Best of | Die fünf besten Heißgetränke mit Rezept

Heißer Kaffee bei Regenwetter
Montag, 12. Februar 2018, 10:40

Je kälter es draußen wird, desto mehr Wärme brauchen wir, um durch den Tag zu kommen. Pullis und Schals reichen oftmals nicht ganz aus, deshalb greifen wir zu etwas, was uns sofort von innen wärmt: Heiße Drinks. Vom beliebten Pumpkin-Spice-Latte bis zum gesunden Matcha-Tee gibt es ziemlich viele Möglichkeiten. Wenn euch Tees also zu langweilig sind und ihr Lust auf etwas Süßeres mit Wärmeeffekt habt, dann lasst euch von einem unserer Winter-Rezepte inspirieren! Diese versüßen euch den kühlen Alltag und wärmen euch von Kopf bis Fuß. Deshalb kommen hier unsere liebsten Heißgetränke für die Herbst- und Wintermonate.

Goldene Milch

Der vegane Kurkuma-Latte

Kurkuma-Latte im Glas mit Gewürzen
Zutaten
500 ml Pflanzenmilch nach Wahl
1 EL Kurkuma
1/2 TL Zimt
1 Prise Ingwerpulver
1 Prise Schwarzer Pfeffer
nach Belieben Agavendicksaft
Zubereitung

Der Kurkuma-Latte ist in Indien als Goldene Milch bekannt und ist nicht nur lecker, sondern auch super gesund. Um diesen zu kreieren solltet ihr zunächst die pflanzliche Milch in einem Topf erwärmen. Daraufhin gebt ihr alle Gewürze dazu und lasst das Ganze ein wenig auf dem Herd unter ständigem Rühren köcheln. Nehmt daraufhin die Goldene Milch vom Herd und schmeckt diese mit ein wenig Agavendicksaft ab. Und fertig ist das healthy Heißgetränk für den Herbst, das Körper und Geist gut tut.

Heiß & Schokoladig

Heiße Nutella Schokolade

Heiße Schokolade mit Nutella und Marshmallows
Zutaten
Heiße Schokolade
500 ml Milch
2 EL Nutella
2 EL Kakaopulver
nach Belieben brauner Rohrzucker
Toppings
nach Belieben Marshmallos
nach Belieben gehackte Haselnüsse
nach Belieben Schokoladenstückchen
Zubereitung

Dieses Winter-Rezept ist ein Schoko-Traum, das ihr unbedingt ausprobieren solltet. Schokoladige Heißgetränke ohne Alkohol schmecken und wärmen wunderbar, für ein bisschen mehr Wärme könnt ihr diese Kreation mit Schuss servieren. Für die Zubereitung erwärmt ihr die Milch in einem Topf und gebt Nutella, Kakaopulver und Zucker dazu. Rührt das Ganze bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben und lasst den Schokoladentraum kurz köcheln. Serviert eure heiße Schokolade mit Marshmallows, Haselnüssen und Schokostückchen. Yummy!

Ein fruchtiger Fettverbrenner

Apfelschalentee mit Zimt

Tasse Tee mit Apfel und Zimt
Zutaten
1 l Wasser
3 Stück Bio-Äpfel
1 TL Zimt
Zubereitung

Wenn ihr etwas Warmes trinken wollt und dabei auch noch etwas für die Fettverbrennung machen wollt, dann probiert dieses Rezept unbedingt aus. Schält dafür einfach die Äpfel und bringt die Apfelschalen kurz zum Kochen. Danach lasst ihr den Tee ein wenig abkühlen und gebt den Zimt dazu. Trinkt den heißen Super-Drink über den Tag verteilt! Dieser wird euch schön wärmen und euern Fettstoffwechsel ankurbeln.

Britisch, blond und super heiß

Earl Grey Latte mit Vanille

Teekanne mit Milch
Zutaten
300 ml Wasser
2 Stück Earl Grey Teebeutel
2 EL Honig
200 ml Milch
1 Stück Vanilleschote
Zubereitung

Diese Version eines Tea-Lattes ist super lecker, perfekt für den Herbst und schnell zu machen. Kocht dafür erstmal Wasser in einem Topf auf, stellt diesen zur Seite und lasst die Teebeutel für 5 Minuten drin. Schneidet parallel die Vanilleschote auf und schabt diese aus. Gebt Vanille, Honig und Milch zu dem Earl Grey-Tee dazu und lasst das Ganze für weitere 5 Minuten unter ständigem Umrühren köcheln. All done!

Fruchtig-würziges Trinkglück

Mandarinen-Punsch mit Gewürzen

Ein Glas Punsch mit Zimt und Orange
Zutaten
300 ml schwarzer Tee
150 ml frisch gepresster Mandarinensaft
1 EL Agavendicksaft
3 Stück Nelken
2 Stück Sternarnis
1 Stange Zimt
nach Belieben weißer Rum
Zubereitung

Für doppelte Wärme empfehlen wir dieses Heißgetränk mit Alkohol, das perfekt zur kalten Jahreszeit passt. Dafür bereitet ihr einfach den schwarzen Tee nach Packungsbeilage vor. Dann gebt ihr alle Zutaten in einen Kochtopf und lasst alles kurz aufkochen. Ruhig 10 Minuten köcheln lassen, damit die Gewürze ihr Aroma entfalten. Vor dem Servieren solltet ihr den heißen Drink sieben. Et voilà fertig ist euer herbstlicher Punsch!

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare