Shopping
15€
Gutschein für Neukunden ›
Einfach den Code 82354 angeben
0€
Versandkosten bis 26.09.2016 ›
Jetzt 5,95€ sparen mit dem Code 85399
Farbe
Marke
  • Ammann
  • Authentic Underwear Le Jogger
  • Bench
  • Bruno Banani
  • Buffalo
  • Bugatti
  • Calvin Klein
  • Camp David
  • Chiemsee
  • Clipper
  • Clipper Exclusive
  • G-Star
  • H.I.S
  • HOM
  • Icebreaker
  • Jockey
  • King's Club
  • Lacoste
  • Le Jogger
  • Levi's
  • Marc O'Polo
  • MEY
  • PUMA
  • s.Oliver RED LABEL
  • Schiesser
  • Schiesser Uncover
  • Skiny
  • Sloggi
  • Tommy Hilfiger
  • Under Armour
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • XS
  • S
  • M
  • L
  • XL
  • XXL
  • XXXL
  • 4XL
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Form
  • eng anliegend
  • weite Form
Nachhaltige Produkte
  • Cotton made in Africa
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h
  • vorrätig - in 2-3 Werktagen bei Ihnen
  • vorrätig - in 5-6 Werktagen bei Ihnen
  • lieferbar in 3 Wochen
Calvin Klein modischer Boxer (3 Stück) mit Logoschriftzug am Bund
Buffalo Boxer (4 Stück) unifarbene Retro Pants

H.I.S weiter Boxer (5 Stück) »Cotton made in Africa«

Calvin Klein Hipster (3 Stück) mit weißem Webbund














































Drunter und drüber mit Boxershorts, Slips & Co.

Die Zeiten, in denen die Mutter oder die Partnerin Unterhosen für Sohn oder Freund kaufte, sind längst vorbei. Der Mann von heute macht das selbst. Modische Herren-Unterwäsche liegt voll im Trend und Männer statten ihren Kleiderschrank mit hippen Unterhosen aus. Von lässigen Boxershorts bis zu klassischen Slips findet jeder Mann das Richtige. Lesen Sie, welche Modelle, Schnitte, Formen und Farben es gibt – und welche Hose zu welchem Typ passt.

 

Inhaltsverzeichnis

Was Herren-Unterwäsche auszeichnet – hautsympathische Stoffe
Boxer, Pants & Co.– diese Wäschevarianten gibt es
Hosen für jeden Typ – welche Unterwäsche passt zu mir?
Diese Unterhose für Männer liegt im Trend
Waschen und pflegen – so bleibt Ihre Unterwäsche lange schön
Fazit: Herren-Unterwäsche typ- und anlassgerecht

 

Was Herren-Unterwäsche auszeichnet – hautsympathische Stoffe

Eine gute Unterhose sitzt perfekt und kneift nicht. Als erste Bekleidungsschicht sollte sie beim Tragen auf der Haut kaum zu spüren und den ganzen Tag über bequem sein. Dafür sorgen Stoffe, die leicht, flexibel und besonders hautsympathisch sind.

Baumwolle

Ganz glatt oder in klassischem Feinripp: Baumwolle ist immer noch ein beliebter Stoff, wenn es um Unterhosen geht. Die Naturfaser liegt angenehm auf der Haut. Ein kleiner Prozentsatz an Stretchstoff sorgt dafür, dass das Wäschestück gut in Form bleibt und sich dem Körper anschmiegt.

Merinowolle

Diese Naturfaser wärmt bei Kälte und kühlt bei Wärme. Unterhosen aus Merinofasern sind daher besonders gut für aktive Menschen geeignet, die auch im Winter viel Zeit im Freien verbringen. Unterhosen aus Merinowolle fühlen sich angenehm kuschelig auf der Haut an, kratzen nicht und transportieren Feuchtigkeit gut nach außen. Lange Unterwäsche besteht oft aus Merinowolle.

Seide

Seide ist sehr reißfest, im Sommer angenehm kühl auf der Haut und im Winter wärmend. Lange Unterwäsche für den Winter enthält oft auch einen Anteil an Seide.

Mikrofasern

Die extradünnen Fasern aus synthetischen Stoffen wie Polyester, Polyamid oder Elasthan sind auf dem Vormarsch. Sie sind herrlich weich und leicht und punkten in Sachen Atmungsaktivität. Das heißt, sie leiten die Feuchtigkeit des Körpers nach außen und trocknen superschnell. Das ist gerade für Sportler wichtig. Mikrofasern lassen sich zwar nicht so heiß waschen wie Baumwollfasern, dafür sind sie sehr farb- und formbeständig.

