Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Farbe
Marke
  • Bristols 6
  • Jette
  • Lascana
  • Marie Claire
  • Nuance
  • Petite Fleur
  • Petite Fleur Gold
  • s.Oliver
  • Vivance
Preis
  • bis 10 €
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 32
  • 34
  • 36
  • 38
  • 40
  • 42
  • 44
  • 46
  • 48
  • 50
  • 52
  • 54
  • 56
  • 58
Bewertung
o o o o o
Aktion
  • 20 Jahre otto.de
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Reizwäsche

 

Entdecken Sie beliebte Farben zum Sortiment Reizwäsche:

 

Schwarze Reizwäsche

 

Weiße Reizwäsche

 

Rote Reizwäsche

Sortieren nach
20 Jahre otto.de
Wir feiern Geburtstag!
In diesem Sortiment Produkt-Highlights anzeigen >
20% Geburtstagsrabatt auf Bademode
Jetzt verlängert bis 10.08.15 – weil der Sommer so schön ist! Alle Details hier  >
Schalen–BH mit abnehmbaren Trägern
LASCANA String
LASCANA Push-up-BH

Marie Claire Push-up-BH























Kaufberatung Reizwäsche

Leidenschaft, Erotik und pure Verführung sind Attribute, die einem spontan zum Begriff Reizwäsche einfallen. Durch die reizvolle Wäsche aus dem speziellen Dessous-Segment können romantische und aufregende Momente geschaffen werden, die es möglich machen, dem Alltag zu entfliehen. Die Kollektionen aus diesem Bereich der Lingerie sind immer einen Hauch erotischer: Wer sich für das Tragen von Dessous entscheidet, möchte verführen oder verführt werden. Dabei dient die schöne Wäsche keinesfalls vorrangig dazu, dem Liebsten den Atem zu rauben. Ein anderer Punkt ist viel wichtiger: Wenn edle Wäsche in atemberaubenden Schnitten die Figur umschmeichelt, genießen Sie selbst ein völlig neues Körpergefühl. Sie fühlen sich attraktiver, selbstsicherer – einfach sexy.

Grundsätzlich gilt, dass Reizwäsche keinen festen Regeln folgt. Das Entscheidende ist, dass Sie Spaß daran haben. Dennoch gibt es natürlich Stücke, die bestimmte Partien besser kaschieren oder hervorheben als andere. Aber denken Sie daran: Reizwäsche soll Ihnen ein gutes Gefühl vermitteln.

Damit Sie sich in der aufregenden Welt der erotischen Wäsche zurechtfinden, beschreiben wir Ihnen die wichtigsten Dessous-Modelle und zeigen Ihnen, welche Vorzüge sie bieten, wie Sie die perfekte Größe für sich finden und in welchen Materialien sie angeboten werden.

 

Was ist Reizwäsche?

Die raffinierten Dessous aus dem Reizwäsche-Segment versprechen prickelnde Momente und kokettieren mit der Erotik reiner Weiblichkeit. Auf verführerische Art und Weise werden die femininen Linien der Frau in Szene gesetzt und ihre Kurven betont. Die sündhaft schönen Kollektionen spielen mit der natürlichen Sinnlichkeit des weiblichen Körpers. Dabei umschmeicheln sie nicht nur tadellose Figuren, sondern verstehen es, auch kleine Makel attraktiv zu machen. So brauchen Sie keine Modelmaße, um sich in eine Femme fatale zu verwandeln und sich in den fantasievoll kreierten Stücken wohlzufühlen: Die große Auswahl bietet für jede Figur die passenden Stücke. Dabei haben Sie die Wahl zwischen neckischen Babydolls, rassigen Catsuits, gewagten Korsagen oder extravaganten Bodys, die in Sachen Erotik keine Wünsche offenlassen. Was genau sich hinter den einzelnen Begriffen verbirgt, erläutern wir Ihnen im Folgenden.

 

Korsage

Die Korsage ist ein Klassiker der erotischen Wäsche. Das Tragen dieses verführerischen Dessous ersetzt den BH, da der taillenlange Schnitt sowohl den Bauch als auch den Busen bedeckt. Die eingenähten Stäbchen sorgen für den nötigen Halt, lassen etwaige Problemzonen an Bauch und Hüften verschwinden und setzen Ihre Kurven sinnlich in Szene.

In Sachen Farbe und Design sind bei der Korsage keine Grenzen gesetzt. Es gibt sie in unterschiedlichsten Ausführungen: in klassischem Schwarz mit heißer Spitze, in unschuldigem Weiß oder in mutigen knalligen Farben. Ob lasziv oder schüchtern, mit Nieten oder Rüschen, verspielt mit Applikationen oder schlicht und streng – erlaubt ist, was gefällt! Sie selbst bestimmen, wie Sie es mögen und wie Sie sich fühlen möchten. Dabei sind manche der aufwendig gestalteten Stücke tatsächlich zu schade, um nur im Geheimen getragen zu werden. Inzwischen hat sich die Korsage deshalb als modischer Eyecatcher im Alltag etabliert und verleiht ihrer selbstbewussten Trägerin einen Hauch Selbstsicherheit à la burlesque.

