Barista-Kaffee auf dem Boulevard
Autor:Louisa Datum:04.04.2017
Bewerten: 6

Barista-Kaffee auf dem Boulevard

- auch das ist OTTO!

In den letzten Monaten hat sich der OTTO-Campus verwandelt. Zur Mittagszeit in der Kantine findet man schneller einen Platz, die Mülleimer sind nicht mehr mit Pappbechern gefüllt, und mitten auf dem Otto-Campus befindet sich nun ein wunderschöner Boulevard.

Im November 2016 öffnete das neue Bistro im Gebäude 1 erstmals seine Türen. Gespannt strömten die Kollegen und Kolleginnen hinein, um sich das gemütliche Design anzusehen, das neue Angebot zu bestaunen und den hochwertigen Kaffee in Barista-Qualität zu probieren. Wenn man das Bistro betritt, stellt sich eine angenehme Café-Atmosphäre ein. An dem großen Tresen bekommt man schon ab 7:30 frische, großzügig belegte Brötchen, Rührei, Franzbrötchen und andere Leckereien. So eine große Auswahl, und Barista-Kaffee zum Frühstück – was gibt’s besseres?

Das Bistro Forum im Gebäude 1

Für eine kleine Mittagsmahlzeit stehen warme Paninis, Baguettes sowie wechselnde Tagessuppen zur Verfügung. Außerdem werden hier den ganzen Tag lang frische Säfte, Süßspeisen, Riegel, Naschkram und sogar Eis angeboten.

Das gesamte Konzept soll vor allem unsere Kantinen entlasten. Deshalb wurde nun Anfang März ein weiteres Bistro auf dem neuen Boulevard eröffnet. Auch dieses lädt ein zum Frühstücken, Mittagessen, kurzen Treffen mit Kollegen bei leckerem Kaffee oder einer kleinen Pause mit einem Stück Kuchen am Nachmittag. Auch das Arbeiten mit Laptops und anderen Geräten wurde hier durch zahlreiche Steckdosen ermöglicht.

Zusätzlich zu dem tollen Angebot des Bistros gibt es eine weitere Innovation: der KeepCup. Pro Tag wurden bei Otto bis vor kurzem noch durchschnittlich etwa 600 Pappbecher täglich ausgegeben, die nach ca. 10 minütigem Genuss im Müll landeten. So wurde von dem Corporate Responsibility Bereich das Konzept des KeepCups entwickelt.

Der KeepCup mit OTTO-Logo

Dies ist ein Mehrwegbecher mit OTTO-Logo, den es seit Ende Januar in verschiedenen Farben im Bistro zu kaufen gibt. Mit dieser Einführung spart OTTO im Jahr 390 kg Plastikmüll. Natürlich kam der KeepCup unter den Kollegen sehr gut an und kaum einer läuft noch nicht mit den praktischen, bunten Bechern herum.

Wer also im neuen Bistro sitzt und seinen Kaffee aus dem KeepCup genießt, hat den perfekten Blick über den Boulevard. Noch wärmen wir uns im Bistro auf – und fiebern den Sommermonaten entgegen, in denen dann alle OTTO-, bonprix- sowie Hermes-Kollegen die Sonne auf dem Boulevard genießen können. Es bietet die Möglichkeit, die Snacks aus dem Bistro draußen zu verzehren, Kaffeepausen in der Sonne abzuhalten, den bunten Wasserspielen zuzuschauen und natürlich die Vernetzung unter den Mitarbeitern zu stärken.

Auch durch diese Innovationen auf dem Campus bekommen wir die Option, unseren Arbeitsplatz vom Büro in andere Räumlichkeiten oder die frische Luft zu verlagern. Ob nun zum Pausieren oder kreativem Brainstormen in der Gruppe – bei Otto findet jeder seinen Platz.

  • Louisa Jobe
    Louisa Jobe

    Louisa  Jobe

    Groß- und Außenhandel
    Ich blogge, weil ich sehr viel Spaß daran habe die Highlights meiner Ausbildung nochmal Revue passieren zu lassen und sie mit euch zu teilen. Bereits vor Beginn meiner Ausbildung habe ich Beiträge von Azubis auf dem Azubiblog gelesen. Das hat mich noch mehr in meinem Wunsch bestärkt, meine Ausbildung bei Otto machen zu wollen. Und natürlich auch darin, selbst Beiträge zu schreiben. Durch sie möchte ich die Erlebnisse, die ich während meiner Ausbildung bei Otto machen werde, für mich und euch festhalten. Am liebsten schreibe ich über Events oder speziell über das Leben als Azubi bei Otto und die Erfahrungen die man hier mitnimmt.

Schreibe uns gern einen Kommentar zu diesem Beitrag

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

3393 + 5
Bewertung:

OTTO BLOGS

Blogroll

 

FOLGE UNS AUF

© Otto (GmbH & Co KG), 22179 HAMBURG