 

Boxer, Pants & Co.– diese Wäschevarianten gibt es

Eine riesige Auswahl an Hosen für darunter sorgt dafür, dass jeder Mann das passende Modell findet. Ob klassische Varianten oder die Underpants der Designer – jetzt kommt Schwung in Ihren Kleiderschrank.

Boxershorts – lässige Begleiter

Früher im Boxsport als kurze Hose geschätzt, heute als lässige Unterhose. Längst gibt es die halblangen Shorts nicht nur in Weiß oder Schwarz, sondern in allen erdenklichen Farben, wild gemustert und in unterschiedlichen Schnitten. Klassische Boxershorts reichen bis etwa zur Mitte der Oberschenkel und sitzen locker. Nur der dicke Gummibund liegt eng an. Boxershorts bieten viel Freiraum und werden eher unter etwas weiteren Hosen getragen. Unter engen Hosen zeichnen sie sich möglicherweise ab oder werfen Falten.

Pants und Hipster – die hippen Unterhosen

Pants und Hipster liegen rundum an und betonen Ihre Figur. Pants reichen bis zur Mitte der Oberschenkel und sitzen am Bund relativ hoch. Dadurch verrutschen sie unter der Hose nicht. Hipster sind ebenfalls eng anliegende Shorts, die im Gegensatz zu den Pants aber mit einem breiten Bund auf der Hüfte sitzen und auch im Bereich der Oberschenkel kürzer geschnitten sind. Sie lassen sich perfekt zu modischen Skinny-Jeans kombinieren. Pants setzen mehr auf klassische und zeitlose Farben und Muster, während die Hipster in ausgefallenen Prints und trendigen Mustern zu haben sind.

Schlüpfer oder Slips – die komfortablen Allrounder

Die altbewährten Schlüpfer sind bequeme Klassiker – schlüpfen Sie hinein und fühlen Sie sich den ganzen Tag wohl. Herrenschlüpfer bieten eine körperbetonte Passform, eine hohe Leibhöhe und angeschnittene Beinabschlüsse, die den Oberschenkel nur leicht abdecken. Dadurch sind diese Unterhosen selbst unter dünnen Hosenstoffen nicht zu sehen. Der elastische Bund – mal schmal, mal breit – hält die Unterhosen am Platz, ohne dabei einzuengen. Neben den weißen Feinrippklassikern haben Sie sämtliche Farben und auch das Slip-typische Streifenmuster zur Auswahl.

Strings – aufs Minimum reduziert

Von vorn sieht er aus wie ein Slip, hinten verzichtet er auf Stoff. Ein kleines Stoffdreieck oder dünnes Bändchen spart den Po aus und bringt knackige Hinterteile besonders gut zur Geltung. Der String lässt sich ideal unter engen Hosen aus dünnen Stoffen tragen. Zunächst kam das knappe Stück für die Damen auf den Markt, jetzt gehören die minimalistischen Unterhosen auch in den Herrenkleiderschrank. Neben den Klassikern in Schwarz oder Weiß gibt es alle Farben; erotische Modelle sogar mit Spitze. Auch ausgefallene Comicprints oder Tigermuster fehlen nicht.

Lange Unterhosen – die funktionale Unterbekleidung an kalten Tagen

Die lange Unterhose bedeckt die komplette Po- und Beinpartie. Angenehme Materialien wie Baumwolle und Jersey sorgen für genügend Bewegungsfreiraum und eignen sich unter der Schnee- oder Trekkinghose für den Wintersport oder zum Wandern in den Bergen. Der Bund an den Knöcheln sorgt dafür, dass weder Wind noch Kälte unter die Haut ziehen und die Gelenke warm bleiben. Außerdem dienen lange Unterhosen in der kalten Jahreszeit als bequeme und warme Unterwäsche zum Schlafen. Die Farbauswahl beschränkt sich bei den Modellen insbesondere auf die klassischen Unifarben Schwarz und Weiß.

 

Hosen für jeden Typ – welche Unterwäsche passt zu mir?

Kurz oder lang, eng oder weit, einfarbig oder bunt: Die Auswahl an Unterwäsche für Herren ist riesig. Der folgende kleine Ratgeber zeigt, welche Unterhose zu Ihnen passt.

