Frühlingsnägel | Die tollsten Nagellack-Trends im Frühling

Frühlingsnägel in den Trends 2017
Mittwoch, 19. April 2017, 10:36

Nagellack ist wie Kleidung für die Nägel – Fashion pur. Und wie es bei Fashion so ist, kommen jedes Jahr neue saisonale Trends auf den Markt. Im Winter gehen Nagellack-Trends für gewöhnlich in Richtung gedeckter und warmer Töne, im Sommer hingegen sind die Trendtöne eher frisch und bunt. Nagel-Trends beschränken sich nicht nur auf die Farbe, sondern betreffen auch die Nagelform, sowie die Muster und Nagel-Accessoires, die auf die Nägel kommen. Wir freuen uns jedes Jahr auf die neuen Anstöße, was Nageldesign angeht. Denn Nagel-Fashion ergänzt immer wunderbar ein Outfit und bringt die eigene Persönlichkeit in Sachen Stil zum Vorschein. Deshalb widmen wir diesen Artikel der Pflege eurer Nägel, den neusten Nagel-Trends für den Frühling 2017, sowie drei wunderschönen Looks für die perfekten Frühlingsnägel.

Frauenhaende mit wunderschoener Nailart

Healthy Nails are Happy Nails – So pflegt ihr eure Nägel gesund

Ein schönes Nageldesign sieht vor allem auf gesunden Nägeln wunderschön aus. Damit eure Nägel gesund werden und bleiben, empfehlen wir euch von Zeit zur Zeit ein Nagel-Detox zu machen. Gerade jetzt am Frühlingsanfang ist ein Detox der perfekte Neuanfang für eure Nägel. Denn so können sie sich von den Winter-Nagellacks erholen und Platz für die wunderschönen Nagellack-Trends des Frühlings machen.

Bei einem Nagel-Detox verzichtet ihr eine Woche lang auf jeglichen Nagellack und verwöhnt stattdessen eure Nägel mit so richtig viel Pflege. Bevor ihr eure Nägel in die Reha schickt, reinigt sie gründlich von Nagellack-Spuren. Dafür eignet sich Zitronensaft ganz besonders gut. Dafür einfach ein lauwarmes Bad mit frischgepresstem Zitronensaft vorbereiten und die Fingerspitzen für 10 Minuten darin einweichen lassen – am besten jeden zweiten Tag. Die Fruchtsäure der Zitrone entfernt die gelben Verfärbungen, die vom häufigen Lackieren entstehen und hellt die Nägel ganz natürlich auf.

Für eine schöne Nagelhaut empfehlen wir euch Nagelöle und Nagelmasken im Laufe der Detox-Woche zu verwenden. Diese gibt es ganz bequem in jedem Drogeriehandel zu kaufen. Achtet darauf, dass die Inhaltsstoffe natürlich sind, sodass ihr der Haut und den Nägeln keine überflüssigen Gifte zuführt. Wenn ihr jedoch Hausmittel bevorzugt, dann empfehlen wir euch einfach die Hände mit Olivenöl einzuölen und über Nacht einwirken zu lassen. Dieses zieht in Haut und Nägel ein und pflegt sie auf eine ganz natürliche Art und Weise. Sobald die Detox-Woche vorbei ist, könnt ihr loslegen und die schönsten Farben und coolsten Nagel-Trends auf eure Finger bringen.

Spring-Nails, Baby – Die Nagellack-Trends im Frühling 2017

In diesem Frühling wird es auf den Nägeln ganz schön bunt zugehen. Je mehr Farbe ihr auf eure Nägel bringt, desto besser. Dasselbe gilt für Formen! Ihr könnt euch richtig austoben und alle möglichen geometrischen Formen, die ihr in der Schule in Mathe gelernt habt, auf eure Nägel zaubern. Und hier kommen weitere Nagellack-Trends für den Frühling 2017!

Ein paar Frauenhaende mit lackierten Naegeln in trendigen Designs

Farben

Einer der Nagellack-Trends in Sache Farbe sind pastellige Erdtöne, etwa ein bräunliches Rosé oder ein gräuliches Braun. Sie sehen wunderbar zu jedem Outfit aus und geben einen soften Klecks Farbe auf die Hände. Darüber hinaus sind Grautöne ein Muss in dieser Saison. Passend dazu: Metallic-Streifen in Roségold, die ihr euch ganz einfach auf den fertig lackierten Nagel kleben könnt. Dadurch sieht das Nageldesign unglaublich edel und schick aus. Apropos Metallic: Chrome Nails und Spiegelnägel sind nach wie vor gern gesehen und stehen ganz oben auf dem Trend-Radar. Also traut euch! Und zu guter Letzt: Greenery! Jep, jep, ihr habt schon gehört, dass Grün die neue Trendfarbe in Sachen Fashion ist und auf den Nägeln sieht sie mindestens genauso gut aus!

