Girls and Boys Day 2017
Autor:Kaja Datum:11.05.2017
Bewerten: 9

Girls and Boys Day 2017

Unser dualer Student Tom war als Mentor beim Girls & Boys Day dabei und hat gemeinsam mit vielen anderen Azubis und Dualis den Tag für die Kinder der Kollegen zu einem echten Erlebnis gemacht. Jetzt berichtet er selbst:

Hundert aufgeregte und erwartungsfrohe Kinder mit vierzehn ebenso aufgeregten Mentoren zusammen im Loft 06 - der Girls and Boys Day 2017 stand vor der Tür.

Nach intensiver Planung und Vorbereitung von Ben und Jesper aus dem C5 Team, waren alle gespannt auf den gemeinsamen Vormittag. Die begehrten hundert Plätze waren, nach Freischaltung der Website, innerhalb weniger Minuten restlos ausgebucht.
Um 9 Uhr trudelten die Kinder mit ihren Eltern gemeinsam im Loft 06 ein. Das Namensschild von den Mentoren und einen Abschiedskuss von den Eltern abgeholt - nun konnte es endlich losgehen. Gerade zu Beginn war die Aufregung bei den Kindern merklich spürbar. Nach einer kurzen Einleitung ging es dann weiter mit dem „Warm Up“, um sich schon ein wenig näher kennenzulernen. Mit Klasse Teameinsatz meisterten die Kinder sowohl die Spiele "Sortieren oder Verlieren" und "Stille OTTO Post", als auch "Stopptanz". Nun kannte jeder seinen Nebenmann, war etwas aufgelockerter und das richtige Programm konnte beginnen.


Die Kinder kommen selbst zum Zuge

Hierzu wurden die Kinder in vier Teams aufgeteilt und haben zusammen mit jeweils zwei Mentoren die verschiedenen Stationen durchlaufen.
Eine Station war die Rallye über den Campus, bei der diverse Fragen im Team beantwortet werden mussten. Es ging quer über den Campus mit Zwischenstopp im Collabor8 und dem neuen Bistro Boulevard. Im Collabor8 hinterließen die Schaukeln einen besonders positiven Eindruck bei den Kindern.

Auch der Spaß darf nicht zu kurz kommen

Eine weitere Station und später als Highlight von Vielen genannt, waren die VR-Brillen. Angeleitet von Melinda aus der Tech-Lounge durfte jeder einmal die VR-Brille ausprobieren und sich in anderen Sphären bewegen.
Zusätzlich hat das Kochwerk eine Station aufgebaut, bei der die Kinder ihre Geschmacksnerven auf die Probe stellen konnten. Verschiedenste Gewürze sollten blind erraten werden.
Zu guter Letzt ging es an die Roboterstation, wo, unter Anleitung von Steffen und Michael, Roboter selbst gesteuert und bewegt werden durften. Auch hiervon zeigten sich alle begeistert.
Zum Schluss gab es noch ein gemeinsames Quiz mit Fragen zu OTTO, welche die Kinder mühelos beantworten konnten. Alle Gruppen haben die Fragen und Aufgaben über den gesamten Vormittag mit Bravour gemeistert und jede Hürde im Team bewältigt. Aus diesem Grund konnten die Mentoren keinen Sieger ausmachen, sodass 100 Gewinner-Kinder pünktlich zum Mittagessen ihren Eltern übergeben wurden. Als kleine Erinnerung gab es für jedes Kind, zusätzlich zum Teilnahme-Zertifikat, noch einen Goodie-Bag mit einem Notizbuch und weiteren kleinen Geschenken.


Alle Fragen werden natürlich beantwortet

Organisator Jesper Franke zeigte sich nach dem Vormittag sehr zufrieden: "Der Tag lief genauso, wie es geplant war. Sowohl die Kinder, als auch die Mentoren haben klasse Mitarbeit geleistet. Wir hatten richtig viel Spaß zusammen und hoffen, dass es nächstes Jahr ein ebenso großer Erfolg wird."

  • Kaja  Beutin
    Kaja  Beutin

    Kaja   Beutin

    Duale Studentin Business Administration
    Direkt zu Beginn meines dualen Studiums habe ich mich entschlossen, für den OTTO-Azubiblog zu schreiben. Als ich noch zur Schule gegangen bin, habe ich den Blog selbst gelesen und fand es unglaublich spannend, mehr über die Ausbildung zu erfahren. Jetzt sitze ich auf der anderen Seite und hoffe, ebenfalls interessierte Schüler erreichen zu können. Gleichzeitig bedeutet das Bloggen für mich aber auch, dass ich mich mit Teilen meiner Ausbildung oder Events noch einmal intensiver auseinandersetze, wenn ich darüber berichte.
  • Alexander Mannsfeld11.05.2017 19:24 Uhr

    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank Euch für das tolle Programm und den superben Umgang mit unseren Kids. Clara (sie war an dem Tag das "Nesthäkchen") ist immer noch begeistert :-)

    Herzlich,

    Alexander

  • Kaja Beutin23.05.2017 09:09 Uhr

    Hallo Alexander,
    das freut uns zu hören! Auch für uns Azubis und Dualis ist die Vorfreude jedes Jahr wieder enorm hoch. Vielleicht ist Clara ja auch nächstes Jahr wieder dabei :)

    Viele Grüße
    Kaja

Schreibe uns gern einen Kommentar zu diesem Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

8445 - 5
Bewertung:

OTTO BLOGS

Blogroll

 

FOLGE UNS AUF

© Otto (GmbH & Co KG), 22179 HAMBURG