 

Babydoll

Das Babydoll ist mit unschuldiger Verführung gleichzusetzen. Als erotische Form des Negligés reizt es zum Träumen und garantiert romantische Stimmung. Sexy Babydolls bestechen durch ihre Klarheit im Schnitt und sind die idealen Begleiter für Nächte voller Zauber und knisternder Spannung. Sie bestehen oben aus leicht abgesetzten Körbchen, die die Figur betonen, während sie im unteren Bereich weit geschnitten sind. Der Stoff fällt locker und bedeckt den Po meist nur knapp. So kaschieren sie etwaige Problemzonen und schmeicheln Ihrer Weiblichkeit. Häufig werden sie vorne offen getragen und beflügeln dadurch die Fantasie. Es gibt sie mit Rüschen und Spitzen, in sinnlich transparenten und in fließenden Stoffen wie Seide oder Chiffon.

 

Catsuit

Ein gewagter Mix aus Erotik und Exotik ist der Catsuit. Das einteilige Kleidungsstück umhüllt den gesamten Körper und legt den Fokus klar auf die Kurven und die Einzigartigkeit der Frau. Ein gehöriges Maß an Selbstbewusstsein ist für die Trägerin ein Muss, denn hier bleibt nichts verborgen. Meist werden für Catsuits elastische Gewebearten wie Spandex, Lycra oder Nylon verwendet, es gibt sie aber auch in Lack und Leder. Besonders verführerisch sind die eng anliegenden Stücke in Form von Netz-Catsuits, die durch feine Maschen und Spitzen einen atemberaubenden Blick auf nackte Haut gewähren.

 

Bodys

Bodys sind in der Welt der Reizwäsche höchst verführerische Einteiler, die in immer neuen Kreationen und mit wunderschönen Details überzeugen. Ob prickelnde Sinnlichkeit, atemlose Leidenschaft oder pure Lust: Sie transportieren die unterschiedlichsten Gefühle und können sowohl von Romantikerinnen getragen werden als auch von toughen Frauen, die wissen, was sie wollen. Speziell die sogenannten Ouvert-Modelle bergen einen hohen Erotikfaktor für selbstbewusste Trägerinnen. „Ouvert“ meint dabei raffiniert gesetzte Öffnungen, etwa im Schritt oder im mittigen Brustbereich, die den Puls in die Höhe treiben.

 

Fein- und Strapsstrümpfe

Verführerische Fein- und Strapsstrümpfe sind seit jeher der Inbegriff von sexy Reizwäsche. Mit edler Spitze oder Perlenrändern bringen sie Männer zum Schwitzen. Dabei gibt es sowohl die trägerlose Variante mit eingenähten Silikonstreifen, die für den nötigen Halt sorgen, als auch die klassische Variante mit Strumpfhaltern, die für einen zusätzlichen erotischen Kick sorgen.

 

Welche Größe passt?

Für alle Arten der Reizwäsche – ob Korsage, Body oder Babydoll – sind vier Messwerte entscheidend:

-  Brustumfang,
-  Unterbrustumfang,
-  Hüftumfang und
-  Taillenumfang.

Um die optimale Passform zu erhalten, sollten Sie unbedingt auf die korrekten Maße achten. Dabei ist es beim Messen besonders wichtig, dass Sie sich nicht selbst beschummeln – also etwa den Bauch einziehen oder das Maßband zu eng anlegen. Bleiben Sie stets entspannt und atmen Sie ruhig.

Brustumfang: Führen Sie das Maßband über den Brustwarzen waagerecht um den Körper.

Unterbrustumfang: Setzen Sie am unteren Brustansatz an und legen Sie das Maßband um den Körper.

Hüftumfang: Messen Sie an der stärksten Stelle des Gesäßes.

Taillenumfang: Legen Sie das Maßband waagerecht um die Taille.

Wenn Sie alle Maße haben, können Sie anhand spezieller Tabellen die für Sie passende Größe ermitteln. Beachten Sie dabei, dass die Größenangaben von Hersteller zu Hersteller variieren können.

 

Aktuelle Trends

Reizwäsche ist nicht so abhängig von Trends wie andere Kleidung. Verspielte Stickereien und Spitze sind nach wie vor ebenso beliebt wie Perlenbesatz und transparente Details. Als Farbe bleibt das klassische Schwarz der Topseller. Dennoch sind in dieser Saison auch Nude-Töne sehr angesagt, die sich zum Beispiel wunderbar mit zartem Braun kombinieren lassen. Dabei können Sie durchaus etwas Haut zeigen: Der Trend, die schöne Wäsche darüber zu tragen oder sie unter extrem tiefen Ausschnitten hervorblitzen zu lassen, wird nämlich allmählich salonfähig. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Outfit geschmackvoll bleibt, und übertreiben Sie es nicht mit der Erotik in der Öffentlichkeit.

