Halloween-Kostüme für Kinder

Halloween-Kostüme für Kinder: der selbstgemachte Geist
Two for Fashion Autorin Susanna
Donnerstag, 15. Oktober 2020, 9:01

Nicht mehr lange, dann werden die Kürbisse wieder rausgestellt, und kleine Geister, Hexen und Vampire ziehen hinaus, um die Erwachsenen in Angst und Schrecken zu versetzen. Für Kinder ist Halloween ein Riesenspaß. Und auch, wenn sie aus gegebenem Anlass nicht unbedingt um die Häuser ziehen und die Nachbarn um Süßes bitten dürfen, ist vielleicht – wie bei uns – die eine oder andere private Party geplant. Da dürfen neben der richtigen Deko und Snacks mit Gruselfaktor natürlich auch die Halloween-Kostüme für Kinder nicht fehlen. Wie ihr diese ganz schnell selber machen und eure Kinder schminken könnt, zeige ich euch in diesem Artikel.

Halloween-Kostüme für Kinder selber machen: step by step zum Geist

Eine Geisterverkleidung ist eines der einfachsten Halloween-Kostüme für Kinder. Vielleicht habt ihr als Kind selbst schon mal ein Geisterkostüm gezaubert? Eigentlich ist es ja ganz simpel. Ihr nehmt ein altes Bettlaken und schneidet zwei Löcher für die Augen hinein. Der Nachteil: Das Laken verrutscht leicht, und es kann passieren, dass euer Kind plötzlich völlig „blind“ durch die Gegend läuft. Um dies zu verhindern, habe ich einen simplen Hack gefunden. Im Folgenden zeige ich euch, wie ihr zu Halloween ein richtig gutes Geisterkostüm für Kinder macht.

Halloween-Kostüme für Kinder: der selbstgemachte Geist
Materialien
1 weißes Bettlaken
1 Stoffschere
1 Bleistift oder Schneiderkreide
1 Cap
1 x Nadel und Faden
1 schwarzen Textilmarker
Halloween-Kostüme für Kinder: erster Schritt für DIY-Kostüm

Step 1: Setzt eurem Kind eine gut sitzende Cap auf. Den Schirm dreht ihr nach hinten.

Halloween-Kostüme für Kinder: Frau macht Kinderkostüm Geist selber

Step 2: Zieht eurem Kind das Bettlaken so über den Kopf, dass es vorne kurz über dem Boden endet. Hinten schneidet ihr den Stoff auf gleicher Höhe ab.

Halloween-Kostüme für Kinder: ein Schritt für DIY-Kostüm

Step 3: Markiert den obersten Punkt auf dem Bettlaken, unter dem nach wie vor euer Kind steckt.

Halloween-Kostüme für Kinder: ein Schritt für DIY-Kostüm

Step 4: Näht das Bettlaken nun am obersten Punkt der Cap fest.

Halloween-Kostüme für Kinder: ein Schritt für DIY-Kostüm

Step 5: Zieht eurem Kind die Cap mit dem daran befestigten Bettlaken an und prüft, ob alles gut sitzt.

Frau macht Geisterkostüm für Halloween selbst

Step 6: Schaut – mithilfe des Kindes –, wo die Augen sitzen, und markiert die Punkte auf dem Bettlaken.

Augen für Geisterkostüm werden ausgeschnitten

Step 7: Schneidet kleine Löcher für die Augen aus.

Halloween-Kostüme für Kinder: ein Schritt für DIY-Kostüm

Step 8:  Damit der Geist noch ein wenig gruseliger wirkt, zeichnet große ovale Kreise um die kleinen Augenlöcher und malt diese mit Textilmarker o. Ä. aus.

Und schon ist eins der simpelsten Halloween-Kostüme für Kinder fertig. War doch easy, oder?

Get creative: So könnt ihr Kinder zu Halloween schminken

Natürlich könnt ihr eure Kinder zu Halloween schminken wie euch selbst. Für einen Sugar Skull oder ein anderes sehr aufwendiges Halloween-Make-up werden sie aber vermutlich keine Geduld haben. Die folgenden Beispiele sind jedoch schnell gemacht und wirklich easy umzusetzen. Mein Tipp: Greift zu wasserlöslichem Theater-Make-up, das ihr mit einem Pinsel oder – für große Flächen – mit einem Schwamm auftragt. Das ist wesentlich einfacher, als mit den kleinen wachsartigen Stiften zu arbeiten.

Gerade bei kleinen Kindern reicht es absolut, wenn ihr Dinge nur andeutet. Ein kleines Spinnennetz etwa oder eine Narbe, die superschnell gemacht ist. Zeichnet einfach einen waagerechten Strich, durch den ihr senkrechte kurze Striche malt. Dann geht ihr mit roter Farbe oder einem Lippenstift darüber und verwischt es ein wenig. Schon fertig.

Wie ihr seht, kann es bei Kindern äußerst gruselig wirken, wenn das Halloween-Make-up nicht exakt aufgetragen ist. Grundiert das Gesicht mit weißer Farbe und umrandet die Augen großzügig mit schwarzer Schminke. Lasst direkt um die Augen herum ruhig Platz, damit eure Kleinen sich das Make-up nicht in die Augen reiben. Zeichnet schwarze waagerechte Linien von den Mundwinkeln bis zu den Ohren und durchkreuzt sie mit senkrechten kurzen Strichen. Wenn ihr mögt, malt noch ein wenig roten Lippenstift auf den Mund, und schon ist das gruselige Kinder-Make-up fertig.

Unsere tollsten Halloween-Kostüme für Kinder

Ihr habt keine Zeit und keine Muße, euren Kindern die Kostüme selbst zu zaubern? Kein Problem. Bei OTTO gibt es tolle fertige Halloween-Kinderkostüme. Dies sind meine Favoriten:

Ist dieses Kürbis-Kostüm nicht der Knaller? Es ist so süß, dass ich es am liebsten selbst anziehen würde. Leider passt es nur den ganz Kleinen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass Kinder Skelette total faszinierend finden. Mit diesem Kostüm werden sie im Nu selbst zu einem und gleichzeitig zur Fledermaus.

Es soll eine kleine Hexe sein? Dann greift zu diesem bezaubernden Halloween-Kostüm mit angesagtem Tüllrock.

Ihr Lieben – wie ihr seht, ist es gar nicht schwer, eure Kids in kleine Hexen, Geister oder Zombis zu verwandeln. Auch wenn diese Zeiten schon gruselig genug sind, werden eure Kleinen die Halloween-Kostüme für Kinder garantiert lieben. Und euch umso mehr.

XX, Susanna

Halloween-Kostüme für Kinder: der selbstgemachte Geist
Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare

Kommentare sind geschlossen