© 2018 Acer
Smartphones

Acer Chrome­book Tab 10: Kon­kur­rent zum neu­en iPad für Schüler

Das Acer Chromebook Tab 10 ist das erste Tablet mit Chrome OS.

Acer hat das Chrome­book Tab 10 offi­zi­ell vor­ge­stellt. Dabei han­delt es sich um das ers­te Tablet auf dem Markt mit Chro­me OS als Betriebs­sys­tem. Das Gerät rich­tet sich vor allem an Schü­ler, ähn­lich wie das bei­na­he par­al­lel ent­hüll­te neue iPad von Apple.

Es ist sicher­lich kein Zufall, dass Acer für die Prä­sen­ta­ti­on sei­nes neu­en Tablets den glei­chen Tag gewählt hat wie Apple: Sowohl das Chrome­book Tab 10 als auch das iPad (2018) wur­den am 27. März erst­mals öffent­lich demons­triert. Bei­de Gerä­te rich­ten sich vor allem an Schü­ler – ent­spre­chend sind Fea­tures und Prei­se auf die­se Ziel­grup­pe aus­ge­rich­tet. Wie Acer in der Pres­se­mit­tei­lung schreibt, bie­te das Tablet “per­fekt abge­stimm­te Tools für den digi­ta­len Unterricht”.

Ein­ga­be­stift und Aug­men­ted Reality

Das Acer Chrome­book Tab 10 unter­stützt wie das iPad (2018) einen Stylus-Ein­ga­be­stift. Die­ser kann im Gehäu­se des Tablets ver­wahrt wer­den und dient zum Anfer­ti­gen von Noti­zen, Zeich­nun­gen oder Kom­men­ta­ren in Tex­ten. Das Tablet soll sich durch das gerin­ge Gewicht von 550 Gramm her­vor­ra­gend dazu eig­nen, im Ruck­sack über­all­hin mit­ge­nom­men zu werden.

Für den Ein­satz in der Schu­le eig­net sich das Chrome­book Tab 10 Acer zufol­ge vor allem des­halb, weil es meh­re­re Benut­zer unter­stützt. So kön­nen sich Schü­ler ein Gerät tei­len und abwech­selnd benut­zen. Ein beson­de­res Fea­ture: Das Gerät soll dank Goo­g­les ARCore künf­tig auch Inhal­te in Aug­men­ted Rea­li­ty wie­der­ge­ben kön­nen. So könn­ten Nut­zer bei­spiels­wei­se Objek­te ins Klas­sen­zim­mer projizieren.

Vie­le Par­al­le­len zum iPad

Das Chrome­book Tab 10 ver­fügt wie das neue iPad über ein Dis­play mit 9,7 Zoll in der Dia­go­na­le. Die Auf­lö­sung beträgt bei bei­den Gerä­ten 1.048 x 1.536 Pixel. Der Arbeits­spei­cher im Acer-Tablet hat die Grö­ße von 4 GB, als inter­ner Spei­cher­platz ste­hen 32 GB zur Ver­fü­gung, die bei Bedarf per microSD-Kar­te erwei­tert wer­den können.

Die Front­ka­me­ra des Chrome­book Tab 10 löst mit 2 Mega­pi­xel auf, die Haupt­ka­me­ra auf der Rück­sei­te mit 5 Mega­pi­xel. Der Akku soll laut Her­stel­ler eine Betriebs­zeit von bis zu neun Stun­den am Stück ermög­li­chen. Als Betriebs­sys­tem kommt auf dem Gerät wie Ein­gangs erwähnt Goo­g­les Chro­me OS erst­mals auf einem Tablet zum Einsatz.

Das Acer Chrome­book Tab 10 kos­tet zum Release 329 Dol­lar, wie Eng­ad­get berich­tet. Damit ist es genau­so teu­er wie das iPad (2018) für nor­ma­le Kun­den. Schü­ler zah­len für das neue Apple-Tablet sogar nur 299 Dollar.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!