Zum Hauptinhalt springen
News & Presse

Neuer Service: Lieferung zum Wunschtermin

Während der Bestellung bereits zu wissen, wann die Ware geliefert wird – für Online-Shopper bislang nur ein Traum

09.11.2015 Autorin Viktoria Rüpke - in Elternzeit
Deshalb gibt es jetzt einen neuen Service: OTTO-Kunden bekommen bei sofort lieferbaren Speditionsartikeln auf otto.de einen konkreten Liefertermin vorgeschlagen. Passt dieser nicht, kann der Kunde eine Alternative wählen, schließlich muss er für eine Speditionslieferung zu Hause sein. Möglich wird das dank der neuen Wunschterminlieferung.

„Dahinter verbirgt sich eine Technologie, die OTTO gemeinsam mit dem Hermes Einrichtungs Service, HES, entwickelt hat. In Echtzeit werden verfügbare Liefertermine für den Kunden auf otto.de angezeigt. Diese Termine sind bereits ab dem zweiten Werktag nach Bestellung und bis zu 14 Tage im Voraus möglich – inklusive Samstag“, erklärt Thomas Steck, Direktor Kundenservice & Logistik OTTO.

Der Kunde kann dadurch bei der Bestellung je nach Verfügbarkeit aus bis zu drei Zeitfenstern pro Tag wählen – dabei kostet dieser Service zu den Versandkosten für die Speditionslieferung keinen zusätzlichen Aufpreis. Am Tag der Lieferung kann er dann über die geografische Sendungsverfolgung live mitverfolgen, wo seine Lieferung ist und wann genau sie bei ihm eintrifft.

„OTTO baut mit der Wunschterminlieferung seinen ohnehin schon starken Service weiter aus. Wir sind stolz darauf, unseren Kunden eine Terminwahl anbieten zu können und so zur weiteren Flexibilisierung der Lieferung, zusätzlich zur bereits bestehenden hohen Zustellgeschwindigkeit, beizutragen“, kommentiert Katy Roewer, Bereichsvorstand Service bei OTTO.

„Die entwickelte Technologie hinter dem Service der Wunschterminlieferung ist bisher einmalig. Derzeit läuft der Roll-Out: Momentan sind rund ein Drittel der OTTO-Kunden in ihren Liefergebieten freigeschaltet“, so Roewer. Die deutschlandweite Verfügbarkeit soll in den nächsten Monaten erreicht werden.

Tags in diesem Artikel: