© 2018 BQ
Smartphones

BQ prä­sen­tiert neue Smart­pho­nes Aqua­ris VS und Aqua­ris VS Plus

Die neue Aquaris V-Linie im Alu-Design mit HD+ Display.

Der spa­ni­sche Elek­tronik­her­stel­ler BQ hat den Ver­kaufs­start sei­ner neu­en Smart­pho­nes Aqua­ris VS und Aqua­ris VS Plus bekannt gege­ben. Damit bringt das Unter­neh­men zwei Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes auf den Markt, die sich in die opti­sche Linie der Vor­gän­ger­mo­del­le ein­fin­den, aber mit stär­ke­rem Fokus auf Kame­ra und Akku­la­de­zeit glänzen.

Mit dem Aqua­ris VS und dem Aqua­ris VS Plus wer­den ab dem 22. Febru­ar zwei neue Mobil­te­le­fo­ne den euro­päi­schen Markt berei­chern. Die Plus-Vari­an­te ist dabei mit einem 5,5‑Zoll-Display leicht grö­ßer als die Stan­dard­ver­si­on mit 5,2 Zoll. Das 2.5D-Glas und 520 Nits Leucht­dich­te stel­len Far­ben kräf­tig dar, HDR+ sorgt für qua­li­ta­ti­ve Vide­os. Bei­de ver­fü­gen über ein japa­ni­sches Dino­rex-Glas, das BQ als ultra­re­sis­tent gegen­über Krat­zern bezeich­net. Mit 165 Gramm und leich­tem Alu-Rah­men zeigt sich die regu­lä­re V‑Linie etwas schlan­ker als die Plus-Serie mit 183 Gramm.

Wähl­bar sind Vari­an­ten mit 2 GB bzw. 4 GB Arbeits­spei­cher. Dazu gesel­len sich 16 GB, 32 GB oder 64 GB inter­ner Spei­cher­platz. Akku­tech­nisch sieht es mit 3.100 mAh in der klei­nen Serie und 3.400 mAh in der Plus-Rei­he – in Kom­bi­na­ti­on mit einer Quick-Char­ge-Funk­ti­on der Genera­ti­on 3.0, die es in ca. 30 Minu­ten auf 50 Pro­zent Akku­la­dung schafft – eben­falls nicht schlecht aus. Betrie­ben wer­den die Smart­pho­nes von einem Qual­comm Octa-Core-Pro­zes­sor, der für hohe Leis­tung und schnel­le Hand­ha­bung sorgt. Vor­in­stal­liert fin­det sich Android 7.1.2 (Nou­gat) als Betriebs­sys­tem, ein Update auf Android 8.0 (Oreo) stellt der Her­stel­ler aller­dings dem­nächst in Aussicht.

Beson­de­res Augen­merk wird klar auf die Kame­ras gelegt. Mit der 12 Mega­pi­xel star­ken Front­ka­me­ra und der 8‑Me­ga­pi­xel-Sel­fie­ka­me­ra, gekenn­zeich­net von einer maxi­ma­len Blen­de f/2.0, sol­len auch bei schwie­ri­gen Licht­ver­hält­nis­sen noch Insta­gram-rei­fe Bil­der entstehen.

Tech­ni­sche Daten im Überblick

  • 5,2 / 5,5 Zoll Dis­play im 16:9 Format
  • japa­ni­sches Dinorex-Glas
  • Rück­ka­me­ra 12 Mega­pi­xel / Sel­fie­ka­me­ra 8 Mega­pi­xel f/2.0
  • HDR+ Auf­lö­sung und PDAF-Technologie
  • Qual­comm Octa-Core Prozessor
  • 3.100 / 3.400 mAh Akku mit Quick Char­ge 3.0
  • Android 7.1.2 (Nou­gat) als vor­in­stal­lier­tes Betriebssystem
  • 3 GB / 4 GB Arbeitsspeicher
  • ver­füg­bar mit 32 GB oder 64 GB inter­nem Speicher
  • NFC-Tech­no­lo­gie für mobi­les Pay­ment via Smartphone
  • Fingerabdruck‑, Hel­lig­keits- und Näherungssensor
Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!