Urlaubslektüre: die 5 besten Bücher für den Strand

unsere liebsten Sommerbuecher - Sommerlektüre
Two for Fashion Autorin Susanna
Montag, 3. Juni 2019, 9:49

Sommer, Sonne, Strand und Meer, es muss eine gute Urlaubslektüre her! Simsalabim! Wenn es doch nur so einfach gehen würde … Aber nein, wir müssen uns durch unzählige Regale einer Buchhandlung lesen, bis wir die perfekte Sommerlektüre gefunden haben. Ja klar, oft machts auch einfach nur Spaß, stundenlang in Klappentexten zu versinken, aber manchmal muss es einfach schneller gehen. Wir wollten euch die Arbeit abnehmen und haben deshalb fünf unserer Lieblingsschmöker ausgesucht, die ihr nur noch – liegend am Strand – zu genießen braucht. Viel Spaß beim Entdecken.

1. Im Höhenflug mit „Space Girls“

Ich garantiere euch: Wenn ihr dieses Buch mit in den Urlaub nehmt, wird eure Begleitung vermutlich nicht viel von euch haben. Der Roman, der auf wahren Ereignissen basiert, ist spannend von der ersten Seite bis zur letzten. Das zentrale Thema ist die Mondlandung, die sich im Juli zum 50. Mal jährt und hier aus einer ganz neuen Perspektive erzählt wird. Wir begleiten eine Handvoll Pilotinnen, die es schaffen, die harten Gesundheitstests für Astronauten der NASA zu bestehen. Aber ob sie am Ende tatsächlich zum Mond fliegen dürfen und was der deutsche Ingenieur Wernher von Braun damit zu tun hat …? Dies ist eine Geschichte über den Zusammenhalt reaktionärer Frauen, die ihrer Zeit weit voraus waren, über die Verstrickungen unterschiedlichster Schicksale und vor allem die Hauptperson Juni. Sie flieht mit ihrer Mutter aus den Wirren des Zweiten Weltkrieges von Europa nach Amerika. Dort wird sie bereits mit 17 Jahren den Flugschein machen und bald darauf die Anden überfliegen. Was sie sonst noch auf dem Weg zu ihrem Ziel, Astronautin zu werden, erlebt, erfahrt ihr in dem Buch der Hamburger Autorin Maiken Nielsen. Das Buch „Space Girls“ ist bei WUNDERLICH erschienen. (Susanna)

Sommerlektüre: Buchtipp Space Girls

2. Must-read für urlaubsreife Mamas: „Mami muss mal raus“

Nach dem Riesenerfolg ihres Debüts „Mami braucht ’nen Drink“ ist auch der neue Roman von Gill Sims direkt auf Platz 1 der Sunday-Times-Bestsellerliste eingestiegen. Nicht ohne Grund: Beide Bücher sind irre komisch und herrlich kurzweilig. Selbst gestresste Mamis schaffen es in Sekundenschnelle, wieder reinzukommen, wenn sie zwischenzeitlich Eis von der Tischdecke kratzen oder das Kind vorm Ertrinken retten mussten. Mami, die eigentlich Ellen heißt, muss sich mit den Alltäglichkeiten herumschlagen, die wohl alle Mütter nur zu gut kennen. Da wären zum Beispiel das elendige Beschriften von Kinderklamotten mit Namensetiketten, fiese Männergrippen … Dazu kommt der ewige Kampf mit dem Mann über die Frage, welcher Job wichtiger ist und warum eigentlich Messer in Ferienwohnungen IMMER stumpf sind. Einer der bezeichnendsten Sätze: „Ich bin für sie kein Mensch mit eigenen Wünschen oder Bedürfnissen, sondern nur die Brote-Schmiererin, die Klamotten-vom-Boden-Aufheberin, die Staubsaugerin und die Fischstäbchen-Braterin.“ Das kommt euch bekannt vor? Dann müsst ihr dieses Buch lesen! Es ist die perfekte Urlaubslektüre für euch. Zwar bringt es keine neuen Erkenntnisse, aber das Wissen, dass wir alle nicht allein sind. Und das ist ja auch schon mal beruhigend. „Mami muss mal raus“ ist bei EISELE erschienen. (Susanna)

Mami muss mal raus: Sommerbuch

3. Spannende Urlaubslektüre: „Ein letzter Sommer in Méjean“

Diese Sommerlektüre verspricht Spannung vor traumhafter Kulisse – das ideale Buch für den Urlaub. Ein unaufgeklärter Mord, dunkle Geheimnisse und dramatische Beziehungen: Cay Rademacher schafft mit seinem Kriminalroman eine absolut packende Geschichte. Schauplatz ist das kleine Fischerdorf Méjean an der Côte Bleue. Passenderweise lebt Rademacher selber in der Provence und vermittelt so das französische Leben sehr authentisch. Zur Story: Die sechs Freunde Claudia, Dorothea, Oliver, Barbara, Rüdiger und Michael wollen nach ihrem Abitur einen letzten Sommer zusammen verbringen und reisen nach Méjean in das Ferienhaus von Michaels Eltern. Die Schulclique erlebt eine tolle Zeit zusammen – bis Michael plötzlich ermordet wird! Nachdem die Freunde nach diesem Ereignis getrennte Wege gegangen sind, werden sie 30 Jahre später mit anonymen Briefen nach Méjean zurückbeordert, um den Mord aufzuklären. Auch der krebskranke Commissaire Renard reist an und wird mit unstimmigen Aussagen konfrontiert. Was ist wohl in der besagten Nacht passiert? Ich kann euch garantieren: Diese Urlaubslektüre wird euch fesseln. (Lisa)

