Noch in die­sem Jahr sol­len zwei neue Con­trol­ler für die Play­Sta­ti­on 4 auf den Markt kom­men. Die bei­den neu­en Game­pads sind aller­dings nicht Gam­di­rekt von Sony, son­dern von Drit­ther­stel­lern. Pate gestan­den hat ver­mut­lich der Eli­te-Con­trol­ler der Xbox One.

Die neu­en Play­Sta­ti­on 4‑Controller sind der Razer Rai­ju und der Nacon Revo­lu­ti­on Pro. Sony hat die bei­den neu­en Pads jetzt auf sei­nem offi­zi­el­len deut­schen Play­Sta­ti­on-Blog ange­kün­digt. Laut Sony rich­ten sich die bei­den neu­en Pads vor allem an die Bedürf­nis­se von Pro­fi-Gamern, die in der E‑S­ports-Sze­ne aktiv sind. Aber natür­lich dürf­ten die bei­den Con­trol­ler auch nor­ma­len Spie­lern Spaß machen.

Razer-Con­trol­ler besitzt deut­li­che Ähn­lich­kei­ten zum Xbox One Eli­te Pad

Beson­ders das Razer Rai­ju besitzt deut­li­che Ähn­lich­kei­ten zum Eli­te Con­trol­ler, den Micro­soft für die Xbox One im Ange­bot hat. Es hat zwei Extra-Schul­ter­knöp­fe und zwei zusätz­li­che abnehm­ba­re Trig­ger auf der Rück­sei­te. Durch die soge­nann­te “Hair-Trig­ger-Funk­ti­on” soll es mög­lich sein, den Trig­ger beson­ders schnell aus­zu­lö­sen – schnel­ler jeden­falls als ein Geg­ner, der die­ses Fea­ture nicht an sei­nem Pad hat. Der Spie­ler kann beim Razer Rai­ju außer­dem zwi­schen ver­schie­de­nen Pro­fi­len wäh­len und die Tas­ten und Knöp­fe des Con­trol­lers nach sei­nen Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren. Außer­dem ver­fügt das Rai­ju über einen Kopf­hö­rer­an­schluss, bei dem die Laut­stär­ke gewählt wer­den kann.

Der Nacon Revo­lu­ti­on Pro geht die Sache etwas anders an: Vor allem sind die Posi­tio­nen des lin­ken Ana­log-Sticks und des D‑Pads ver­tauscht, um sich an das asym­me­tri­sche Design des Xbox-Con­trol­lers anzu­leh­nen. Er hat eben­falls vier zusätz­li­che Schnell­schuss-Knöp­fe und laut Her­stel­ler extrem prä­zi­se Ana­log-Sticks. Auch hier kön­nen bis zu vier Pro­fi­le für die Kon­fi­gu­ra­ti­on der Schalt­flä­chen gespei­chert wer­den.

Bei­de Con­trol­ler sind mit allen Vari­an­ten der Play­Sta­ti­on 4 kom­pa­ti­bel, haben ein abnehm­ba­res Kabel von drei Metern Län­ge und sol­len noch in die­sem Jahr in Deutsch­land in die Läden kom­men. Der Preis für den Nacon Revo­lu­ti­on Pro dürf­te bei knapp 110 Euro lie­gen. Was der Razer Rai­ju kos­ten wird, ist noch nicht bekannt.