10. Januar 2018
Snippet teilen:

Man(n) kauft vermehrt online

In einer repräsentativen Studie im Auftrag des Internethändlers OTTO untersuchte Kantar TNS das Online-Einkaufsverhalten der Deutschen. Dabei zeigt sich, dass drei Viertel (72 Prozent) aller Deutschen Produkte oder Dienstleistungen im Netz kaufen. Interessant: Männer kaufen häufiger online ein als Frauen.

Gemütlich vom Sofa aus per Smartphone oder Notebook schnell eine neue Hose bestellt oder fürs Wochenende mobil die nächste Bahnfahrt gebucht – der Onlinekauf etabliert sich immer mehr im heutigen Alltag. Mittlerweile shoppen sieben von zehn Deutschen Produkte oder Dienstleistungen im Internet. Besonders bei den Jüngeren ist das Shoppen im Netz beliebt. 56 Prozent der 18- bis 29-Jährigen kaufen mindestens einmal im Monat online ein. Jeder Vierte in dieser Altersgruppe sogar mindestens einmal in der Woche. Doch auch ältere Menschen entpuppen sich als Online-Käufer. So bestellt jeder Dritte in der Gruppe der 50- bis 69-Jährigen mindestens einmal im Monat im Internet.

 
Online-Shopping in Deutschland zoom
 

Männer überholen Frauen beim Online-Shopping

Auf die Frage, wie oft im letzten Monat Produkte oder Dienstleistungen (z.B. Bahnticket) online gekauft wurden, gaben 46 Prozent der Männer an, dass sie im vergangenen Monat mindestens einmal einen Online-Kauf getätigt haben. Bei den Frauen waren es dagegen nur 36 Prozent. Auch beim Vergleich Stadt vs. Land zeigt sich: In größeren Städten (ab 100.000 Einwohner) kaufen Menschen häufiger online ein als in Kleinstädten oder in ländlicheren Gegenden (unter 100.000 Einwohner).

 

Online-Shopping per Smartphone & Tablet boomt auf otto.de

Anhand von Nutzeranalysen auf otto.de wird außerdem deutlich, dass Online-Shopping immer mobiler wird. Heute kommen schon über 55 Prozent aller Visits im Shop über Smartphone und Tablet. Fast die Hälfte der Einkäufe wird bereits über die mobilen Endgeräte getätigt. Tendenz steigend!

 

Dieses Snippet basiert auf einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des Internethändlers OTTO. Dort wurde im Oktober 2017 das Online-Einkaufsverhalten der Deutschen unter anderem in Relation zu Geschlecht, Alter, Lebensphase (Single, Familie, Empty Nester etc.) und Region (Nord, Süd, Ost, West, ländliche Gebiete, Großstadt) untersucht. Die Studie zeigt erstmals und umfassend, wie, warum und wie oft heute die Deutschen online einkaufen oder andere Online-Services nutzen. Befragungsbasis: repräsentative Umfrage von Kantar TNS im Oktober 2017, 1290 Befragte ab 18 Jahren. Alle weiteren Informationen zur Studie finden Sie hier.

 
 
 
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher

Kontakt

Frank Surholt
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher
Telefon +49 (0)40 64 61 8065
Fax +49 (0)40 64 64 8065