© 2017 Google
Smartphones

Neue Optik: Goog­le ändert Design sei­ner Log-in-Sei­te auf allen Geräten

Neuer Look für die Anmeldeseite: Google ändert das Design seines Log-ins.

“Dem­nächst: neu­er Look für die Anmel­dung” – Goog­le kün­digt der­zeit schon auf sei­ner Log-in-Sei­te an, dass es eine Ände­rung des Designs geben wird. Nach eige­ner Aus­sa­ge soll die neue Optik ein­fa­cher und über­sicht­li­cher sein. Der Roll­out hat bereits begon­nen und so dürf­te das über­ar­bei­te­te Design der Anmel­de­sei­te die meis­ten Nut­zer in den nächs­ten Tagen errei­chen – auf allen Plattformen.

Erschre­cken Sie sich nicht, wenn Sie sich in den nächs­ten Tagen in Ihren Goog­le-Account ein­log­gen wol­len und Ihnen auf der Anmel­de­sei­te ein völ­lig ande­res Design ent­ge­gen­springt. Goog­le ver­passt der Sei­te für den Log-in einen neu­en Look. Erst vor etwas mehr als einer Woche kün­dig­te das Unter­neh­men das digi­ta­le Make­over an, nun hat laut Goog­le­Watch­Blog der welt­wei­te Roll­out begonnen.

Weil der Mensch ein Gewohn­heits­tier ist und Ver­än­de­run­gen miss­trau­isch beäugt, infor­miert Goog­le in sei­nem Sup­port-Bereich aus­führ­lich dar­über, was alles neu an der Sei­te ist und was nicht. Laut Eigen­aus­sa­ge sei das neue Design “über­sicht­li­cher und ein­fa­cher” und auch “die Anmel­dung geht jetzt noch schnel­ler”. Tat­säch­lich sind auf der neu­en Log-in-Sei­te das Pro­fil-Icon sowie die Ver­lin­kun­gen zu ande­ren Goog­le-Diens­ten ver­schwun­den, schließ­lich gilt die Anmel­dung sowie­so für alle Anwendungen.

Goog­le Log-in: Ein­heit­li­ches Design auf allen Plattformen

Ob nun das alte oder das neue Design schö­ner ist, dar­über lässt sich strei­ten, doch einen gro­ßen Vor­teil hat der fri­sche Look: Er kommt ein­heit­lich auf alle Gerä­te und Platt­for­men, egal ob die Sei­te dabei über den Brow­ser vom Desk­top-PC oder eines mobi­len Geräts auf­ge­ru­fen wird. Dabei wird deut­lich, dass die neue mini­ma­lis­ti­sche Optik vor allem der Opti­mie­rung fürs Smart­pho­ne geschul­det ist.

Wer auf­grund der gro­ßen Phis­hing-Angrif­fe der letz­ten Zeit arg­wöh­nisch ist, wirft bes­ser zwei­mal einen Blick auf die URL und das Sicher­heits­zer­ti­fi­kat der Web­sei­te und kann sich danach sicher sein, dass es sich dabei um die offi­zi­el­le Anmel­de­sei­te von Goog­le handelt.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!