31. Januar 2018
Snippet teilen:

Bücher im Westen, Medizin im Süden: So kauft Deutschland online

Körperpflegeprodukte sind im Osten beliebt, der Norden reist gerne, Menschen im Westen lesen viel und im Süden sind Arzneimittel gefragt – zumindest dem Shoppingverhalten im Internet nach zu urteilen.

In einer repräsentativen Studie im Auftrag von OTTO wurden die regionalen Unterschiede im Online-Shopping untersucht. Ein zentrales Ergebnis: Egal ob Norden, Süden, Osten oder Westen – in allen Regionen Deutschlands landen vor allem Artikel aus den Bereichen Kleidung & Schuhe, Bücher und Multimedia in den Online-Warenkörben. Doch ein genauerer Blick lohnt sich:

Reisen im Norden hoch im Kurs – Süddeutsche kaufen Arzneimittel online

Im Norden wird der Urlaub gerne vom heimischen Sofa aus gebucht. So hat mehr als jeder zweite norddeutsche Online-Käufer mindestens einmal eine Reise über das Internet gekauft. Zum Vergleich: Im Süden und Osten haben nur 45 Prozent der Online-Käufer ihren Urlaub schon einmal online gebucht. In Süddeutschland wird hingegen der Gang zur Apotheke gerne per Mausklick erledigt. Sechs von zehn Online-Käufern im Süden bestellten mindestens einmal Medikamente im Internet.

Online-Shopping in Deutschland zoom
 

Körperpflegeprodukte im Osten beliebt ++ Bücher im Westen auf Platz 1

Die Leseratten in Deutschland leben im Westen. Zumindest nach dem Einkaufsverhalten im Netz. Rund 67 Prozent der Online-Käufer bestellen Bücher im Internet. Damit ist der Anteil der Bücher-Käufer im Westen sogar größer als im Bereich Kleidung & Schuhe. Im Osten werden im Vergleich zu den anderen Regionen vermehrt Pflegeprodukte in den Online-Korb gepackt: 45 Prozent der Online-Shopper in Ostdeutschland orderten diese mindestens schon einmal übers Netz.

Anmerkung: In der Studie setzen sich die Regionen wie folgt zusammen:

  • Nord: Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
  • Süd: Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland 
  • Ost: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
  • West: Nordrhein-Westfalen

Dieses Snippet basiert auf einer repräsentativen Studie des Marktforschungsinstituts Kantar TNS im Auftrag des Internethändlers OTTO. Dort wurde im Oktober 2017 das Online-Einkaufsverhalten der Deutschen unter anderem in Relation zu Geschlecht, Alter, Lebensphase (Single, Familie, Empty Nester etc.) und Region (Nord, Süd, Ost, West, ländliche Gebiete, Großstadt) untersucht. Die Studie zeigt erstmals und umfassend, wie, warum und wie oft heute die Deutschen online einkaufen oder andere Online-Services nutzen. Befragungsbasis: repräsentative Umfrage von Kantar TNS im Oktober 2017, 1290 Befragte ab 18 Jahren. Alle weiteren Informationen zur Studie finden Sie hier.

 
 
 
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher

Kontakt

Frank Surholt
Abteilungsleiter Corporate PR und stv. Pressesprecher
Telefon +49 (0)40 64 61 8065
Fax +49 (0)40 64 64 8065