Sommersalate: So lecker ist die warme Jahreszeit!

Verschiedene Sommersalate angerichtet auf einem Tisch
Freitag, 28. Juli 2017, 9:19

Gerade im Sommer, wenn wir es tagsüber nur mit Erfrischungen aushalten und die Temperaturen abends noch über 20 Grad liegen, bleibt bei uns der große Appetit meist aus: Es genügen schon leichte Speisen, die nicht schwer im Magen liegen. Warme, deftige Mahlzeiten werden vom Speiseplan gestrichen. Für uns das ideale Summer Food: Sommersalate. Sie sind leicht, sättigend und super vielfältig in der Zubereitung. Kaum ein Gericht gibt es in so vielen leckeren Variationen! Das Beste: Sommersalate sind in der Jahreszeit nicht nur Beilage, sie sind die großen Hauptdarsteller auf unseren Tellern.

Sommersalate: Nicht nur langweiliges Hasenfutter …

Wenn von Salat die Rede ist, glauben viele, dass es sich hierbei bloß um grüne, langweilige Blätter handelt, von denen wir nicht satt werden. Doch es gibt tolle Varianten, die viel mehr zu bieten haben – und ganz sicher auch ein Sättigungsgefühl! Denn: Salat ist nicht gleich Salat – sämtliche Zutaten lassen sich miteinander zu leckeren Kreationen kombinieren. Bei Sommersalaten sind es in erster Linie buntes Sommergemüse, Blattsalat, Obst und alles, was der Superfood-Markt zurzeit hergibt. Vor allem Couscous, Bulgur und Quinoa sind momentan beliebt – aber auch Klassiker wie Hirse oder Linsen, erfreuen sich neuester Kreationen. In Kombination mit Nüssen, Käse oder natürlich Fleisch und Fisch lassen sich ganz leicht Gerichte zaubern, die jeden Magen glücklich machen.

Um zu zeigen, wie einfach und sättigend sommerliche Salate sein können, haben wir euch vier leckere Rezepte für heiße Tage rausgesucht:

Sommerleichte Salat-Kreationen, die satt machen!

Wassermelonen-Feta-Salat

Wassermelonen-Feta-Salat mit Basilikum und Pinienkernen

Zutaten für 2 Personen

  • 1/2 Wassermelone
  • 1/2 Packung Feta
  • 2 Stiele Basilikum
  • 25 g Pinienkerne
  • 3-4 EL Öl
  • 1/2 Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Wassermelone würfeln und in eine Schüssel geben.
  2. Basilikum waschen, Blätter von den Stielen befreien und grob hacken. Feta bröseln.
  3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten. Achtung: Währenddessen vor Ort bleiben, da sie leicht verbrennen.
  4. Feta, Basilikum und Pinienkerne über die Melone geben.
  5. Vor dem Servieren das Dressing aus Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer über den Salat träufeln – fertig!

Wassermelonen-Feta-Salat mit Basilikum und Pinienkernen

Spinat-Zucchini-Salat mit Aprikosen und Erdnüssen

Verschiedene Sommersalate angerichtet auf einem Tisch

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Zucchini
  • 4 Aprikosen (normale Größe)
  • 100 g Baby-Blattspinat
  • 1/2 Packung Feta-Käse
  • 50 g gesalzene Erdnusskerne
  • 5 EL Rotwein-Essig
  • 5 EL Apfelsaft
  • Saft von 1 Limette
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken

Zubereitung

  1. Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler in längliche Scheiben hobeln.
  2. Eine Grillpfanne mit Öl auspinseln und Zucchinischeiben portionsweise von beiden Seiten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Spinat von den groben Stielen befreien, waschen und abtropfen lassen. Den Feta-Käse bröseln und die Aprikosen vierteln.
  4. Rotwein-Essig, Öl, Apfel- und Limettensaft, Salz sowie Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Mit Chiliflocken – je nach Geschmack – leicht schärfen.
  5. Spinat-Blätter mit Zucchini und Aprikosen auf einem Teller anrichten. Den Feta-Käse und die Erdnüsse darüber verteilen. Zum Schluss mit dem Dressing servieren.

Spinat-Zucchini-Salat mit Aprikosen und Erdnüssen

Quinoa-Salat mit Minz-Skyr

Quinoa-Salat mit Minz-Skyr

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g Quinoa
  • 3 EL Cranberrys
  • 1/3 Gurke
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 4 Stiele Minze
  • ½ Bund Koriander
  • 150 g Skyr, Natur
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Limette
  • 50 g Pistazienkerne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Quinoa nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen.
  2. Kräuter waschen, von den Stielen befreien und grob hacken. Achtung: Die Hälfte der Minze wird für den Minz-Skyr verwendet.
  3. Gurke halbieren, den wässrigen Kern mit einem Löffel auskratzen und würfeln sowie gewaschene Lauchzwiebeln in Ringe schneiden: Beides mit den Cranberrys und den gehackten Kräutern unter den abgekühlten Quinoa geben.
  4. Für den Minz-Skyr: Skyr, die zurückgelegte Hälfte der Minze und Saft einer halben Limette verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Für die Vinaigrette: Öl, restlichen Limettensaft, Salz und Pfeffer vermischen.
  6. Dressing über den Salat geben und etwas ziehen lassen.
  7. Vor dem Servieren den Quinoa-Salat mit Minz-Skyr und Pistazien anrichten. Voilà!