Muster & Texturen

Auch Muster und Texturen im Nagel-Design sind Trends unterworfen und momentan sind geometrische Formen der letzte Schrei. Kombiniert dabei unterschiedliche Trend-Farben und pinselt euch bunte geometrische Werke auf die Nägel. Dadurch lassen sich die verschiedensten Effekte kreieren und eure Nägel verwandeln sich zu kleinen kubistischen Kunstwerken – da würde selbst Picasso staunen. Wenn euch doch eher monochrome Nägel zusagen, könnt ihr wie schon erwähnt metallic-farbene Akzente setzen. Dafür könnt ihr euch Nagel-Tattoos oder Nail-Stickers kaufen und ganz bequem aufkleben. Die Nägel sehen danach so gut und professionell aus, als hättet ihr sie in einem Nagel-Studio machen lassen. Außerdem sind Color-Blocking und Farbverläufe auf den Nägeln total angesagt und absolut zu empfehlen. Denn diese sind ganz easy zu kreieren und sehen zudem super aus!

Our Take on Nailart – So rocken wir die Nagellack-Trends des Frühlings

Trends müssen nicht unbedingt eins zu eins übernommen werden – ganz im Gegenteil. Wir legen es euch sogar ans Herz, jeden Trend, den ihr ausprobieren wollt, für euch neu zu interpretieren und an euren eigenen Style anzupassen. Und genau das haben wir mit den Nagellack-Trends für den Frühling gemacht. Wir haben ein wenig herumexperimentiert und präsentieren euch nun unsere Auffassung der oben genannten Trends!

Nail Geometry – Geometrische Nagellack-Trends im Frühling 2017

Kubismus auf dem Nagel? Hell yeah! Um diesen Look zu kreieren, haben wir drei Farben gewählt, die wir in Kombi super schön finden. Ihr könnt hier natürlich auch nur zwei oder mehr Farben wählen. Bevor ihr mit eurem Kunstwerk anfangt, tragt als erstes einen Unterlack auf und fahrt dann fort. Zunächst werden die Nägel in Mint – und der Ringfinger in Blau – lackiert und gründlich trocknen gelassen. Diese Farbe ist die Untergrundfarbe und wird im Endeffekt die süßen Dreiecke, die ihr auf dem Foto seht, abbilden. Sobald die Farbe trocken ist nehmt ihr Sticker-Schablonen, die es in jeder Drogerie zu kaufen gibt, und klebt sie auf. Wir haben uns für kleine Dreiecke entschieden. Sobald die Schablonen gut kleben, lackiert ihr die Nägel mit einer zweiten, deckenden Farbe und lasst diese trocknen. Anschließend die Schablone abziehen und Klarlack über das Design auftragen. Fertig!

Hand einer Frau mit geometrischer Nailart

Color-Blocking – Bunte Nagellack-Trends im Frühling 2017

Color-Blocking ist Eyecandy für diejenigen, die Farben lieben. Hier ist euch so viel Freiraum gegeben, wie ihr wollt! Ihr könnt nur zwei, drei, vier oder doch lieber 10 unterschiedliche Nagellack-Farben nehmen und fantastisch damit aussehen! Nachdem ihr euch für die Nuancen entschieden habt, lackiert eure Nägel zunächst mit einem Unterlack und anschließend komplett in einer Farbe – sprich jeweils einen Nagel in einer Farbe. Lasst die Nägel nun gut trocknen. Jetzt braucht ihr nur noch die komplementierenden Farben mit einem Schwämmchen auf den Nagel zu tupfen. Anschließen einen Top-Coat auftragen und fertig sind eure Frühlingsnägel.

Metallic Details – Metallische Nagellack-Trends im Frühling 2017

Edel und easy – geht das? Und wie das geht! Dieser Look ist extreeem einfach zu machen. Beginnt diesen erst einmal mit einem Unterlack (wir können es gar nicht oft genug sagen) und fahrt dann mit einer Farbe eurer Wahl fort. Nachdem die Nägel lackiert und getrocknet sind, nehmt ihr die sogenannten „metallic Stripes“ und klebt sie horizontal auf den Nagel drauf. Metallic Stripes sind Nagelsticker, die ihr in einer Drogerie kaufen könnt. Anschließend tragt ihr auf die Nägel einen Klarlack auf und lasst diesen trocknen. Das war’s!

Hand einer Frau mit lackierten Nägeln und metallischen Elementen

So einfach kriegt ihr die schönsten Nagellack-Trends des Frühlings auf die Nägel. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Experimentieren und Pinseln!

XX Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare