28. März 2018 | Hamburg

OTTO erfindet sich neu und wächst zum achten Mal in Folge

Der Onlinehändler OTTO steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017/18 seinen Umsatz um 8,5 Prozent auf 2,956 Milliarden Euro. Die Anzahl der aktiven Kunden stieg auf 6,6 Millionen (+8 Prozent), davon über 1,8 Millionen Neukunden. Gleichzeitig findet beim Hamburger Unternehmen der größte Umbruch der Firmengeschichte statt – der Wandel des Geschäftsmodells vom Händler zur Plattform. In diese Entwicklung investiert OTTO allein bis zum Ende des Geschäftsjahres 2018/19 rund 100 Millionen Euro.

„Ich freue mich, dass wir unsere Weiterentwicklung zur Plattform erfolgreich starten und wirtschaftlich positiv gestalten konnten. Schließlich geht es dabei um nicht weniger als die wohl größte Veränderung in der Geschichte von OTTO“, sagt Marc Opelt, Bereichsvorstand Marketing und Sprecher des Onlinehändlers. „Wir erfinden uns neu, erweitern unser Geschäftsmodell und öffnen uns für viele weitere Marken und Partner, um gemeinsam zu wachsen.“

 
 

Umsatzsteigerung um 8,5 Prozent auf 2,956 Milliarden Euro und 1,8 Millionen Neukunden sind auch eine Bestätigung dafür, dass die in den vergangenen Monaten angestoßenen Initiativen des Hamburger Unternehmens, beispielsweise in den Bereichen Services oder Sortimentserweiterung, auf eine entsprechende Nachfrage treffen. Im Onlineshop otto.de finden Kunden heute über 2,8 Millionen Produkte von mehr als 6.800 Marken – so viel wie noch nie zuvor in der Geschichte des führenden deutschen Internethändlers. Im vergangenen Geschäftsjahr ist OTTO in allen Shopping-Kategorien gewachsen. Besonders erfolgreich war der Bereich Home & Living – hier allein lag der Umsatz bei über 950 Millionen Euro.

„Wir sind mit Abstand die Nummer 1 im Online-Möbelhandel und wollen diese Spitzenposition weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, der logische Partner für viele Unternehmen der Möbelbranche auf dem Weg in den E-Commerce zu werden und die Digitalisierung im Bereich Home & Living voranzutreiben“, sagt Marc Opelt.

Neues Tool für Partner: OTTO präsentiert Brand Connect

Ein elementarer Baustein der Plattformentwicklung ist die Anbindung von neuen Partnern und Marken auf otto.de. Im Rahmen der Bilanz-Presseveranstaltung stellte OTTO das neue Partner-Portal „Brand Connect vor. Das Self-Service-Tool, das gerade in Zusammenarbeit mit Marken wie adidas oder s.Oliver entwickelt wird, soll in naher Zukunft alle für Markenanbieter relevanten Prozesse und Services bündeln – Analytics, Bewirtschaftung, Operations etc. Partner können damit mittelfristig eigene Markenshops bauen, Werbemittel buchen und Verkaufszahlen in Echtzeit einsehen.

 
 

New Work: Neuer OTTO-Campus & moderne Arbeitsmethoden

„Die Transformation unseres Geschäftsmodells wird von weiteren Veränderungen begleitet, die insbesondere die tägliche Arbeit der OTTO-Mitarbeiter betreffen. Wir modernisieren unseren Campus und verstehen das Thema „New Work“ als ganzheitliche, strategische Investition – dazu gehört teamübergreifendes Arbeiten genauso wie zeitliche und örtliche Flexibilität. Die Kombination aus beruflicher Sinnstiftung und einem modernen Arbeitsumfeld ist für immer mehr Kollegen und Bewerber extrem wichtig“, so Marc Opelt.

 
 
<
>
 

Im kommenden Geschäftsjahr werden rund 580 Stellen bei OTTO neu zu besetzen sein, vor allem in den Bereichen Business Intelligence, IT und E-Commerce. Insgesamt geht das Hamburger Unternehmen von 1.380 Einstellungen in den nächsten zwölf Monaten aus. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro allein im Geschäftsjahr 2018/19 steuert OTTO weiter klar auf Wachstumskurs.

 
OTTO Campus
OTTO Campus
Größe:1420 x 947 Pixel
Format:jpg
Download (2.70 MB)  
 
 
OTTO Social Space
OTTO Social Space
Größe:1754 x 1170 Pixel
Format:jpg
Download (1.51 MB)  
 
 
AR App Yourhome
AR App Yourhome
Größe:394 x 197 Pixel
Format:jpg
Download (0.06 MB)  
 
OTTO Büroflächen
OTTO Büroflächen
Größe:1754 x 1170 Pixel
Format:jpg
Download (1.51 MB)  
 
 
OTTO Kantine Elbe
OTTO Kantine Elbe
Größe:1920 x 1280 Pixel
Format:jpg
Download (0.34 MB)  
 
 
Boulevard OTTO
Boulevard OTTO
Größe:1920 x 1440 Pixel
Format:jpg
Download (0.81 MB)  
 
 
 
Marc Opelt OTTO-Bereichsvorstand Marketing und Vorstandssprecher
Marc Opelt OTTO-Bereichsvorstand Marketing und Vorstandssprecher
Größe:1920 x 2880 Pixel
Format:jpg
Download (0.40 MB)  
 
Brand Connect Übersicht
Brand Connect Übersicht
Größe:1280 x 720 Pixel
Format:jpg
Download (0.20 MB)  
 
 
 
 
 
 
 
Bereichsleiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher

Kontakt

Martin Frommhold
Bereichsleiter Unternehmenskommunikation und Pressesprecher
Telefon +49 (0)40 6461 8630
Fax +49 (0)40 6464 8630
 
 
 
 
 
 
 
OTTO verwendet zum Teil solche Cookies auf dieser Website, die auf Basis des Nutzungsverhaltens bestimmte Funktionen, wie z. B. eine Analyse der Benutzung der Website, ermöglichen. Mehr Informationen zur Einwilligung