© 2017 picture alliance / dpa Themendienst
Smartphones

Apple-Updates von iOS, macOS und Co. schlie­ßen Sicherheitslücken

Der WLAN-Bug bei der Uhr der Apple Watch gehört mit dem neuen Update für watchOS der Vergangenheit an.

Apple hat Updates für alle rele­van­ten Betriebs­sys­te­me aus dem eige­nen Haus ver­öf­fent­licht. Bei iOS, macOS, watchOS und tvOS wur­den Feh­ler beho­ben und Sicher­heits­lü­cken geschlossen.

Die neu­en Ver­sio­nen sei­ner Betriebs­sys­te­me lis­tet Apple auf sei­ner Web­site auf. iOS trägt die Ver­si­ons­num­mer 10.3.3 und hat nun eini­ge Bugs und Lücken weni­ger. Zu den betrof­fe­nen Punk­ten gehö­ren unter ande­rem der Ker­nel, Core Audio, eini­ge Biblio­then sowie die Kon­tak­te- und Nach­rich­ten-App. Ins­ge­samt 24 Fixes hat die Web­site Mac&i gezählt.

Auch bei Mac OS Sier­ra wur­de mit der Ver­si­on 10.12.6 bei der Sicher­heit nach­ge­bes­sert. Das Update behebt vor allem Netz­werk­pro­ble­me. Apple emp­fiehlt dar­über hin­aus, auch die Updates für die Mac-OS-Vor­ver­sio­nen zu instal­lie­ren. So kön­nen sich auch die Nut­zer älte­rer Betriebs­sys­te­me vor den sicher­heits­re­le­van­ten Bugs und Lücken schützen.

Mehr Sicher­heit auch für Apple Watch und Apple TV

tvOS 10.2.2 schließt min­des­tens 15 Sicher­heits­lü­cken, die für Apple TV rele­vant sind. Betrof­fen sind unter ande­rem die USB-Trei­ber der IOUSBFa­mi­ly, der Ker­nel, Core­Au­dio, der Brow­ser-Engi­ne Web­Kit oder oder die Biblio­the­ken lib­ar­chi­ve, libxml2 und libxpc. Künf­tig kön­nen hier kei­ne bös­wil­li­gen Codes mehr aus­ge­führt wer­den. Zusätz­lich wur­de ein WLAN-Bug beho­ben, über den Angrif­fe auf den WLAN-Chip der App­la-TV-Box mög­lich waren.

Auch die Apple Watch ist künf­tig siche­rer, watchOS 3.2.3 behebt ins­ge­samt zehn Bugs. Neben den Trei­bern, dem Ker­nel und den Biblio­the­ken sind auch die Nach­rich­ten-App und ein WLAN-Bug in der Uhr betrof­fen. Da App­les Brow­ser-Engi­ne bis­lang nicht Teil von watchOS ist, ent­fal­len Fixes, die sich auf Web­Kit beziehen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!