Shopping
5%
Rabatt für Neukunden sichern ›
unter www.otto.de/interessenten
0€
Versandkosten bis 26.12.2016 ›
und pünktlich zum Fest geliefert
Unterwäsche
Farbe
Marke
  • Authentic Underwear Le Jogger
  • Bench
  • Buffalo
  • Calvin Klein
  • Camp David
  • G-Star
  • H.I.S
  • Jockey
  • Levi's
  • Marc O'Polo
  • PUMA
  • s.Oliver RED LABEL
  • Schiesser
  • Sloggi
  • Tommy Hilfiger
  • Under Armour
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
Bewertung
o o o o o
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Lieferzeit
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen

Hipster

 

Sie können sich nicht entscheiden und brauchen Hilfe bei der Produktwahl?

 

Hier geht's zum Ratgeber ›

 

—————————————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Hipster:

 

s.Oliver Hipster

 

Buffalo Hipster

 

Bruno Banani Hipster

 

H.I.S Hipster

 

Homeboy Hipster

Buffalo Baumwoll-Stretch-Hipster (4 Stück) unifarbene Retro Pants mit Kontrastbund
Calvin Klein Hipster (3 Stück) mit weißem Webbund

PUMA Hipster (3 Stück) mit Logodruck auf breitem Bund

H.I.S Hipster (5 Stück) aus Baumwollstretch, »Cotton made in Africa«







































Die moderne Variante der Unterwäsche

Sie sitzen eng und knackig, betonen die Formen und sind eine modische Alternative zu Boxershorts, Slips und Co. – die Hipster. Sie sind besonders bei jungen Männern beliebt, da sie immer gut sitzen, unter jede Art von Hosen passen und sowohl im Job als auch zu Freizeitanlässen und für den Sport geeignet sind. Komfort und softe Materialien spielen bei der Wahl der richtigen Wäsche eine ebenso wichtige Rolle wie das Design. So zeigen sich die Hipster in verschiedensten Ausführungen – von clean und zeitlos bis auffällig und effektvoll.

 

Inhaltsverzeichnis

Das zeichnet eine Hipster aus – diese Formen gehören dazu
Farbenfroh oder doch zurückhaltend – das sind die neuesten Trends
Die Materialien – soft, bequem und komfortabel
Das sollten Sie beim Kauf beachten
Echte Kombinationstalente – dazu passen Herren-Hipster
Pflegetipps – so bleibt die Hipster lange schön
Fazit: variantenreich und superhip

 

Das zeichnet eine Hipster aus – diese Formen gehören dazu

Hipster sind, kurz gesagt, enge Boxershorts. Doch auch hier gibt es einige feine Unterschiede. Die Retro-Variante dieses Modells ist eng geschnitten, hat einen relativ hohen Sitz und ein etwas längeres Bein, sodass sie unter der Hose nicht verrutscht. Oft verfügt sie auch über einen Eingriff, den die modischeren Versionen nicht mehr haben. Die Hip-Shorts dagegen sitzen lässig auf der Hüfte. Auch sie sind eng, zeichnen sich aber durch ein sehr kurzes Bein aus. Sie lassen sich einfach unter verschiedensten Hosen tragen und passen auch unter Röhrenjeans, da sie wenig Material haben. Die Basic-Modelle liegen in Schnitt und Form zwischen den beiden oben genannten Modellen. Ihr Bund ist relativ breit, sie werden auf der Hüfte getragen und haben ein relativ kurzes Bein, über einen Eingriff verfügen nur die wenigsten Modelle. Oft sind sie eher schlicht gehalten und zeigen sich in zeitlosen Farben, während die Hip-Shorts knallig sind und durch Muster überzeugen.

 

Hipster sind besonders vielfältig. Auch wenn ihre Formen relativ ähnlich sind, gehen die Designs doch stark auseinander. Von schlicht bis extravagant ist alles zu haben. Klassische Modelle zeigen sich in Weiß, Schwarz oder auch dezenten Melangen, mit unifarbenem Bündchen und nur kleinen Logo-Details. Wenn Sie etwas mutiger sind, gibt es bei dieser Wäsche allerdings auch einiges zu entdecken. Denn Herren-Hipster sind das Gegenteil von langweilig! Leuchtende Farben treffen auf aufwendige Muster und Hingucker-Designs. Je auffälliger, desto besser! Der elastische Bund ist meist farblich abgesetzt und mit Logos versehen, während die Shorts an sich dann durch strahlende Nuancen, Mustermix oder zahlreiche Prints ins Auge fallen. Von Karos über Streifen bis hin zu Fantasiemustern ist alles dabei, für jeden Geschmack findet sich die passende Variante. In der nächsten Saison sind Blau-, Grün-, Violett- und Rottöne im Kommen. Doch auch die unifarbenen Hipster im schlichten Look werden wieder beliebter. Aber ganz egal, ob Sie es drunter zeitlos oder lieber mit Blickfang haben – ihre Design-Vorlieben werden bestimmt erfüllt.

 

Die Materialien – soft, bequem und komfortabel

Oberste Priorität beim Wäschekauf? Der Tragekomfort. Und der wird besonders durch das Material und die Stoffe definiert. Denn wenn die Hipster nicht angenehm auf der Haut sitzt, wird sie nicht angezogen und fristet ihr Dasein in der Wäscheschublade. Und gerade Männer setzen auf bequeme Wäsche! Zum Glück gibt es viele verschiedene Materialien und Stoffe, die sich durch ihre unterschiedlichen Eigenschaften auszeichnen.