Buchemepfehlungen: Ein letzter Sommer: in Mejean

4. „Irgendwann wird es gut“ mit dieser Urlaubslektüre

Ihr mögt keine langen Romane? Dann ist dieses Buch mit Kurzgeschichten das Richtige für euch. In den Geschichten von Joey Goebel geht es um ganz normale Bewohner der Kleinstadt Moberly in Kentucky. Sie alle haben eins gemeinsam: Sie leben nicht das Leben, das sie sich einmal erträumt haben. Bei allen Niederlagen finden sie dennoch ein kleines Stück Glück – jeder auf seine Weise. Da ist Dan, der sich über den Moderator des lokalen Radiosenders so sehr aufregt, dass er ihm irgendwann wutentbrannt bitterböse E-Mails schreibt. Mit Dan trinken wir Whiskey und lernen seine „Freundin“ Olivia kennen. Wir bekommen einen Einblick in das Haus von Winston, der beschlossen hat, sich aus der Welt zurückzuziehen, weil er mit anderen Menschen nicht klarkommt. Bekäme Aufräumkönigin Marie Kondo die Chance, ihn zu besuchen, würde sie in Freudenschreie ausbrechen. Ob es Winston am Ende doch noch schafft, aus dem Haus zu gehen, und wie die Protagonisten dieser Geschichten miteinander verbunden sind, erfahrt ihr in „Irgendwann wird es gut“ aus dem Diogenes Verlag.

Kleines Extra: Am Ende gibt es ein spannendes Interview, das der deutsche Autor Benedict Wells mit Joey Goebel geführt hat. (Susanna)

Urlaubslektüre: Irgendwann wird es gut: Kurzgeschichten von Joey Goebel

5. Sommerliche Idylle und ein dunkles Geheimnis: „Alte Sorten“

Eine Geschichte wie ein Spätsommertag – Ewald Arenz ist es gelungen, das Gefühl der letzten warmen Tage in Worte zu fassen. Das wunderschöne Cover passt toll zur idyllischen Szenerie in der Handlung. Dank des atmosphärischen Schreibstils hat der Leser sofort den Geschmack von Birnen auf der Zunge und den Geruch von frisch gemähten Weizenfeldern in der Nase. Zu Beginn der Geschichte trifft Sally, eine 17-jährige Ausreißerin, auf Liss. Die gut 20 Jahre ältere Frau lebt auf einem Hof, den sie allein bewirtschaftet, und lässt Sally bei sich unterschlüpfen. Die zwei Einzelgängerinnen verstehen sich ohne große Worte, und schnell ist klar, dass beide Frauen Geheimnisse mit sich herumtragen. Obwohl sie sich kaum kennen, finden die beiden Protagonistinnen Halt beieinander. Nach und nach erfährt der Leser durch Rückblenden, was geschehen ist. Auch wenn es zuerst so aussieht, als sei Sally diejenige mit den größeren Problemen, kommt man im Laufe der Geschichte Liss‘ düsterer Vergangenheit auf die Spur. Von Sallys pubertären Wutausbrüchen einmal abgesehen, ist es ein Buch der leisen Töne. Die Zeit scheint auf dem Hof irgendwie langsamer zu verlaufen – die perfekte Lektüre also für entspannte Lesestunden im Urlaub. (Die Redaktion)

Buchempfehlung: Alte Sorten

Und – welcher unserer Tipps für Urlaubslektüre hat euch neugierig gemacht? Ganz egal, ob ihr es spannend mögt oder auf lustige Alltagsbeobachtungen steht, bei unseren Bücherempfehlungen müsste für jeden etwas dabei sein. Schaut doch noch mal in den ATLAS OF HAPPINESS, vielleicht findet ihr darin auch Inspiration für euren nächsten Trip. Wir wünschen euch viel Spaß mit eurer Sommerlektüre und einen erholsamen Urlaub!

XX, Susanna, Lisa und Die Redaktion

Gebundenes Buch »Space Girls«
Gebundenes Buch »Ein letzter Sommer in Méjean«
Broschiertes Buch »Vom Ende der Einsamkeit«
Gebundenes Buch »Freiheiten«
Broschiertes Buch »Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga...«
Gebundenes Buch »Aus dem Dachsbau«
Broschiertes Buch »Der Circle«
Broschiertes Buch »Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war...«
Gebundenes Buch »Zum Glück gibt es Umwege«
Gebundenes Buch »Der Zopf meiner Großmutter«
Gebundenes Buch »Alte Sorten«
Broschiertes Buch »Love to share - Liebe ist die halbe Miete«
Kindle Paperwhite E-Book (6
Kindle E-Reader 2019 4GB E-Book (6
Gebundenes Buch »Unerhörte Stimmen«
Buch mit Leinen-Einband »Hippie«

Facebook Link

Pinterest-Link

RSS-Link

Die Two for Fashion-Redaktion
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare