Datenschutzerklärung

Für die Otto (GmbH & Co KG), Wer­ner-Otto-Str. 1–7, 22179 Ham­burg („OTTO“) ist der Schutz und die Ver­trau­lich­keit der Daten der Nut­zer unse­rer Diens­te von beson­de­rer Bedeu­tung. Die Erhe­bung und Ver­wen­dung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf der Inter­net­sei­te www.hamburg-von-oben.de („Inter­net­sei­te“) erfolgt aus­schließ­lich im Rah­men der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des gel­ten­den Datenschutzrechts.

Mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­miert OTTO dar­über, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Rah­men der Nut­zung der Inter­net­sei­te www.hamburg-von-oben.de erho­ben und zu wel­chen Zwe­cken die Daten ver­wen­det werden.

  1. Ver­ant­wort­li­che Stelle

Ver­ant­wort­li­che Stel­le im Sin­ne des BDSG ist die Otto (GmbH & Co KG), Wer­ner-Otto-Stra­ße 1–7, 22179 Hamburg.

Fra­gen oder Anre­gun­gen zum Daten­schutz kön­nen per E‑Mail an die Adres­se datenschutzbeauftragter@ottogroup.com gesen­det werden.

  1. Daten­er­he­bung und ‑nut­zung – Wann erhe­ben wir Daten und wie wer­den die­se von uns genutzt?

2.1.    Allgemein

Ihre IP-Adres­se, Brow­ser­ken­nung und Domain, der Name der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, die über­tra­ge­ne Daten­men­ge sowie der erfolg­rei­che Abruf wer­den in Pro­to­koll­da­tei­en (Log­files) fest­ge­hal­ten. Die­se Daten haben kei­nen direk­ten Per­so­nen­be­zug und die­nen aus­schließ­lich inter­nen Zwe­cken. Sie wer­den kei­nes­falls an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Die tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on der Web­sei­ten und anony­me sta­tis­ti­sche Erhe­bun­gen ermög­li­chen eine Aus­wer­tung der Zugrif­fe auf das Ange­bot unse­rer Inter­net­sei­te und wer­den zur Opti­mie­rung der Inter­net­prä­senz herangezogen.

2.2.    Kontakt

Wenn Sie mit uns über datenschutzbeauftragter@ottogroup.com per Email in Kon­takt tre­ten, erhal­ten wir Ihre Email-Adres­se sowie ggf. wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Ihnen, die wir aus­schließ­lich zu Abwick­lung der jewei­li­gen Anfra­ge nut­zen. Eine Daten­wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht.

  1. Inter­net­tech­no­lo­gien

Auf die­ser Inter­net­sei­te wer­den Infor­ma­tio­nen über das Surf­ver­hal­ten der Web­sei­ten-Besu­cher zu Mar­ke­ting­zwe­cken in anony­mi­sier­ter Form gesam­melt und gespei­chert. Die­se Daten wer­den mit­hil­fe von Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert und erlau­ben es, in anony­mi­sier­ter Form das Surf­ver­hal­ten zu ana­ly­sie­ren. Coo­kies geben etwa Aus­kunft über die Stadt, aus der auf die Web­site zuge­grif­fen wird, mit wel­chem Brow­ser und wel­chem Betriebs­sys­tem und wel­che Sei­ten der Inter­net­prä­senz besucht wur­den. In kei­nem Fall kön­nen dabei die gewon­ne­nen Daten dazu ver­wen­det wer­den, den Besu­cher die­ser Web­sei­te per­sön­lich zu identifizieren.

Die gesam­mel­ten Daten wer­den ledig­lich zur Ver­bes­se­rung des Ange­bots benutzt. Des­halb wer­den alle IP-Adres­sen gekürzt, so dass IP-Adres­sen nur in anony­mi­sier­ter Form ver­ar­bei­tet wer­den. Eine ande­re Ver­wen­dung oder Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt nicht. Sie kön­nen der voll­kom­men anony­men Ana­ly­se Ihres Surf­ver­hal­tens wider­spre­chen, indem Sie auf nach­fol­gen­den Link zur Aus­tra­gung klicken.

Hier aus­tra­gen

  1. Coo­kies

Unse­re Inter­net­sei­te nutzt sog. „Coo­kies“, um den Nut­zern einen umfang­rei­chen Funk­ti­ons­um­fang zu bie­ten und die Nut­zung der Web­sei­ten kom­for­ta­bler zu gestalten.

„Coo­kies“ sind klei­ne Text­da­tei­en, die mit Hil­fe Ihres Inter­net­brow­sers auf Ihrem Rech­ner gespei­chert wer­den. Soll­te der Ein­satz von „Coo­kies“ nicht gewünscht sein, kann das Spei­chern von „Coo­kies“ auf dem Rech­ner durch ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen des Inter­net­brow­sers ver­hin­dert wer­den. Die Funk­ti­ons­fä­hig­keit und der Funk­ti­ons­um­fang unse­rer Inter­net­sei­te kann dadurch ein­ge­schränkt sein.

