Shopping
0€
Versandkosten bis 26.09.2016 ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 85399
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 83534 angeben
Farbe
Marke
  • Arizona
  • Bench
  • Boobs&bloomers
  • Buffalo
  • Petite Fleur
  • s.Oliver
  • Schiesser
  • Skiny
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 92
  • 98
  • 104
  • 110
  • 116
  • 122
  • 128
  • 134
  • 140
  • 146
  • 152
  • 158
  • 164
  • 170
  • 176
  • 182
Bewertung
o o o o o
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Mädchen Unterwäsche

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

————————————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Mädchen Unterwäsche:

 

s.Oliver Mädchen Unterwäsche

 

Buffalo Mädchen Unterwäsche

 

adidas Performance Mädchen Unterwäsche

 

Petite Fleur Mädchen Unterwäsche

Boobs&Bloomers Teenie Schalen-BH ohne Bügel aus trageangenehmer Baumwolle
Slips (10 Stück), schöner Basicartikel in tollen Farben - passend für jeden Tag

s.Oliver RED LABEL Bodywear Bustier (2 Stück), mit süßer Raffung vorn am V-Ausschnitt

Unisex Unterhemd (5 Stück), für Jungs und Mädchen, schlichter Basic aus Feinripp


































Das bequeme Drunter

Wer den ganzen Tag herumtobt und springt, den Sandkasten mit der Puppe unterm Arm stürmt und große Regenpfützen zum Platschen bringt, der braucht nicht nur die richtige Mode „drüber", sondern auch „drunter". Die Unterwäsche Ihrer kleinen Tochter sollte – wie auch bei uns Großen – die optimale Basis für einen ereignisreichen Tag sein, weder zwacken noch kratzen und natürlich auch noch gut aussehen. Aber wie bei all den unterschiedlichen Materialien und Designs die richtige Unterwäsche fürs Kind auswählen? Worauf Sie bei Mädchenunterwäsche deshalb achten sollten, erfahren Sie hier:

  

Inhaltsverzeichnis

Unterwäsche für Mädchen: Das macht sie aus
Zwischen diesen Arten können Sie wählen
Auf welche Stoffe können Sie setzen?
So pflegen Sie Mädchenunterwäsche richtig
Welche Designs sind angesagt?
Fazit: So finden Sie die passende Mädchenunterwäsche

 

Unterwäsche für Mädchen: Das macht sie aus

Mädchen- und Jungenwäsche unterscheidet sich bei kleinen Kindern oft eher erst auf den zweiten Blick. Die Bestandteile – Bodys, Hemdchen, Unterhosen – sind bis zu einem gewissen Alter sehr ähnlich, aber die Schnitte, Muster und Details variieren je nach Geschlecht. So sind Mädchenunterhemden und Bustiers oft mit femininen Details wie kleinen Schleifchen, Biesen oder schmal geschnittenen Trägern ausgestattet, und Mädchenunterhosen kommen natürlich ohne Eingriff aus.

Der Sitz und der Komfort der Unterwäsche haben oberste Priorität. Da hilft es zu wissen, dass die Konfektionsgröße bei Kindern der Körperlänge in Zentimetern entspricht! Da Konfektionsgrößen je nach Hersteller unterschiedlich ausfallen, ist es sinnvoll, vor dem Einkauf die Angaben zu beachten und gegebenenfalls noch einmal genau nachzumessen, damit nachher alles perfekt passt.

 

Zwischen diesen Arten können Sie wählen

Unterwäsche für Kinder sollte dem Alter und dem Anlass entsprechen. So eignen sich im Winter natürlich längere, wärmende Modelle wie Leggings, Bodys oder Unterhemden – sie schützen empfindliche Körperteile wie zum Beispiel die Nierenregion vor Kälte. Außerdem entscheidet das Alter, welches Modell passt. So gibt es zum Beispiel hoch geschnittene Slips oder Panty-Höschen, lange Hemdchen oder kurze Bustiers, die Vorläufer der BHs sozusagen.

Übergreifend lässt sich grob zusammenfassen, welche Stücke sich für welche Altersgruppe eignen:

  • 0 bis 2 Jahre (Größe 50 bis 92): Babybody
  • 2 bis 6 Jahre (Größe 92 bis 116): Hemdchen und Slip
  • 6 bis 12 Jahre (Größe 116 bis 152): Hemdchen, Bustier und Slip
  • 12 Jahre und älter (Größe 152 oder XS und größer): Hemdchen, Bustier, BH und Slip

 

Auf welche Stoffe können Sie setzen?

