Spielekonsolen

Val­ve erfreut Gamer mit Steam-Update: Spie­le las­sen sich nun verschieben

Mit dem neuen Steam-Update weitet Valve auch den Controller-Support aus.

Lan­ge haben Gamer auf die­se Funk­ti­on gewar­tet. Mit dem aktu­el­len Update für die Spie­le-Platt­form Steam erfüllt Val­ve nun ihre Wün­sche: Spie­le las­sen sich jetzt ganz leicht auf eine ande­re Par­ti­ti­on oder Fest­plat­te ver­schie­ben. Bis­lang war das nur über Umwe­ge möglich. 

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat Val­ve sei­ne Platt­form Steam ste­tig ver­bes­sert. Updates brach­ten nütz­li­che Funk­tio­nen wie den gleich­zei­ti­gen Down­load von meh­re­ren Spie­len, Con­trol­ler-Unter­stüt­zung oder das Mar­kie­ren im Store von bereits gekauf­ten Games. Jetzt hat Val­ve ein wei­te­res Fea­ture umge­setzt, das sich die Nut­zer schon seit Län­ge­rem gewünscht haben: das ein­fa­che Ver­schie­ben von Spie­len auf eine ande­re Par­ti­ti­on oder Festplatte.

Update erspart Steam-Usern Ver­schie­ben ohne Umwege

Wer bis­lang auf Steam ein Spiel in ein ande­res Lauf­werk trans­fe­rie­ren woll­te, muss­te klei­ne Umwe­ge gehen. Gamer konn­ten im Steam-Biblio­theks­ord­ner ein neu­es Ver­zeich­nis anle­gen und anschlie­ßend den kom­plet­ten Ord­ner des gewünsch­ten Spiel­ti­tels in das Ver­zeich­nis hin­ein­zie­hen. Das aktu­el­le Steam-Update erleich­tert den Vor­gang ungemein.

Mit einem Rechtsklick auf das Spiel fin­den die Nut­zer nun unter “Eigen­schaf­ten” > “Loka­le Datei­en” ganz unten die Opti­on “Instal­la­ti­ons­ord­ner ver­schie­ben”. Nach einem wei­te­ren Klick dar­auf wer­den die ver­füg­ba­ren Lauf­wer­ke in der Steam-Biblio­thek ange­zeigt, in wel­che der Spie­le­ord­ner ver­scho­ben wer­den kann. Vor­aus­set­zung dafür ist ledig­lich, dass der Spie­ler unter den Steam-“Einstellungen” > “Down­loads” vor­her einen zusätz­li­chen Pfad für die Steam-Biblio­thek ange­legt hat. Alle Neue­run­gen, die das Update mit sich bringt, hat Val­ve auf der offi­zi­el­len Steam-Sei­te auf­ge­führt. Unter ande­rem wur­de auch der Sup­port für Con­trol­ler noch ordent­lich ausgeweitet.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!