Kunstfasern werden immer beliebter, da sie Feuchtigkeit gut transportieren und dabei nicht nass auf der Haut kleben. Diese Stoffe sind reißfest, leicht und trocknen superschnell. Im Gegensatz dazu stehen Feinripp- und Doppelripp-Varianten. Sie sind zwar elastisch und weich, bleiben aber länger feucht, da Baumwolle nur langsam trocknet. Dafür sind sie hautfreundlicher und bieten ein Plus an Komfort, da die Rippenstruktur bei Bewegung nachgibt. Die beliebte Baumwolle wird in unterschiedlichsten Varianten verarbeitet, sei es ganz rein oder als Fasergemisch. In Kombination mit künstlichen Garnen wird die Baumwolle saugfähiger und atmungsaktiver. So lässt sie sich auch zum Sport tragen. Wer lieber auf veredelte Oberflächen setzt, liegt mit merzerisierter Baumwolle richtig. Sie ist pflegeleicht und fester, erhält aber auch einen feinen Glanz.

 

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Ein guter Sitz ist unverzichtbar, schließlich tragen Sie die Hipster 24 Stunden am Tag! Daher sollten Sie sich in dem gewählten Modell wohlfühlen und sich gut bewegen können. Schneidet die Wäsche irgendwo ein oder sitzt zu locker, geht Komfort verloren. Wählen Sie ein Modell, das passend zum eigenen Körper geformt ist. Wer sich viel bewegt und aktiv ist, ist mit den engen Shorts bestens versorgt. Sie sitzen knackig und stehen besonders trainierten Männern. Auch beim Material gibt es einiges zu beachten: Baumwollmaterialien sind hautverträglich und leicht, während Varianten aus Kunstfaser schnell trocknen und besonders für sportliche Aktivitäten geeignet sind. Und was sollte in Bezug auf die Größe beachtet werden? Nichts darf zwicken oder kneifen. Und auch zu weit sollte die Hipster nicht sein, denn sie soll knackig aussehen.

 

Echte Kombinationstalente – dazu passen Herren-Hipster

Da sie unter jeder Art von Hose problemlos verschwinden, können Sie Ihre Hipster ebenso zum Job wie auch in der Freizeit tragen. Diese Variante der Wäsche zeichnet sich nicht ab und gibt keine Einblicke frei. Falls Sie sich aber zu einem feinen Anlass mit einem zu auffälligen Modell doch nicht wohlfühlen, greifen Sie auf eine Hipster zurück, die farblich zum Anzug passt – sei es nun Blau, Braun, Schwarz oder Grau. Unter Jeans sowie Shorts und Stoffhosen wirken die engen Unterhosen ebenfalls toll. Wer mag, kann den gemusterten Bund darunter hervorblitzen lassen und ein stylishes Statement setzen. Kaum eine Wäsche ist so wandelbar und vielseitig einsetzbar wie die Hipster!

 

Pflegetipps – so bleibt die Hipster lange schön

Wenn Sie gut mit Ihrer Wäsche umgehen, bleibt sie Ihnen lange erhalten. Pflege, Waschhinweise und ein paar wichtige Tipps machen den Umgang easy. Da die Hipster ja immer direkt auf der Haut aufliegt, können die Modelle oft bei 60 Grad in der Maschine gewaschen werden. Bakterien haben so keine Chance, und Flecken verschwinden auch ohne Probleme. Wenn Ihre Wäsche farbig ist, sollte sie aber vorsichtshalber höchstens bei 40 Grad gewaschen werden, ansonsten gehen die strahlenden Farben mit der Zeit verloren. Für die optimale Sauberkeit sollten Sie ein Waschmittel mit speziellem Hygienezusatz gegen Bakterien verwenden.  Wenn Sie mal Flecken entdecken, betupfen Sie die Stelle mit etwas Fleckenentferner, lassen diesen einige Zeit einweichen und waschen das Stück dann ganz normal in der Maschine mit, so dürften alle Rückstände verschwinden.  Allerdings sollten Sie immer die Waschhinweise im Etikett beachten, dann können Sie nichts falsch machen. Beim Trocknen Ihrer Hipster ist es von Vorteil, die schonende Methode zu wählen. Hängen Sie die Wäsche zum Trocknen lieber auf die Leine, als sie in den Trockner zu stecken. So läuft nichts ein und die Fasern bleiben länger wie neu.

 

Fazit: variantenreich und superhip

Neben dem Tragekomfort setzen die Träger von Hipstern besonderen Wert auf das Design ihrer Unterhose. Mit engem Sitz und hochwertigen Materialien trumpfen diese Shorts auf. Denn ob aus Naturmaterialien oder Kunstfasern, in schlichtem Look oder mit extravaganten Mustern, mit langem oder kurzem Bein – Hipster sind wandelbar und zeigen sich immer modisch. Für jede Gelegenheit gibt es das passende Modell und so können stilsichere Business-Outfits sowie legere Freizeit-Styles perfekt durch eine Herren-Hipster ergänzt werden!

 

 

 

  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  •  
  •  
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?