© 2017 picture alliance/nordphoto
Smartphones

Aug­men­ted Rea­li­ty: FC Bay­ern Mün­chen spielt mit App­les ARKit

Der FC Bayern München nutzt jetzt AR in seiner App für iOS.

Manu­el Neu­er oder Arjen Rob­ben im eige­nen Wohn­zim­mer zu begrü­ßen – davon dürf­te zumin­dest der ein oder ande­re Fan vom FC Bay­ern Mün­chen träu­men. Die iPho­ne-App des Rekord­meis­ters macht das jetzt zumin­dest vir­tu­ell mög­lich. Denn der FCB hat das ARKit von Apple in sei­ne Anwen­dung inte­griert. In der “AR Are­na” kann der Nut­zer sich mit Hil­fe von Aug­men­ted Rea­li­ty sein Tri­kot kon­fi­gu­rie­ren – und Neu­er und Rob­ben ste­hen Modell. 

Ikea lässt sei­ne Kun­den neue Möbel via Aug­men­ted Rea­li­ty test­wei­se im eige­nen Wohn­zim­mer plat­zie­ren, beim FC Bay­ern Mün­chen kann man gleich gan­ze Spie­ler in der Stu­be auf­stel­len. Der Bun­des­li­gist hat in sei­ne iOS-App App­les ARKit inte­griert. Die­ses kommt in der neu­en Sek­ti­on “AR Are­na” zum Ein­satz. Was die Fans hier erwar­tet? Tor­wart Manu­el Neu­er und Außen­stür­mer Arjen Rob­ben per­sön­lich. Natür­lich nicht aus Fleisch und Blut, aber zumin­dest vir­tu­ell kann sich der Nut­zer die Spie­ler über das Smart­pho­ne-Dis­play in das hei­mi­sche Wohn­zim­mer, in den Gar­ten oder sonst­wo hin platzieren.

ARKit hilft beim FCB-Trikotkauf

Der Zweck dahin­ter: Rob­ben und Neu­er pro­bie­ren für den FCB-Fan Tri­kots an und zei­gen ihm, wie das aktu­el­le Heim- und Aus­wärts-Tri­kot am “leben­den” Modell aus­se­hen. Auch wie sich das Shirt mit Beflo­ckung macht, kann sich der App-Nut­zer anschau­en. Wenn es ihm gefällt, kommt das gute Stück in den Waren­korb und wird direkt online gekauft. Eine berech­tig­te Fra­ge wäre jedoch, ob es nicht mehr Sinn machen wür­de, wenn der User das Tri­kot an einem vir­tu­el­len Abbild sei­ner selbst anpro­bie­ren könn­te anstatt an den Star-Fußballern.

Eine net­te Spie­le­rei für Fans des FC Bay­ern Mün­chen ist die “AR Are­na” aber alle­mal. Vor­aus­set­zung dafür sind das aktu­el­le Betriebs­sys­tem iOS 11 und ein iPho­ne SE, iPho­ne 6s, iPho­ne 6s Plus, iPho­ne 7, iPho­ne 7 Plus, iPho­ne 8, iPho­ne 8 Plus oder iPho­ne X. In einem kur­zen Video zeigt der FCB, wie das Fea­ture funktioniert.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!