Smartphones

Whats­App-Nach­rich­ten las­sen sich ab sofort löschen

Das neueste Update bringt endlich die lang erwartete Rückholfunktion für Nachrichten. Alles lässt sich damit jedoch leider nicht löschen.

Lan­ge ange­kün­digt, noch län­ger erwar­tet und nun end­lich da: die Rück­hol-Opti­on für Whats­App-Nach­rich­ten. Tex­te und Bil­der, die ver­se­hent­lich ver­sen­det wur­den, kön­nen nun wie­der gelöscht wer­den. Aller­dings nur inner­halb von sie­ben Minuten.

Vor einer Sache bewahrt das neue Whats­App-Fea­ture nicht: Drunk-Tex­ting. Denn bis der Ver­sen­der einer Nach­richt wie­der nüch­tern ist, ist die Frist abge­lau­fen, in der er die pein­li­chen Äuße­run­gen hät­te löschen kön­nen. Wer hin­ge­gen dank Auto­kor­rek­tur eine unfrei­wil­lig komi­sche Nach­richt ver­schickt hat­te oder nach dem Absen­den merkt, dass das Foto gar nicht an den Liebs­ten, son­dern an den Arbeits­kol­le­gen ging, dem eilt Whats­App nun end­lich zu Hil­fe: Mit dem neu­es­ten Update zieht end­lich auch die Lösch-Funk­ti­on in den Mes­sen­ger ein.

Eini­ge Vor­aus­set­zun­gen für das erfolg­rei­che Ver­nich­ten einer Nach­richt gibt es aber: So müs­sen Sen­der und Emp­fän­ger über die aktu­ells­te Whats­App-Ver­si­on ver­fü­gen, und der Sen­der muss schnell han­deln. Nur sie­ben Minu­ten hat er zum Löschen Zeit, danach lässt sich die Nach­richt nicht mehr zurück­ho­len. Natür­lich kann es auch sein, dass der Emp­fän­ger den Text bereits gele­sen hat. In die­sem Fall funk­tio­niert das Löschen zwar trotz­dem, ver­fehlt aber natür­lich sei­ne Wir­kung. Wur­de eine Mit­tei­lung gelöscht, taucht die­se Infor­ma­ti­on statt der Nach­richt im Chat­ver­lauf auf.

Lösch­funk­ti­on funk­tio­niert auch im Gruppenchat

Grund­sätz­lich las­sen sich Nach­rich­ten auch im Grup­pen­chat löschen. Hier ist es aller­dings nur noch wahr­schein­li­cher, dass zumin­dest ein Teil der Emp­fän­ger sich Bild oder Text bereits ange­se­hen hat. Und auch hier gilt: Alle Betei­lig­ten müs­sen das aktu­el­le Update instal­liert haben und der Sen­der hat nur sie­ben Minu­ten Zeit, um sei­nen Feh­ler zu korrigieren.

Und so klappt das Löschen:

  1. Whats­App öff­nen und die betref­fen­de Nach­richt anklicken.
  2. Nach­richt antip­pen und hal­ten, bis sich das Menü öffnet.
  3. Auf Löschen > Für alle löschen klicken. 

Die Opti­on Für mich löschen steht auch nach dem Update wei­ter zur Ver­fü­gung. Sie lässt eine Nach­richt aller­dings nur auf dem eige­nen Smart­pho­ne ver­schwin­den und ändert nichts an dem Chat­ver­lauf, den das Gegen­über ange­zeigt bekommt. Aus­führ­li­che Infos zu der neu­en Funk­ti­on hat Whats­App auf einer FAQ-Sei­te zusammengestellt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!