06. Februar 2018
Snippet teilen:

Helau und Alaaf! OTTO-Kunden im Karnevalsfieber

Welche Kostüme rangieren in der Beliebtheits-Skala auf otto.de ganz oben? Wonach wird gesucht: Fasching oder Karneval? Und wann deckt sich der echte Jeck mit Kostümen ein? Die „fünfte Jahreszeit“ steht kurz vor ihrem Höhepunkt – Zeit um das Shoppingverhalten der OTTO-Kunden unter die Lupe zu nehmen.

Männer mögen es heldenhaft – Indianerin bei Frauen im Trend

Auf Basis einer Auswertung der Suchanfragen auf otto.de zeigt sich, Männer stehen bei
der Kostümwahl auf Helden. In den Top 5 belegt Spider-Man den ersten Platz, dicht gefolgt
von den Kino- und Comic-Helden aus Star Wars und auf Platz vier Batman.
Interessant: Das Einhorn belegt in diesem Jahr auf otto.de Platz drei. Das Hippie-Kostüm komplettiert die Top 5.

Frauen sind bei der Kostümwahl eher klassisch unterwegs: Ihre Rangliste wird angeführt vom altbewährten Kostüm der Indianerin. Auch die Plätze zwei und drei gehen mit Hippie und Piratin an Evergreens. Danach wird es märchenhaft! Auf Position vier findet sich die Prinzessin und last but not least belegt Disneys beliebte Figur Elsa die Eiskönigin den fünften Platz.

OTTO-Kunden im Karnevals-Fieberzoom

Kopf-an-Kopf-Rennen beim Duell: Fasching vs. Karneval

In der letzten Jecken-Saison wurde das Rennen Fasching vs. Karneval klar entschieden: 59 Prozent der Suchanfragen auf otto.de beinhalteten den Begriff „Fasching“, 41 Prozent die Bezeichnung „Karneval“. In der aktuellen Saison liefern sich beide Lager noch ein „Kopf-an-Kopf-Rennen“. Mit 51 Prozent liegt der Suchbegriff „Karneval“ im Moment nur zwei Prozentpunkte vor „Fasching“.

Suchanfragen boomen zum Jahresbeginn

Und wann beginnen die Narren mit den Vorbereitungen auf die „fünfte Jahreszeit“? Auch hier lohnt ein Rückblick aufs vergangene Jahr. Von Anfang bis Ende Januar 2017 versechsfachten sich die Suchanfragen nach Kostümen auf otto.de fast. Der absolute Spitzenwert der letztjährigen Karnevalssaison wurde dann am 20. Februar erreicht, drei Tage vor Weiberfastnacht.

In der aktuellen Saison übertrafen die Suchanfragen auf otto.de schon Mitte Januar den Spitzenwert von 2017 deutlich.


Dieses E-Commerce Snippet basiert auf einer Auswertung der Suchanfragen auf otto.de.

 
 
 
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher

Kontakt

Frank Surholt
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher
Telefon +49 (0)40 64 61 8065
Fax +49 (0)40 64 64 8065