dra­gon 835 aus dem Hau­se Qual­comm für die Power. Auf dem der­zeit in Chi­na statt­fin­den­den Mobi­le World Con­gress Shang­hai stell­te der kali­for­ni­sche Kon­zern nun einen neu­en Fin­ger­print-Sen­sor vor, der unter Glas und Metall plat­ziert wer­den kann. Er könn­te somit sowohl im Dis­play als auch zusätz­lich auf der Smart­pho­ne-Rück­sei­te plat­ziert wer­den. Der Scan­ner selbst wird den Nut­zer mit­tels Ultra­schall­tech­nik erken­nen. Dadurch kann er nicht nur zur Authen­ti­fi­zie­rung, son­dern auch etwa zum Mes­sen des Pul­ses genutzt werden.

Ab Som­mer 2018 wan­dert der Fin­ger­ab­druck­sen­sor wie­der auf die Vorderseite

Der­zeit haben die rand­lo­sen Dis­plays den Fin­ger­ab­druck­sen­sor alle­samt auf die Rück­sei­te der Smart­pho­nes ver­bannt. Sowohl beim Sam­sung Gala­xy S8 als auch bei Andy Rubins Essen­ti­al Pho­ne wur­de die Authen­ti­fi­zie­rung dadurch etwas umständ­li­cher. Alle Bemü­hun­gen den Scan­ner in die Vor­der­sei­te zu inte­grie­ren, schei­ter­ten bis­lang jedoch. Nun könn­te Chip-Her­stel­ler Qual­comm die ent­schei­den­de Tech­nik lie­fern. Doch wel­cher Her­stel­ler wird die neue Tech­nik als Ers­tes in sei­ne Smart­pho­nes ein­bau­en? Kürz­lich ver­kün­de­te Vivo eine beson­de­re Ent­hül­lung: Mög­li­cher­wei­se geht es hier um eben die­se Technik.

Außer­dem ist auch in Sachen iPho­ne 8 das letz­te Wort noch nicht gespro­chen. Apple ver­kün­de­te bereits, dass vom Jubi­lä­ums-iPho­ne Gro­ßes erwar­tet wer­den kann – dazu könn­te auch der begehr­te, im Dis­play inte­grier­te Fin­ger­ab­druck­sen­sor gehören.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!