Die Hil­fe-Funk­ti­on in der Menü­leis­te der meis­ten Web­brow­ser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Brow­ser davon abhal­ten, neue Coo­kies zu akzep­tie­ren, wie Sie Ihren Brow­ser dar­auf hin­wei­sen las­sen, wenn Sie ein neu­es Coo­kie erhal­ten oder auch wie Sie sämt­li­che bereits erhal­te­nen Coo­kies löschen und für alle wei­te­ren sper­ren können.

Im Inter­net Explorer:

  1. Wäh­len Sie im Menü “Extras” den Punkt “Inter­net Optionen”.
  2. Kli­cken Sie auf den Rei­ter “Daten­schutz”.
  3. Nun kön­nen Sie die Sicher­heits­ein­stel­lun­gen für die Inter­net­zo­ne vor­neh­men. Hier stel­len Sie ein, ob und wel­che Coo­kies ange­nom­men oder abge­lehnt wer­den sollen.
  4. Mit “OK” bestä­ti­gen Sie Ihre Einstellung.

Im Fire­fox:

  1. Wäh­len Sie im Menü “Extras” den Punkt Einstellungen.
  2. Kli­cken Sie auf “Daten­schutz”.
  3. Wäh­len Sie in dem Drop-Down Menü den Ein­trag “nach benut­zer­de­fi­nier­ten Ein­stel­lun­gen anle­gen” aus.
  4. Nun kön­nen Sie ein­stel­len, ob Coo­kies akzep­tiert wer­den sol­len, wie lan­ge Sie die­se Coo­kies behal­ten wol­len und Aus­nah­men hin­zu­fü­gen, wel­chen Web­sites Sie immer bzw. nie­mals erlau­ben möch­ten Coo­kies zu benutzen.
  5. Mit “OK” bestä­ti­gen Sie Ihre Einstellung.

Im Goog­le Chrome:

  1. Kli­cken Sie auf das Chro­me-Menü in der Sym­bol­leis­te des Browsers.
  2. Wäh­len Sie nun “Einstellungen“aus.
  3. Kli­cken Sie auf “Erwei­ter­te Ein­stel­lun­gen anzeigen”.
  4. Kli­cken Sie unter “Daten­schutz” auf “Inhalt­s­ein­stel­lun­gen”.
  5. Unter “Coo­kies” kön­nen Sie die fol­gen­den Ein­stel­lun­gen für Coo­kies vornehmen:
    a) Coo­kies löschen
    b) Coo­kies stan­dard­mä­ßig blockieren
    c) Coo­kies stan­dard­mä­ßig zulassen
    d) Coo­kies und Web­sei­ten­da­ten stan­dard­mä­ßig nach Been­den des Brow­sers löschen
    e) Aus­nah­men für Coo­kies von bestimm­ten Web­sei­ten oder Domains zulassen
  1. Goog­le Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. 1600 Amphi­the­ar­te Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Fal­le der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Der aktu­el­le Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Goog­le erhal­ten Sie hier.

 Beach­ten Sie dabei bit­te, dass im Fal­le eines Löschens des Opt-Out-Coo­kies tech­nisch bedingt wie­der eine Daten­er­he­bung erfol­gen wird, bis Sie einer Daten­er­he­bung erneut widersprechen.

  1. Social Plugins

6.1. Die­se Inter­net­sei­te ver­wen­det Social Media Plugins („Plugins“) fol­gen­der sozia­ler Netzwerke:

  • facebook.com, das von der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrie­ben wird („Face­book“),

6.2.  Die jewei­li­gen Plugins sind mit einem Face­book-Logo und/oder den Zusät­zen Face­book Plugin „Emp­feh­len“ und/oder „Gefällt mir“ gekennzeichnet.

6.3. Nach dem Ankli­cken des Plugins baut der Brow­ser des Nut­zers eine direk­te Ver­bin­dung mit den Ser­vern des jewei­li­gen Betrei­bers des sozia­len Netz­wer­kes auf. Der Betrei­ber erhält die Infor­ma­ti­on, dass der Nut­zer die ent­spre­chen­de Sei­te auf­ge­ru­fen hat. Ist der Nut­zer bei Face­book ein­ge­loggt, kann der jewei­li­ge Betrei­ber den Besuch dem Kon­to des Nut­zers zuordnen.

6.4. Wenn Sie mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den „Gefällt mir“- But­ton betä­ti­gen, wird die ent­spre­chen­de Infor­ma­ti­on vom Brow­ser direkt an den Betrei­ber des jewei­li­gen Netz­wer­kes über­mit­telt und dort gespei­chert. Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch die Betrei­ber sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz der Pri­vat­sphä­re sind den jewei­li­gen Daten­schutz­richt­li­ni­en zu entnehmen.

Die­se fin­den Sie hier:

Haben Sie noch Fragen?

Möch­ten Sie noch wei­te­re Infor­ma­tio­nen über den Daten­schutz bekom­men? Dann tei­len Sie uns Ihr Anlie­gen mit!

Nach dem Bun­des­da­ten­schutz­ge­setz haben Sie ein Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Hier­zu wen­den Sie sich bit­te an: info@hamburg-von-oben.de

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die Otto (GmbH & Co KG), Wer­ner-Otto-Str. 1–7, 22179 Ham­burg, Deutschland.