Zur Startseite
Mein Profil. Hier einloggen oder registrieren.
Passwort vergessen?
Bei der Übertragung der Daten ist ein Fehler aufgetreten.
Die E-Mail-Adresse oder das Passwort stimmen nicht mit den bei uns hinterlegten Daten überein. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und versuchen Sie es erneut. Bei Problemen wende dich bitte an bewerbersupport@otto.de.
Social Login? LinkedInLinkedInXingXing
Neu hier? Jetzt registrieren und alle Services rund um die Bewerbung nutzen.

Interview

Diana ist Senior Projektleiterin und steuert das interne Projekt SPACE. Bei SPACE werden für die OTTO-Büros ganz neue Arbeitswelten geschaffen. Erfahre im Interview mehr über ihren Werdegang und über die spannenden Herausforderungen des Programmes.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für die Einführung neuer Arbeitswelten bei OTTO und es bewegt sich einfach unheimlich viel.
Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für die Einführung neuer Arbeitswelten bei OTTO und es bewegt sich einfach unheimlich viel.

Erzähl‘ uns ein bisschen was von dir.

Ich habe BWL/Interkulturelles Management studiert und 9 Jahre im IT-Projekt- und Programmmanagement gearbeitet. Zunächst in der Beratung und dann seit 2011 bei OTTO. Ich würde mich als kreative Persönlichkeit beschreiben und reise unheimlich gerne. Vor 2 Jahren habe ich meinen beruflichen Themenschwerpunkt auf ‚neue Arbeitswelten‘ verlagert – ein tolles, fantastisches Thema, welches ich bei OTTO vorantreibe. Es macht mir unheimlichen Spaß, gerade weil wir dadurch viel verändern können.


In welcher Abteilung arbeitest du und was sind die besonderen Herausforderungen in deinem Job?

Inzwischen arbeite ich im Bereich Facility Management in einer übergreifenden Projektmanagement-Einheit und leite das Programm SPACE, mit dem Ziel neue Arbeitswelten bei OTTO einzuführen. Die Herausforderung liegt darin, bei vollem Betrieb neue Flächengestaltungen umzusetzen. Wir haben keine leeren Gebäude, in denen wir uns austoben können. Dennoch kommen wir mit vielen tollen Projekten sehr gut voran und das ist einfach richtig großartig!


Du steuerst das Projekt „SPACE“. Was kann sich ein Außenstehender darunter vorstellen?

SPACE ist das Programm rund um das Thema neue Arbeitswelten bei OTTO. Das heißt, die Fragen ‚Wie wollen wir bei OTTO arbeiten, was brauchen wir dafür?‘ oder ‚Wie können wir das optimale Umfeld für die Bedürfnisse eines modernen, zukunftsorientierten E-Commerce-Unternehmens schaffen?‘ stehen dabei im Fokus. Wir wollen Raum für Konzentration, enge Zusammenarbeit mit Kollegen aber auch Innovation und Kreativität schaffen. Dazu kommen Aspekte wir verändertes Führungsverständnis als auch neue Impulse in der Unternehmenskultur. All das sind Komponenten, die unser alltägliches Arbeiten betreffen und dass muss sich auch im Flächen- und Raumangebot wiederspiegeln.


Und welche Maßnahmen habt ihr geplant?

Aktuell sind wir dabei eines der drei großen Gebäude komplett zu sanieren und setzen dort auch die neuen SPACE-Konzepte komplett um. Ich kann es kaum erwarten, bis wir da fertig sind :-)
Außerdem haben wir schon viele Besprechungsräume komplett modern ausgestattet und auch bereits einige Büroflächen neu gestaltet. Des Weiteren werden wir eine tolle, parkähnliche Grünanlage auf dem Campus noch in diesem Jahr erhalten. Erweitert wird der Campus auch durch zwei Bistros, wo wir außerhalb der Kantinen Snacks und Heißgetränke bekommen. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz für die Einführung neuer Arbeitswelten bei OTTO und es bewegt sich einfach unheimlich viel!

Folge uns auf

Facebook
Twitter
Xing
LinkedIn
Azubi Blog
YouTube
Dev Blog
Snapchat
Instagram