Interview: Modefotografin Claudia Grassl

ClaudiaGrassl

Man könnte fast meinen, Claudia Grassl hätte die hübschen, cool angezogenen Mädchen zufällig getroffen. Das ist es, was mir so gut an ihren Modefotos gefällt. Die Natürlichkeit. Sie sind einfach ein bisschen weniger perfekt, ein bisschen echter als die glatt gebügelten Bilder großer Werbekampagnen, die die Modefotografie-Landschaft dominieren. Warum und wie sie arbeitet, wollte ich Claudia Grassl, die in Paris, München und Dallas lebt, daher schon lange einmal fragen.

Lieblingsteil: Cool Culotte

Culotte

Wenn ich mir ein Kleidungsstück aussuchen dürfte, das ich dann den ganzen Sommer tragen müsste, wären es definitiv eine Culotte. Einige von Euch assoziieren das Wort wahrscheinlich noch mit der Kniebundhose für Männer aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Zugegeben, auch ich war anfangs sehr skeptisch, als ich zum ersten Mal ein solches Modell in den Händen hielt. Trotzdem habe ich der ungewöhnlichen Hose mit dem weiten Schnitt eine Chance gegeben. Und jetzt will ich sie gar …

DIY: Gürteltasche nähen

DIY Gürteltasche

Sie erinnern mich an die Bauchtaschen, die meine Mama früher auf langen Flugreisen umgebunden hatte, um immer alle Reisepässe und Tickets gleich zur Hand zu haben. Früher trug man die Beutel nur aus praktischen Gründen. Heute erfreuen sie sich als Accessoires großer Beliebtheit bei Designern und Modeleuten. Marc Jacobs, Moschino und Missoni sind nur einige der vielen Labels, die den Trend bereits für sich entdeckt und Gürteltaschen in ihre Kollektionen eingearbeitet haben.

Top 5: Warum ich Leslie David liebe

David

Wenn ich eine Lieblings-Grafikdesignerin in Paris habe, dann ist es Leslie David. Ihre Kunst bleibt mir immer lange Zeit im Kopf. Oft werde ich erst auf ein Modelabel aufmerksam, wenn Leslie glitzernde Buchstaben in den Showroom geklebt hat. Die sind fast noch cooler als die Produkte der Designer selbst. Leslies Muster zieren manchmal sogar Stoffe oder Einkaufstüten. Die Französin, die ursprünglich aus dem Örtchen Montélimar kommt, ist mittlerweile so in Paris verwurzelt, …

Vom Blogger zum Model: Shooting für Kostüme

Model

Bei einer Recherche zur lokalen Modeszene in Bueno Aires entdeckte ich vor einigen Jahren zum ersten Mal das Label Kostüme. Mir fiel natürlich sofort der (für Argentinien) ungewöhnliche Name in deutscher Sprache auf. Auf den zweiten Blick stach aber auch der gesamte Stil des Labels total aus der Menge hervor. Im Gegensatz zu den typischen Merkmalen argentinischer Labels wie bunte Farben, Muster und glitzernde Accessoires, verwendet Kostüme viel Schwarz, Grau und Weiß.

Ein musterhaftes Shooting

Muster

Welche Formen und Farben stellt Ihr Euch vor, wenn Ihr an Muster denkt? Mein Bruder zum Beispiel denkt sofort an bunte Ethnosymbole, meine Mama an Karos, und ich stelle mir Paisley- und Blumenprints vor. Dabei tragen gerade wir drei wirklich nur selten gemusterte Kleidung. Und trotzdem muss ich manchmal meinen sehr minimalistischen Kleidungsstil beiseiteschieben und Sachen anprobieren, zu denen ich nie automatisch greifen würde. Denn nur durch das Ausreizen des eigenen …

Im Test: Koreanische Sheet Masks

Schönheitsmasken

Sheet Masks sind in der asiatischen Kosmetikwelt ein alter Hut und schon fest in den Beautyroutinen der Frauen verankert. Wir als Beautyjunkies probieren zwar immer gerne verschiedene neue Kosmetikprodukte aus, aber bisher blieben die Schönheitsmasken von uns unberührt. Bis vor ein paar Wochen! Denn in Sydney gibt es die koreanischen Wundermasken an jeder Ecke. Wir gingen dem Schönheitsgeheimnis asiatischer Frauen nach und nahmen gleich eine Handvoll mit nach Deutschland!

„Calypso“ – Schmuck von Sophia Zarindast

Sophia Zarindast Calypso

„Für eine Halskette brauche ich ungefähr zwei Stunden. Das klingt wenig, aber den eigentlichen Zeitaufwand habe ich bereits davor, bei der Zusammenstellung der Steine. Wochenlang überlege ich mir, welche Arten zueinanderpassen und welche Farben miteinander harmonieren“, verriet mir Schmuckdesignerin Sophia Zarindast, als ich sie fragte, wie viel Zeit sie in die Herstellung ihrer Accessoires investiert. Jedes ihrer Schmuckstücke ist ein Unikat. Die Steine kommen nicht von …

Shirt-Duell Gosling-Culkin: eine Hommage

RyanGosling

Auf was wartet Ryan Gosling? Vor knapp einem Jahr zeigte sich der Schauspieler Macaulay Culkin in einem weißen Shirt, auf das ein Foto von Schauspieler Ryan Gosling gedruckt war, auf dem er ein Shirt mit Foto von Macaulay Culkin trägt. Häh? Nix verstanden? Ja, das Bild-im-Bild-Spiel kann verwirrend sein. Und wahrscheinlich hatte es Ryan gar nicht darauf abgesehen, als er im März 2013 ein T-Shirt mit Macaulay Culkins LIFE-Cover trug und von Paparazzi abgelichtet wurde.

Seite 4 von 326« Erste...3456...1020...Letzte »