© 2017 picture alliance / dpa Themendienst
Smartphones

3D-Sel­fies mit dem iPho­ne 8? Revo­lu­tio­nä­re Kame­ra geplant

Verfügt der Nachfolger des iPhone 7 bereits über eine 3D-Kamera?

Wie vie­le Inno­va­tio­nen bringt das Jubi­lä­ums-iPho­ne 8? Zu den zahl­rei­chen Spe­ku­la­tio­nen, Erwar­tun­gen, Phan­ta­sien gesellt sich nun eine wei­te­re: eine Kame­ra mit 3D-Sen­sor. Den Aug­men­ted-Rea­li­ty-Ambi­tio­nen von Apple wür­de das neue Mög­lich­kei­ten eröffnen.

Wie die meis­ten Gerüch­te der jüngs­ten Zeit hat auch die­ses sei­nen Ursprung in den Lie­fer­ket­ten rund um das iPho­ne 8, das zum zehn­jäh­ri­gen Jubi­lä­um des Smart­pho­nes neue Maß­stä­be set­zen soll. Laut MacRu­mors habe der Bör­sen­ana­lyst Ming-Chi Kuo vom Bank­haus KGI Secu­ri­ties von einer “revo­lu­tio­nä­ren” Kame­ra erfah­ren, die Bil­der und Vide­os in 3D mög­lich machen soll. Spe­zi­el­le Infra­rot-Modu­le könn­ten hier­für die Lage und Tie­fe von Objek­ten erfas­sen. Eine Soft­ware vom Ent­wick­ler­stu­dio Pri­me­Sen­se, das Apple 2013 über­nom­men hat­te, könn­te die Daten verarbeiten.

Eine sol­che Kame­ra wür­de zum Bei­spiel eine Gesichts- und Iris-Erken­nung für ein ver­ein­fach­tes Log­in auf Smart­pho­nes ermög­li­chen. Erst kürz­lich wur­de über eine sol­che Opti­on fürs iPho­ne 8 spe­ku­liert, als Apple mit Real­Face einen Spe­zia­lis­ten für Gesichts­er­ken­nungs-Soft­ware über­nom­men hat­te. Auch könn­te beim Gaming das Gesicht des Hel­den durch das 3D-Ant­litz des Spie­lers ersetzt werden.

Macht das iPho­ne 8 den ers­ten Schritt zur Aug­men­ted Reality?

Vor allem aber beflü­gelt die Aus­sicht auf eine 3D-Kame­ra die Phan­ta­sien rund um Aug­men­ted Rea­li­ty. Apple-Chef Tim Cook hat­te bereits in meh­re­ren Inter­views erklärt, dass er die Ver­knüp­fung von Rea­li­tät und vir­tu­el­len Ele­men­ten für das “next big thing” hält. Noch für die­ses Jahr erwar­ten eini­ge Blog­ger die ers­ten Apple-Smart­glas­ses.

Die 3D-Bril­le wird den Gerüch­ten zufol­ge wohl zunächst nur auf dem iPho­ne mit OLED-Dis­play Ein­zug hal­ten, anschlie­ßend Schritt für Schritt auch auf den wei­te­ren Apple-Gerä­ten. Die Bör­se ist in jedem Fall schon ein­mal erfreut über die Aus­sicht auf vie­le Inno­va­tio­nen beim iPho­ne: Mit 136,70 Dol­lar erreich­te die Apple-Aktie laut meedia.de ein neu­es Rekordniveau.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!