Macht Apple Schluss mit den dezen­ten Farb­tö­nen à la Rosé­gold für das iPho­ne? Die knall­ro­te Vari­an­te des iPho­ne 8 könn­te als Vor­bild die­nen für die 2018er-Model­le, für die angeb­lich gleich vier kna­cki­ge Far­ben zur Aus­wahl ste­hen. Der­weil macht auch das pas­sen­de Betriebs­sys­tem Fort­schrit­te: Von iOS 12 ist jetzt die zwei­te öffent­li­che Beta erschie­nen.

Rosé­gold, Gold und Sil­ber: Das ist neben Space Grau und Schwarz bei den letz­ten iPho­nes das Höchs­te der (Farb-)Gefühle. Die ein­zi­ge Aus­nah­me bil­det die rote Edi­ti­on des iPho­ne 8, wäh­rend das iPho­ne X sogar nur in Space Grau und Sil­ber erhält­lich ist.

Dreht Apple die Preis­schrau­be nach unten?

In die­sem Jahr könn­te man in Cup­er­ti­no muti­ger in den Farb­topf grei­fen. Das zumin­dest glaubt der bekann­te Apple-Ana­lyst Ming-Chi Kuo laut 9to5Mac. Sei­nen Infor­ma­tio­nen zufol­ge soll das 6,5‑Zoll-OLED-Modell in Schwarz, Weiß und einem neu­en Gold-Ton auf den Markt kom­men. Noch viel farb­freu­di­ger wird es angeb­lich beim güns­ti­ge­ren 6,1‑Zoll-LCD-Modell. Hier sol­len laut Kuo Grau, Weiß, Blau, Rot und Oran­ge zur Aus­wahl ste­hen.

Das wür­de bedeu­ten, dass Apple gleich fünf neue Far­ben ins Sor­ti­ment auf­nimmt. Mög­li­cher­wei­se dre­hen die Kali­for­ni­er zusätz­lich auch an der Preis­schrau­be, um die Nach­fra­ge anzu­kur­beln. So könn­te laut Kuo der 6,5‑Zöller trotz neu­en Dual-SIM-Slots mit rund 1.000 Dol­lar gera­de genau­so viel kos­ten wie das aktu­el­le iPho­ne X, wäh­rend das 6,1‑Zoll-Modell mit 700 Dol­lar deut­lich dar­un­ter läge.

Was ist neu in iOS 12?

Damit die neu­en iPho­nes auch gleich ein aktua­li­sier­tes Betriebs­sys­tem auf­ge­spielt bekom­men kön­nen, hat iOS 12 den nächs­ten Schritt genom­men. Ab sofort steht die zwei­te Public Beta zum OTA-Down­load bereit. Nötig ist eine Regis­trie­rung des Test­ge­räts auf die­ser Web­sei­te. Zu den Neue­run­gen von iOS 12 zählt die Ver­ar­bei­tung von RAW-Foto­da­tei­en, ein indi­vi­du­el­ler Ava­tar namens Memo­ji, Grup­pen-Video­calls, Tracking-Ein­schrän­kun­gen, ein Nicht-stö­ren-Modus und man­ches mehr.

Die hei­ße Pha­se der Apple-Neu­ver­öf­fent­li­chun­gen beginnt bekannt­lich im Herbst. Doch bis dahin wer­den Ming-Chi Kuo und die Leak-Exper­ten sicher noch eini­ge Vor­ab-Infor­ma­tio­nen und ‑Spe­ku­la­tio­nen in der Gerüch­te­kü­che aus­brei­ten.