© 2016 Google
Smartphones

Goog­le Play Kiosk: Neue Web-Ver­si­on und Android-App-Oberfläche

Von der Tageszeitung bis zum Blog – der Google Play Kiosk hält eine große Auswahl an Lesestoff bereit.

Goog­le räumt auf. Nach­dem der Such­ma­schi­nen-Kon­zern schon sei­ne Foto-App neu geglie­dert und erwei­tert hat und auch Goog­le Earth mit einer aktu­el­le­ren Tech­nik aus­stat­ten konn­te, war nun den Goog­le Play Kiosk an der Rei­he. Der digi­ta­le Zei­tungs­stand bekommt einen neu­en Anstrich und eine Ver­si­on für den Desktop-Browser.

Auf den ers­ten Blick fällt vor allem eines auf: Der Goog­le Play Kiosk ist über­sicht­li­cher und auf­ge­räum­ter. Die vier gro­ßen Berei­che “Jetzt lesen”, “Mei­ne Nach­rich­ten”, “Lese­zei­chen” und “Ent­de­cken” sind in die unte­re Hälf­te des Bild­schirms gewan­dert und wur­den teil­wei­se mit neu­en Namen ver­se­hen. Was vor­her unter “Jetzt lesen” zu fin­den war, liegt nun auf der Start­sei­te bereit und ist mit “Für mich” gekenn­zeich­net. Die “Lese­zei­chen” hei­ßen nun “Spä­ter lesen”. Die Inhal­te haben sicher aber grund­sätz­lich nicht verändert.

Ein per­sön­li­cher Assis­tent stellt die wich­tigs­ten News aus dem Goog­le Play Kiosk zusammen

Doch Goog­le hat den digi­ta­len Zei­tungs­ki­osk nicht nur über­sicht­li­cher gestal­tet, son­dern auch per­sön­li­cher: Die App begrüßt den Nut­zer auf der Start­sei­te neu­er­dings mit Namen und an die Tages­zeit ange­passt. Außer­dem bekommt der Leser gleich die wich­tigs­ten News des Tages in einem Über­blick prä­sen­tiert – und den aktu­el­len Wet­ter­be­richt noch dazu.

Mit einem Fing­erwisch kann der Leser sich außer­dem eine Wochen­vor­schau anzei­gen las­sen oder aus den nun unter­ein­an­der auf­ge­lis­te­ten News-Kate­go­rien aus­wäh­len. Wer nicht gleich fün­dig wird, kann die Such­funk­ti­on nut­zen. Die­se ist seit dem Update fest im obe­ren Bereich des Dis­plays inte­griert und konn­te auch ihre inne­ren Wer­te ver­bes­sern: Sie zeigt nun vor­ge­schla­ge­ne Quel­len, Maga­zi­ne und aktu­el­le Trend-Themen.

Die App kann kos­ten­los im Goog­le Play Store gela­den wer­den. Die Nut­zung der Goog­le Play Kiosk Web-Ver­si­on ist eben­falls in der Basis kos­ten­los. Der digi­ta­le Zei­tungs­ki­osk ver­eint eine Viel­zahl von Zeit­schrif­ten, Nach­rich­ten und Blogs. Es kann zwi­schen kos­ten­lo­sen und Pre­mi­um­in­hal­ten gewählt wer­den. Für Letz­te­re kön­nen Kos­ten anfallen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!