Quinoa-Salat mit Minz-Skyr

Linsen-Salat mit Avocado und Mango

Linsen-Salat mit Avocado und Tomaten

Zutaten für zwei Personen

  • 1 Tasse Beluga-Linsen
  • 1/2 Mango
  • 1/2 Avocado
  • 1 Tomate
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Handvoll Rucola
  • Zitrone
  • 1-2 EL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Beluga-Linsen nach Packungsanweisung gar kochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. 
  2. Rucola verlesen und waschen.
  3. Zwiebel fein hacken, Mango, Avocado und Tomate in gleich große Würfel schneiden: Zutaten vorsichtig miteinander vermengen und ein paar Spritzer Zitronensaft unterrühren.
  4. Abgekühlte Linsen und Rucola hinzugeben.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Balsamico abschmecken

Linsen-Salat mit Avocado und Mango

We love … Sommersalate!

Für uns gehören Sommersalate zu den Grundnahrungsmitteln: Insbesondere deshalb, weil die Auswahl an Gemüse und Salaten zu der Jahreszeit um einiges abwechslungsreicher und der Geschmack viel intensiver ist. Wir lieben es, die Zutaten zu variieren: Ob Gemüse oder Obst, Weizenprodukte oder Hülsenfrüchte – Sommersalate werden für uns nie langweilig! Das Beste: Sie sind auch optimal für Picknicks oder als Beilage zum Grillen geeignet.

Verschiedene Sommersalate angerichtet auf einem Tisch

Was sind eure liebsten Sommersalate? Schreibt sie uns gerne als Kommentar unter den Blogbeitrag …

Wie immer würden wir uns freuen, wenn ihr unsere Gerichte nachzaubert und mit uns teilt. Verseht dafür eure Bilder bei Instagram einfach mit dem Hashtag #t4frezepte.

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
8 Kommentare
Anke
Mittwoch, 12. Juli 2017, 15:33 Uhr

Hallo liebes Two-for-Fashion-Team,

vielen Dank für die tollen Rezepte!
Habe bereits die Wassermelone und die Zucchini nachgemacht und ich bin begeistert…

LG, Anke

Antworten
    Susanna
    Donnerstag, 13. Juli 2017, 14:14 Uhr

    Oh, wie wunderbar, liebe Anke. Toll, dass dir unsere Rezepte schmecken. Wir arbeiten grad an leckerfrischen Sommerkuchen. Stay tuned.
    XX, Susanna

Linda
Montag, 24. Juli 2017, 20:14 Uhr

Hey,
das sind wirklich klasse Sommersalate! Ich habe den Linsen-Salat mit Avocado und Mango mal ausprobiert ist echt lecker geworden! Als nächstes werde ich mal den Wassermelonen-Feta-Salat machen. Von so einer Kreation hatte ich bisher noch nicht gehört.
Lg und Danke eure Linda Keller :)

Antworten
    Redaktion
    Dienstag, 25. Juli 2017, 9:26 Uhr

    Hallo liebe Linda, wir freuen uns, dass dir der Salat so gut geschmeckt hat :) Sag uns auch gerne Bescheid, wie du den Wassermelonen-Feta-Salat findest!
    XX, Lara

Juliane
Sonntag, 6. August 2017, 11:07 Uhr

Ich habe bereits den Quinoa- und Aprikosen-Salat gemacht, die waren beide sehr sehr lecker und die perfekte Mahlzeit für die Mittagspause. 😊 Morgen ist der Linsensalat an der Reihe!
Feta-Melone kannte ich schon, hier gebe ich aber immer noch Rucola hinzu.

Antworten
    Redaktion
    Montag, 7. August 2017, 10:07 Uhr

    Hallo Juliane, vielen lieben Dank für deine Nachricht! Wir freuen uns sehr, dass dir die Salate so gut schmecken :) Hoffentlich ist der Linsensalat auch nach deinem Geschmack! Den Feta-Melonen-Salat können wir uns mit Rucola auch richtig gut vorstellen :)
    XX, Lara

Violetta
Mittwoch, 16. August 2017, 18:06 Uhr

Ich liebe Salate, besonders in der Sommerzeit. Da erfrischt ein Salat einen und liegt besser im Magen als was schweres warmes. Leider mache ich mir oft immer dieselben Salate, da kommen mir die Rezepte grade recht.
Hatte gestern den Wassermelonen Feta Salat probiert und er schmeckte wirklich super gut. Werde die anderen auch noch testen.
Vielen Dank für die netten Kreationen.
Liebe Grüße
Violetta

Antworten
    Redaktion
    Donnerstag, 17. August 2017, 7:57 Uhr

    Liebe Violetta, danke für die deinen lieben Kommentar. Schön, dass die der Wassermelonen-Fetz-Salat so gut schmeckt und du die anderen auch noch testen wirst :) Sag auch hier gerne Bescheid, wie du sie findest.
    XX, Lara