© 2018 Google
Smartphones

Angeb­li­che Android-P-Bil­der aufgetaucht

Eine neue Beta-Version von Android P wird für die Google I/O 2018 erwartet.

Kurz vor der Eröff­nung der Ent­wick­ler­kon­fe­renz Goog­le I/O sind meh­re­re Bil­der im Inter­net auf­ge­taucht, die offen­bar die zwei­te Vor­schau­ver­si­on von Android P zei­gen. Zu sehen sind diver­se Neuerungen.

Wie der Nut­zer Gabri­el Bry­ne an die zwei­te Vor­ab­ver­si­on von Goo­g­les neu­em Mobi­le-Betriebs­sys­tem Android P gelangt ist, konn­te auch Android Poli­ce nicht in Erfah­rung brin­gen. Da er aber zahl­rei­che Screen­shots von der Instal­la­ti­on sowie ver­schie­de­nen Ein­stel­lungs­me­nüs der Soft­ware erstellt und via Goog­le+ ver­öf­fent­licht hat, kön­nen Nut­zer nun wohl schon vor Beginn der Goog­le I/O 2018 einen Blick auf eini­ge der geplan­ten Neue­run­gen werfen.

Neue Navi­ga­ti­on zwi­schen Apps

Einer der Screen­shots aus der ver­meint­li­chen Vor­schau­ver­si­on von Android P zeigt zum Bei­spiel die Ein­stel­lun­gen für die Ges­ten­steue­rung. Im Detail wird hier die Wisch­ges­te nach oben auf dem Home­but­ton beschrie­ben: Ist sie akti­viert, wird der Android-But­ton für die Anzei­ge einer Lis­te der zuletzt geöff­ne­ten Apps ausgeblendet.

Zugriff auf die­se Über­sicht erhal­tet ihr von da an, indem ihr zwei­mal vom Home­but­ton aus nach oben wischt. Führt ihr die Wisch­ges­te nur ein­mal aus, gelangt ihr zur zuletzt geöff­ne­ten App. Wäh­rend Nut­zer den soge­nann­ten App-Swit­cher also in Zukunft mit­tels ver­ti­ka­ler Wisch­ges­te auf­ru­fen kön­nen, wer­den die zuletzt ver­wen­de­ten Anwen­dun­gen in die­ser Über­sicht unter Android P wohl hori­zon­tal angezeigt.

Neue Akku-Spar­funk­ti­on

Eine wei­te­re Neue­rung von Android P betrifft offen­bar das Unter­bin­den des Klin­gelns wäh­rend ein­ge­hen­der Anru­fe. In der Erklä­rung heißt es, dass Nut­zer nun den Power-But­ton sowie die Lau­ter-Tas­te gleich­zei­tig drü­cken kön­nen, um das Klin­geln zu ver­hin­dern. Unklar bleibt jedoch, ob damit ein akti­ver Klin­gel­ton stumm geschal­tet wird, oder ob Nut­zer auf die­se Wei­se ledig­lich flott den “Bit­te nicht stören”-Modus aktivieren.

Eine Funk­ti­on, auf die sicher­lich vie­le Smart­pho­ne-Nut­zer gespannt sind, nennt sich auf einem der Screen­shots “Adap­ti­ve Bat­te­ry”, also “Adap­ti­ver Akku”. Dahin­ter soll sich der bei­gefüg­ten Beschrei­bung zufol­ge eine Ener­gie­spar­funk­ti­on ver­ber­gen, die den Ener­gie­ver­brauch unre­gel­mä­ßig ver­wen­de­ter Anwen­dun­gen reduziert.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!