Autor:JessicaDatum:08.08.2019
Bewerten: 4

OTTO Azubi-Event bei Google

Merle und Jessica berichten von ihrem Besuch bei Google

Eines meiner Highlights bei der Arbeit bei OTTO sind eindeutig die vielen Events, die nicht nur für Festangestellte, sondern auch für Azubis und Duale Studenten angeboten werden. Neben monatlich stattfindenden Veranstaltungen, wie beispielsweise Unplugged, wo der Vorstand allen Mitarbeitern offen kommuniziert, wie es um das Unternehmen steht und was für die Zukunft geplant ist, finden auch besondere Veranstaltungen statt.

So durfte ich mit 13 weiteren Azubis und Dualis Ende Juli an einem Schnuppertag bei Google teilnehmen. Wir trafen uns dazu in der Google Zentrale in Hamburg in der ABC-Straße. Passend zur Pride-Week war die Eingangshalle mit einer großen Regenbogenflagge geschmückt. Um viertel vor neun wurden wir von unseren Guides für den Tag empfangen. Bei diesen handelte es sich um die Industry Manager für die Otto Group, welche die ersten Ansprechpartner zwischen Google und Unternehmen der Otto Group darstellen.

Das Tagesprogramm startete mit einem gemeinsamen Frühstück, bei welchem wir genießen durften, was die „Googler“ täglich erleben: ein Buffet mit allem, was das Herz begehrt - vom Filterkaffee bis zum frisch zubereiteten Omelett. Dabei hatten wir die erste Möglichkeit, unseren Tourguides Fragen zu ihrem Werdegang und zum Arbeiten bei Google zu stellen.


Anschließend ging es zu einem Workshop der bekannten Google Zukunftswerkstatt, wo wir Grundlagen von SEA (Search Engine Advertising = Suchmaschinenoptimierte Werbung) erklärt bekamen. Ein Universitätsdozent berichtete, dass mit Hilfe von Google Ads die Sichtbarkeit von Unternehmen in der Trefferliste von Google verbessert werden kann. Durch Tracken der Klicks kann der User, im Gegensatz zu klassischen Printwerbemitteln, immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort erreicht werden. Weiterhin werden durch Tracking Erfolge messbar gemacht. Auf Basis dieser Messungen kann die Werbung schnell angepasst werden und ist einfach skalierbar. Wenn beispielsweise eine Werbung bei Usern in Hamburg erfolgreich ist, kann diese dank Google Ads auch unkompliziert in München geschaltet werden. Dennoch sollten Websites stetig überarbeitet und aktualisiert werden. So wird sichergestellt, dass Google die Website anhand ihrer Inhalte und ihrer Nutzerfreundlichkeit als relevant einordnet.

Die Google Zukunftswerkstatt bietet verschiedenste Online- und Vor-Ort-Schulungen an, mit denen sich Bewerber, Mitarbeiter und Unternehmen weiterbilden können. Dadurch wird die Mission von Google unterstützt, „[d]ie Informationen dieser Welt [zu] organisieren und allgemein zugänglich und nutzbar [zu] machen“.

Damit die Mitarbeiter von Google stets ihre Mission verfolgen können und sich bei der Arbeit rundum wohlfühlen, gibt es nicht nur kostenloses Essen und Snacks, sondern auch Büroflächen, die mit viel Liebe gestaltet wurden. So konnten wir beispielsweise einen Bereich, der dem Inneren eines Flugzeugs nachempfunden war, einen Spielbereich inklusive Billiardtisch und Konsole, und natürlich auch das berühmte Bällebad in echtem Schwimmbad-Look besichtigen!

Spielbereich in der Google Zentrale

Nach der Unternehmensführung ging es zum Mittagessen. Während wir bei OTTO mit unseren neu gestalteten Büroflächen noch mit Google mithalten können, muss ich zugeben, dass der Ausblick beim Mittagessen in der Google Kantine schon zu beneiden ist. Aber nicht nur den Ausblick konnte bei uns punkten, denn es gab darüber hinaus Frozen Yoghurt, der bei den sommerlichen Temperaturen besonders für Begeisterung gesorgt hat.

Ausblick von der Google Kantine

Unser letzter Programmpunkt des Tages war ein Vortrag über die Zusammenarbeit zwischen Google und der Otto Group. Dabei überraschte mich, wie viele Google Mitarbeiter mit OTTO Themen in

Kontakt kommen und wie wichtig wir als Partner für Google sind. Weiterhin tauschten wir uns darüber aus, wie Google und OTTO es schaffen, Diversität am Arbeitsplatz zu fördern.

Vortrag Zusammenarbeit Google und OTTO

Insgesamt war der Schnuppertag bei Google sehr interessant. Ich finde es großartig, dass uns als Azubis und Dualis die Möglichkeit geboten wird, große und wichtige Partner aus nächster Nähe kennenzulernen. Neben den kostenlosen Snacks waren auch die Inhalte des Tages super und ich bin gespannt, in Zukunft noch mehr über die Zusammenarbeit zwischen OTTO und Google zu erfahren.

  • Jessica Nimsgarn
    Jessica Nimsgarn

    Jessica  Nimsgarn

    Groß- und Außenhandel
    Schon als Kind war ich fasziniert davon, meine Gedanken in Texten zu verewigen, um so meine Erfahrungen mit anderen zu teilen. Neben dem Schreiben lese ich auch selbst gerne Texte von anderen Autoren, wenn ich auf der Suche nach Inspiration bin oder mehr über ein Thema lernen möchte. Durch das Schreiben für den OTTO-Azubiblog möchte ich Schülern, die an einer Ausbildung bei OTTO interessiert sind durch meine Augen zeigen, wie cool OTTO ist und was für großartige Möglichkeiten sich einem Azubi hier bieten.

Schreibe uns gern einen Kommentar zu diesem Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

4158 + 1
Bewertung:

OTTO BLOGS

Blogroll

 

FOLGE UNS AUF

Instagram
Snapchat

© Otto (GmbH & Co KG), 22179 HAMBURG