Der Sportliche

Laufen, wandern oder Fitness – Sie sind der Mann für Sport und Action? Dann sind enge Slips oder Pants für Sie genau richtig. Achten Sie dabei auf flache Nähte, die bei Bewegung nicht reiben oder drücken. Zudem punkten hier synthetische Mikrofasern, denn sie leiten Schweiß zuverlässig nach außen.

Der Coole

Sie tragen lässige Looks mit lockeren Hosen und coolen Shirts? Dann sind Sie der Typ für Boxershorts. Die dürfen auch gern mal rausschauen, wenn die Hose etwas tiefer sitzt. Boxershorts bieten sich im Sommer zudem als perfekte Schlafhose an und kaschieren auch ein paar Kilos zu viel.

Der Konventionelle

Der eher konventionell und klassisch gekleidete Herr kauft Slips – gern auch im praktischen Set – und verzichtet auf modischen Schnickschnack. Er setzt auf zeitlose Farben und trägt vor allem schwarze Pants und Slips. Hat er ein Modell gefunden, das ihm gefällt, kauft er es immer wieder.

Der Ausgeflippte

Sie lieben es ausgefallen? Dann haben Sie auf jeden Fall Unterhosen mit Comicfiguren oder mit Tigermuster im Schrank – gern auch als String. Tipp: Da nicht jede Frau Strings an Männern sexy findet, sollten Sie Ihre verrückten Unterhosen bei bestimmten Anlässen besser im Schrank lassen.

 

Diese Unterhose für Männer liegt im Trend

Neue Farben, Muster, Prints und Schnitte – die Auswahl an Herren-Unterhosen ist enorm. Zu den angesagten Styles gehören die sogenannten Hipster-Pants. Diese eng anliegenden Shorts liegen vor allem in bunten Musterdesigns mit Karos, Streifen oder grafischen Prints im Trend. Einige Modelle fallen mit auffälligen Schriftzügen auf dem Po auf. Der Trend geht zu eher körpernahen Schnitten, da auch die Herren-Jeans zurzeit wieder figurbetonter wird.

 

Waschen und pflegen – so bleibt Ihre Unterwäsche lange schön

Bevor Sie Ihre Unterwäsche in die Waschmaschine geben, lesen Sie die Wasch- und Pflegetipps der Hersteller. Unterhosen aus Baumwolle können und sollten Sie bei 60 Grad in der Waschmaschine waschen. So haben Bakterien keine Chance, sich zu vermehren. Baumwolle verträgt auch den Trockner – allerdings kann der Stoff dabei etwas einlaufen und Farben verblassen schneller.

Tipp: Wer seine Wäsche stets im Trockner trocknen möchte, sollte Baumwollunterhosen eine Größe größer kaufen.

Unterwäsche aus synthetischen Fasern verträgt hohe Temperaturen weniger gut und kann daher nur bei 40 Grad gewaschen werden. Mikrofasern sind nicht für den Trockner geeignet, da die Fasern sehr darunter leiden. Hängen Sie Ihre Mikrofaserunterwäsche lieber auf die Leine, diese Stoffe trocknen sowieso ganz schnell. Unterwäsche aus Merinowolle oder Seide braucht einen Schonwaschgang bei 30 Grad.

 

Fazit: Herren-Unterwäsche typ- und anlassgerecht

Es gibt sie nicht, die eine Unterhose, sondern es gibt inzwischen viele Schnitte, Formen und Farben. Lesen Sie, was die unterschiedlichen Modelle auszeichnet. Es lohnt sich, mehrere Varianten im Schrank zu haben, um für jeden Anlass auch darunter perfekt gestylt zu sein.

  • Unterwäsche aus Baumwolle ist besonders hautfreundlich. Unterhosen aus synthetischen Fasern dagegen sind ideal für sportliche Herren: Sie trocknen schnell und sind atmungsaktiv.
  • Weite Boxershorts sind ideal für lässige Looks unter weiten Hosen.
  • Enge Slips oder Pants zeichnen sich nicht unter der Hose ab und passen sehr gut unter enge Jeans.
  • 2016 sind Hipster-Pants in bunten Musterdesigns mit Karos, Streifen oder grafischen Prints angesagt.
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  •  
  • g Geschenk-Gutscheine
  • b Online-Bestellschein
  • k OTTO-Kataloge
  • L Lob & Kritik
  • Zahlungsarten
  • Rechnung
  • Ratenzahlung*
  • Zahlpause*
  • Vorkasse
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung
! Einfache Ratenzahlung*
! 30 Tage Rückgabegarantie

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt, gegen Aufpreis

 
Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln
Θ Mein Konto
Haben Sie Fragen oder Kritik?