© 2018 Xiaomi
Smartphones

Xiao­mi: Gleich zwei neue Smart­pho­nes Ende Juli

Der Nachfolger des Xiaomi Mi A1 (Bild) soll einen Lite-Ableger erhalten.

Xiao­mi berei­tet sich auf den nächs­ten Pro­dukt-Launch vor: Ende Juli 2018 sol­len gleich zwei neue Smart­pho­nes vor­ge­stellt wer­den. Ver­mut­lich han­delt es sich dabei um das Mi A2 und das Mi A2 Lite.

In den letz­ten Tagen hat Xiao­mi bereits meh­re­re Tea­ser ver­öf­fent­licht, die auf den nahen­den Ter­min zur Vor­stel­lung des Mi A2 hin­deu­ten. Nun hat das chi­ne­si­sche Unter­neh­men gleich zwei neue Tweets abge­setzt. Der eine Post gibt den Tag an: Am 24. Juli fin­det das ent­spre­chen­de Event zu den neu­en Android-One-Smart­pho­nes in Madrid statt.

Zwei Ver­sio­nen zum Einsteiger-Preis

Das zwei­te Pos­ter ver­spricht nicht nur ein, son­dern gleich zwei neue Smart­pho­nes am 24. Juli. Der ver­wen­de­te Hash­tag zu der Ver­an­stal­tung lau­tet #2isbetterthan1. Es ist sehr wahr­schein­lich, dass Xiao­mi außer dem Mi A2 auch einen etwas abge­speck­ten Able­ger vor­stel­len wird, das Mi A2 Lite. Dar­auf deu­ten nicht nur zahl­rei­che Kom­men­ta­re auf Twit­ter hin; offen­bar ist das Smart­pho­ne bei einem Online-Shop bereits im Ange­bot auf­ge­taucht, wie BGR berichtet.

Dem­nach wird das Xiao­mi Mi A2 Lite vom Snap­dra­gon 625 ange­trie­ben und nutzt als Betriebs­sys­tem Android One, eine schlan­ke Ver­si­on des OS von Goog­le, die auf Android 8.1 basiert. Das Dis­play misst angeb­lich in der Dia­go­na­le 5,84 Zoll und löst in Full HD+ auf. Die Dual-Kame­ra auf der Rück­sei­te soll mit 12 und 5 Mega­pi­xel auf­lö­sen. Vor­aus­sicht­lich wird das Lite-Smart­pho­ne in zwei Ver­sio­nen erhält­lich sein: mit 3 Giga­byte RAM und 32 Giga­byte inter­nem Spei­cher­platz für umge­rech­net rund 190 Euro; oder mit 4 Giga­byte RAM und 64 Giga­byte Spei­cher­platz für umge­rech­net knapp 210 Euro.

Mi A2 mit stär­ke­rer Dual-Kamera

Das Xiao­mi Mi A2 soll sich vor allem durch den Chip­satz und die Kame­ra von der Lite-Ver­si­on unter­schei­den: Hier kommt mut­maß­lich ein Snap­dra­gon 660 zum Ein­satz, die Dual-Kame­ra soll mit zwei­mal 12 Mega­pi­xel auf­lö­sen. Viel­leicht stat­tet Xiao­mi das Smart­pho­ne auch mit grö­ße­ren Spei­chern aus. Am 24. Juli wis­sen alle inter­es­sier­ten Nut­zer mehr.

Bereits ein paar Tage zuvor soll zudem noch ein wei­te­res Xiao­mi-Smart­pho­ne ent­hüllt wer­den: Das Mi Max 3 wird für den 19. Juli erwar­tet. Das Pha­blet soll als Haupt­merk­ma­le einen sehr gro­ßen Bild­schirm (6,44 Zoll in der Dia­go­na­le) und einen gro­ßen Akku (5.300 mAh) bieten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!