© 2018 Apple
Gadgets

Air­Play 2 ver­schiebt sich offen­bar schon wieder

Eigentlich sollte sich der HomePod via AirPlay 2 problemlos mit anderen Apple-Geräten verknüpfen lassen.

Ende Janu­ar roll­te Apple die Beta­ver­si­on sei­ner Betriebs­sys­te­me iOS 11.3 und tvOS 11.3 aus und inte­grier­te dar­in – zur Freu­de der Tes­ter – schon mal Air­Play 2. Seit dem gest­ri­gen Diens­tag­abend wun­dern sich Nut­zer aller­dings, wohin die Funk­ti­on ent­schwun­den ist. Cup­er­ti­no gab dar­auf­hin am spä­ten Abend deut­scher Zeit bekannt, die Appli­ka­ti­on aus sei­nem vor­läu­fi­gen Reper­toire zurück­zu­zie­hen. Eine Erklä­rung, wie es zu die­sem Schritt kom­men konn­te, fehlt bislang.

Beta­tes­ter hat­ten bereits Gele­gen­heit, Fotos, Vide­os oder Musik von ihrem iOS-Gerät mit dem App­leTV jüngs­ter Genera­ti­on oder dem neu­en Home­Pod via Air­Play 2 zu ver­knüp­fen. Zwar funk­tio­niert die kabel­lo­se Über­tra­gung von Mac‑, iPho­ne- oder iPad-Inhal­ten schon seit 2015, ab iOS 11 oder iOS 11.2 soll­te aber bereits die ver­bes­ser­te Ver­si­on 2.0 lau­fen. Denn nur so kann der Home­Pod auch in vol­lem Umfang genutzt werden.

Bis­lang gelang es den Ent­wick­lern aller­dings nicht, Air­Play 2 auf die neu­en Betriebs­sys­te­me zu spie­len. Mit der Beta iOS 11.3 schien nun ein Hap­py End in Sicht. Doch die Nut­zer schei­nen sich zu früh gefreut zu haben.

Unzu­frie­den­heit bei Apple?

Das Beson­de­re an Air­Play 2: Mul­ti­room-Funk­ti­on und Aus­wahl des Wie­der­ga­be­ge­räts. Seit dem Launch des Home­Pods ist immer­hin denk­bar, dass User, die meh­re­re Räu­me mit ihrer Musik aus­stat­ten wol­len, dabei vom haus­ei­ge­nen Laut­spre­cher wie auch Apfel-Fern­se­her Gebrauch machen. Die Beta­tes­ter dürf­ten sich über die Erleich­te­rung der Beschal­lung ihres gesam­ten Hau­ses gefreut haben, doch Apple scheint mit der Funk­ti­on noch unzufrieden.

App­lein­si­der ver­mu­tet hin­ter dem Air­Play-Rück­zug rein kos­me­ti­sche Grün­de. An eini­gen Stel­len wol­le der Kon­zern wohl noch nach­bes­sern, lau­tet die Annah­me. Wel­che Stel­len das sein wer­den und wie flüs­sig Air­Play 2 am Ende läuft, wird sich wohl erst mit dem offi­zi­el­len Update auf iOS 11.3 zei­gen. Damit lässt Apple sei­ne Com­mu­ni­ty in Sachen ver­bes­ser­ter Kon­nek­ti­vi­tät erneut warten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!