OTTO Holland - Vorbereitungen für meinen Auslandseinsatz
Autor:Niklas Datum:03.05.2017
Bewerten: 7

OTTO Holland - Vorbereitungen für meinen Auslandseinsatz

Einer der größten Vorteile einer Ausbildung bei OTTO ist zweifelslos die Möglichkeit eines Auslandseinsatzes bei einer der Tochtergesellschaften der otto group. Seit Ausbildungsbeginn stand für mich fest, dass ich diese Möglichkeit gerne nutzen möchte. Glücklicherweise habe ich eine Zusage auf meine Bewerbung von OTTO b.v aus Holland bekommen, sodass ich diesen Sommer drei Monate im Ausland arbeiten darf. Die holländischen Kollegen werde ich im Shop Management unterstützen.
Im Zeitraum zwischen der Zusage und meinem ersten Arbeitstag in ca. vier Wochen gab es einiges bezüglich Vorbereitung und Organisation zu tun, wovon ich an dieser Stelle gerne berichten möchte:

Tilburg, Ortsschild

Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Suche nach einer Unterkunft. Dafür habe ich mich zunächst bei den Azubis informiert, die in den letzten Jahren bei OTTO Holland einen Auslandseinsatz gemacht haben. Dadurch wusste ich Bescheid in welchen Foren Wohnungen und WG-Zimmer zur Zwischenmiete angeboten werden. Das beste Angebot gab es in einer Facebook Gruppe, welche eigentlich von Studenten in Tilburg als eine Art Internetmarktplatz genutzt wird (An der Universität in Tilburg studieren ca. 12.000 Menschen). Dort werden beinahe täglich Zimmer zur Zwischenmiete angeboten. Meistens von Studenten, die für ein Semester ins Ausland gehen.
Nachdem ich bei mehreren Wohnungsanzeigen mein Glück probierte, stellte sich heraus, dass in einer der Wohnungen sogar zwei Zimmer für den Sommer frei werden. Da auch ein anderer Azubi von OTTO für den Sommer nach Holland geht, haben wir uns diese Chance nicht nehmen lassen und ziehen zu zweit in die Dreier WG. Sogar die Lage ist mit einer Entfernung von nur 4 Kilometern zu unserem künftigen Arbeitsplatz nahezu perfekt. Im Land der Fahrräder wirklich optimal!

Das Bürogebäude von OTTO b.v aus der Sicht von Google Earth
Das Bürogebäude von OTTO b.v aus der Sicht von Google Earth

Wie bereits kurz erwähnt werde ich die Kollegen bei OTTO Holland im Shop Management unterstützen. Da die Office Sprache dort Englisch ist, war es mir persönlich wichtig in diesem Bereich bereits Erfahrungen zu sammeln, um die Sprachbarriere möglichst schnell überwinden zu können. Deswegen habe ich mich in den zweieinhalb Monaten vor meinem Auslandseinsatz bereits bei OTTO im Shop Management einsetzen lassen.
Darüber hinaus gibt es für Azubis, die sich im Ausland einsetzen lassen einen Vorsorgetermin beim Betriebsarzt und eine Zusatzvereinbarung wird mit OTTO als Arbeitgeber abgeschlossen. Da man sogar finanzielle Unterstützung für die Zeit im Ausland bekommt, wurde ich umfangreich über die Spesenzahlung informiert.
Da ich mittlerweile die meisten Vorbereitungen erfolgreich abschließen konnte, steigt die Vorfreude auf die Zeit in Holland immer mehr. Ich bin schon sehr gespannt, inwieweit sich die Arbeitsmethoden und die Atmosphäre im Büro von OTTO in Hamburg unterscheiden. Bislang sind mir die Großraumbüros vom riesigen OTTO Campus vertraut. Im Tilburg erwarteten mich deutlich weniger Kollegen und dementsprechend auch ein kleineres Bürogebäude.
Während meiner Zeit in Holland werde ich einen Beitrag hochladen, in dem ich von meinen Erfahrungen, dem Land, der Stadt und der Kultur berichte. Lasst Euch überraschen.

  • Niklas Renner
    Niklas Renner

    Niklas  Renner

    Groß- und Außenhandel
    Moin Moin, ich bin Niklas und mache seit 2015 die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Ich möchte hier über meine Erfahrungen berichten und meine Begeisterung für diese vielfältige Ausbildung mit Euch teilen. Was ich genau damit meine? Vor allem das Engagement in Azubiprojekten und meine Erlebnisse während meines Auslandseinsatzes. Denn auch das ist bei dieser Ausbildung neben der täglichen Arbeit in der Abteilung möglich.
  • Leonie W.08.05.2017 14:58 Uhr

    Wow - drei Monate Holland im Sommer. Klingt fantastisch :)
    Wünsche dir viel Spaß und viele tolle neue Erfahrungen!

    Liebe Grüße,
    Leonie

    vom Azubi Blog der Sparkasse Allgäu

  • 09.05.2017 10:13 Uhr

    Hallo Leonie,

    vielen Dank für dein Kommentar und die netten Worte, hat mich sehr gefreut! :)

    Liebe Grüße,
    Niklas

Schreibe uns gern einen Kommentar zu diesem Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

6612 - 9
Bewertung:

OTTO BLOGS

Blogroll

 

FOLGE UNS AUF

© Otto (GmbH & Co KG), 22179 HAMBURG