Die Naturfaser Baumwolle ist eines der beliebtesten Materialien schlechthin. Ob Groß oder Klein, die positiven Eigenschaften der Baumwolle überzeugen einfach: So hat die Faser ein besonders großes Feuchtigkeitsspeichervermögen, sodass sie Schweiß mühelos aufsaugt und hält. Darüber hinaus ist Baumwolle strapazierfähig und besonders atmungsaktiv. Für den direkten Hautkontakt ist ein Material aus 100 % Baumwolle daher sehr gut geeignet. Aber auch Mischgewebe mit einem kleinen Elasthan-Anteil (bis etwa 5 %) eignen sich gut, da die Wäsche durch die Beimischung der flexiblen Faser formstabil bleibt, also nicht ausleiert.

Für die kälteren Tage bietet sich außerdem Wäsche aus Wolle und Wolle-Seide-Gemischen an. Diese Naturmaterialien sind besonders angenehm auf der Haut und speichern die eigene Körperwärme lange, ohne dabei feucht zu werden.

Wie für Erwachsene gibt es auch für Kinder Funktionswäsche – sie besteht allerdings meist aus synthetischen Fasern. Funktionswäsche soll Schweiß und Feuchtigkeit von der Hautoberfläche wegleiten, und das erfordert Fasern, die selbst nur wenig Feuchtigkeit aufnehmen. Deshalb sind Baumwolle und Wolle als Funktionswäsche ungeeignet.

Tipp: Bei der Herstellung der Kleidung, aber auch während der Verarbeitungs- und Verpackungsprozesse können Rückstände in die Kleidung geraten. Es empfiehlt sich daher, selbst Kleidung aus 100 % Baumwolle vor dem ersten Tragen zu waschen, um mögliche Spuren davon zu entfernen – besonders, wenn es sich um Kinderkleidung oder Unterwäsche handelt.

 

So pflegen Sie Mädchenunterwäsche richtig

Die empfohlene Waschtemperatur für Kinderunterwäsche beträgt 60 Grad: Erst bei dieser Temperatur werden alle Bakterien und Keime abgetötet. Achten Sie also beim Kauf von Kinderwäsche darauf, dass sie bei 60 Grad waschbar ist. Vorsicht ist bei Wolle und Wolle-Seide-Gemischen geboten. Diese Naturmaterialien sind meist nur für die Handwäsche und nicht für Waschtemperaturen über 30 Grad geeignet.

Kinderunterwäsche sollte mit mildem, phosphat- und parfümfreiem Waschmittel gewaschen werden. Flüssigwaschmittel hinterlassen keine Rückstände auf der Kleidung, eignen sich also gut bei empfindlicher Haut. Noch nachhaltiger sind Waschnüsse, die in Indien traditionell zum Waschen von Kleidern und Haaren verwendet werden. Ihre waschaktiven Substanzen gelten als biologisch abbaubar.

Von Weichspülern raten Dermatologen ab, da sie Hautallergien hervorrufen können. Viele Eltern greifen daher stattdessen zu Zitronen- oder Apfelessig, da dieser die Wäsche auf nachhaltige Art und Weise weich macht und sogar noch die Waschmaschine vor Kalk schützen soll. Wer mag, packt die Wäsche außerdem nach dem Waschen in den Trockner.

Tipp: Baumwolle läuft leicht ein. Wäsche, die regelmäßig in den Trockner soll, daher am besten eine Nummer größer kaufen!

 

Welche Designs sind angesagt?

Es muss nicht immer Rosa sein! Mädchen können blaue und graue Bodys, Slips und Hemden ebenso tragen wie Jungs. Muster wie Streifen, Sterne oder Pflanzen sorgen für eine willkommene Abwechslung zu den beliebten Tierprints. Auch Unterwäsche mit bedruckten Bündchen liegen im Trend. Und weil es bei Kindern immer ein bisschen drunter und drüber gehen darf, müssen Hemdchen und Hose vom Design her auch nicht zwangsläufig zusammenpassen, sondern einfach nur passen.

 

Fazit: So finden Sie die passende Mädchenunterwäsche

Wie die Eltern macht auch Kinderunterwäsche einiges mit. Achten Sie deshalb beim Kauf vor allem auf die Materialien. Zusammengefasst alle Tipps und Trends noch einmal im Überblick:

  • Pflegeleicht und hautfreundlich sollte die Unterwäsche sein. Baumwolle ist der Liebling auf diesem Gebiet.
  • Egal ob Bio oder nicht, waschen Sie die Wäsche in jedem Fall, bevor Ihre Kinder sie anziehen, und zwar mit hautfreundlichen Mitteln.
  • Die Konfektionsgröße bei Kindern entspricht der Körperlänge in Zentimetern.
  • Jeder, wie er will: So sollte die Wäsche Ihres Mädchens nicht nur auf sein Alter, sondern auch auf seine Vorlieben und Bedürfnisse abgestimmt sein.
  • In Sachen Design herrscht kindliche Narrenfreiheit.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?