 

Was ist bei Pflege und Material zu beachten?

Die meisten Dessous bestehen aus feinem Satin, edler Seide und Baumwolle oder speziellen Stoffen mit Elastan, die sich wie eine zweite Haut anfühlen. Natürlich gibt es Reizwäsche aber auch in extravaganten Materialien wie Latex oder Leder. Damit Sie möglichst lange etwas von Ihrem Wäschetraum haben, sollten Sie einige Punkte beachten.

 

Rund ums Waschen

Auch wenn Sie es kaum erwarten können, in die neuen Stücke hineinzuschlüpfen: Waschen Sie die Dessous vor dem ersten Tragen, um eventuellen Hautirritationen vorzubeugen. BHs sollten im optimalen Fall ohnehin nach jedem zweiten Tragen gereinigt werden, um die Fasern vor dem Ausleiern zu schützen. Da die meisten Wäschestücke sehr aufwendig gearbeitet sind, sollten sie maximal bei 40 Grad und bevorzugt mit der Hand gewaschen werden.
Lässt sich eine Maschinenwäsche nicht vermeiden, sollten Sie unbedingt ein Wäschesäckchen verwenden. Schließen Sie die Haken an den Wäschestücken und halten Sie sich strikt an die Empfehlungen auf dem Etikett. Achtung: Dessous dürfen niemals in den Trockner! Die hohen Temperaturen greifen die feine Spitze an und lassen die Farben verblassen. Außerdem können feine Stäbchen oder Plastikteile zerbrechen, und Stücke, die mit Schalen oder Polstern ausgestattet sind, können sich im schlimmsten Fall sogar verformen. Darüber hinaus sollten Sie keinen Weichspüler verwenden, um die zarten Fasern nicht aufzuweichen.

 

Die richtige Aufbewahrung

Legen Sie Ihre Reizwäsche sorgfältig zusammen und bewahren Sie sie am besten in einer Schublade auf. Schließen Sie unbedingt die Haken, damit sich nichts verformt oder verheddert. Unser Tipp: Damit Ihre Dessous nicht nur verführerisch aussehen, sondern auch so duften, legen Sie ein Taschentuch mit Ihrem Lieblingsparfum mit in die Schublade. Für einen intensiveren Duft können Sie einen Tropfen Jasminöl zum Handwaschwasser hinzufügen.

 

Fazit

Reizwäsche symbolisiert Sinnlichkeit, Leidenschaft und Erotik. Damit Sie sich in den verführerischen Stücken wohlfühlen können und sie Ihnen ein gutes Gefühl vermitteln, sollten Sie beim Kauf folgende Aspekte beachten:

- Kennen Sie Ihre genauen Maße? Wenn nicht, dann messen Sie noch einmal nach, um Enttäuschungen bei der Passform vorzubeugen.  Nur wenn das Wäschestück optimal passt, kann es Ihren Körper perfekt zur Geltung bringen.

- Welcher Typ sind Sie? Wollen Sie gerne ein paar Problemzönchen kaschieren? Trauen Sie sich! Ihre Weiblichkeit wird in besonderen Dessous besonders betont.

Haben Sie vor, mit Ihrem Dessous einmal ganz bewusst in eine andere Rolle zu schlüpfen? Oder wollen Sie die Wäsche ganz alltagstauglich auch unter Ihrer Kleidung tragen?

Und falls Sie voll im Trend liegen wollen: Verführerische Reizwäsche in Schwarz oder in Nude-Tönen ist derzeit angesagt. Dabei darf auch im Alltag ruhig mal ein Stückchen Ihres Wäschetraums hervorblitzen.

 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
 
 
  • n Newsletter
  • g Geschenk-Gutscheine
  • Zahlungsarten
  • Rechnung*
  • Ratenzahlung**
  • Zahlpause**
  • Vorkasse
  •  
  •  
  • OTTO Partner
  • Shopping24
  • Versicherungen
  • Shopping&more
  • OTTO in Ihrer Nähe
  • OTTO Affiliate
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
  •  
 
  • Über uns
  • Nachhaltigkeit
  • Unternehmen
  • Jobs
 
! Sicherer Kauf auf Rechnung*
! Bequeme Ratenzahlung**
! 30 Tage Rückgabegarantie
         
 

Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zuzügl. Service- und Versandkosten

* Bonität vorausgesetzt
** Gegen Aufpreis, Bonität vorausgesetzt

Zur klassischen Ansicht wechseln
Zur mobilen Ansicht wechseln