Menü öffnen/ schließen
DE EN
News & Presse

Rekordumsatz zum Jahresende: OTTO feiert bestes Weihnachtsgeschäft der Unternehmensgeschichte

Zum Jahresende 2019 hat das Hamburger E-Commerce-Unternehmen einen Rekordumsatz erzielt.

02.01.2020 Von Annika Remberg
Besonders beliebt waren Artikel aus den Sortimenten Multimedia, Haushaltselektronik sowie Home & Living.

Insgesamt verzeichnete der Onlinehändler sechs Prozent mehr Umsatz als im gleichen Zeitraum 2018 und somit das beste Weihnachtsgeschäft in der 70-jährigen Unternehmensgeschichte. Bis zu 20 Bestellungen pro Sekunde gingen in Spitzenzeiten im Shop ein. Besonders beliebte Produkte waren kabellose Kopfhörer, LED-TVs und Spielekonsolen.

„Der Wandel unseres Geschäftsmodells vom Händler zur Plattform kommt an. Das beweist das tolle Ergebnis dieses Weihnachtsgeschäfts“, sagt Marc Opelt, Vorsitzender des OTTO-Bereichsvorstands und Bereichsvorstand Marketing. „2020 werden sich neue Partner automatisiert im Self-Service anbinden. Damit finden unsere Kund*innen in Zukunft noch mehr Produkte auf otto.de.“Neben dem stetigen Ausbau des Produktportfolios (derzeit ca. drei Millionen Produkte auf otto.de und in der OTTO-App) setzt OTTO vor allem auf die Steigerung der Relevanz einzelner Sortimente. Die Strategie des Plattformanbieters mit Schwerpunkt Home & Living schlägt sich auch in den beliebtesten Produktkategorien im Weihnachtsgeschäft nieder: Artikel aus Multimedia (Umsatzsteigerung von 33 Prozent), Haushaltselektronik (Umsatzsteigerung von 15 Prozent) sowie Home & Living (Umsatzsteigerung von zehn Prozent) kamen bei den Kund*innen zum Fest besonders gut an.

Marc Opelt erklärt den Erfolg auch durch die Mitarbeiter*innen von OTTO: „Ich bin stolz auf das, was unsere Kolleg*innen in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben. Dank ihnen feiern wir 2019 nicht nur unseren 70. Geburtstag, sondern auch den höchsten Weihnachtsumsatz der Unternehmensgeschichte.“

Tags in diesem Artikel: