Morning Dress: der formellste Dresscode für den Tag

Frau trägt Outfit passend zum Dresscode Morning Dress

Was bedeutet Morning Dress?

Wird zu einer Veranstaltung mit dem Dresscode Morning Dress geladen, geht es um eine hochoffizielle Tagesveranstaltung vor 18:00 Uhr. Hierbei kann es sich um eine königliche Hochzeit, eine royale Taufe oder um das Pferderennen in Ascot handeln. Männer tragen einen Cutaway, der den großen Gesellschaftsanzug des Tages darstellt, und Frauen ein knielanges Kleid oder ein Ensemble mit Rock sowie einen Hut.

Das macht den Dresscode Morning Dress aus

Der Dresscode Morning Dress ist das Pendant zum Dresscode White Tie. Während der White Tie nach 18:00 Uhr zum Einsatz kommt, wird der Morning Dress vor 18:00 Uhr getragen. Diese Kleiderordnung gilt bei royalen Hochzeiten und Taufen sowie bei Beerdigungen von Adligen. Zudem ist der Morning Dress Pflicht, wenn die Queen zum Pferderennen in Ascot lädt. Frauen sollten in jedem Fall ihre Knie und Schultern bedecken und hautfarbene Strumpfhosen tragen. Farblich liegen Frauen mit Pastellfarben immer richtig, solange es sich nicht um eine Beisetzung handelt, bei der Schwarz Pflicht ist. Die Schuhe sind nach Möglichkeit vorn geschlossene Pumps, deren Absatz nicht höher als sieben Zentimeter ist. Perfekt ist das Outfit, wenn die Pumps farblich zur Tasche passen.

Obligatorisch bei einem Morning-Dress-Outfit ist bei Frauen ein Hut oder ein Fascinator, der auch in der Kirche aufbehalten wird. Ob es sich um wagenradgroße Modelle oder kleine leichte Kunstwerke aus Federn handelt, ist der Trägerin überlassen. Beim Pferderennen in Ascot ist die Kleiderordnung strenger. Hier muss die Basis des Huts einen Durchmesser von mindestens zehn Zentimetern haben. Kleine Fascinator sind bei dem wichtigsten Pferderennen der Welt nicht gestattet. 

Männer tragen den Cutaway (kurz Cut). Es handelt sich dabei um ein langes, schwarzes oder dunkles Sakko, das dem Gehrock ähnelt, allerdings eine verkürzte Form hat. Dazu gehören eine grau-schwarz gemusterte Hose und eine Weste, die sich farblich vom Cut absetzt. Sie ist meist hellgrau, kann aber auch andersfarbig oder dezent kariert sein. Weiterhin werden ein weißes Hemd und eine silbergraue oder pastellfarbene Krawatte getragen. Eine Fliege umzubinden gilt als absoluter Fauxpas. Traditionellerweise haben Männer zusätzlich eine weiße Chrysantheme im Knopfloch. Die Schuhe sollten schwarz und auf Hochglanz poliert sein. Handelt es sich um eine Trauerfeier mit dem Dresscode Morning Dress, müssen Cutaway, Weste und Krawatte ebenfalls schwarz sein.

Der Ursprung des Morning Dress

Die Entstehung dieses Dresscodes ist eng verknüpft mit der Entwicklung des Cutaways, der im Englischen auch Morning Coat genannt wird. Der Cutaway wurde etwa im Jahr 1850 aus dem Gehrock entwickelt. Durch das Abschneiden der Ecken (engl. cut away) wurde es den Adligen ermöglicht, auch beim Reiten auf dem Pferd einen eleganten Tagesanzug zu tragen. Um das Jahr 1910 hat sich der Morning Dress bereits als Dresscode für royale Tagesveranstaltungen und Staatsempfänge etabliert.

Das tragt ihr zum Dresscode Morning Dress

Für Frauen sind Kostüme oder Kleider mit passendem Mantel ein gute Wahl. Auch elegante Cocktailkleider, die das Knie bedecken, passen zum Morning Dress. Wichtig ist, dass sie nicht zu auffällig gemustert und auf keinen Fall schulterfrei sind. Tragt zur royalen Taufe ein roséfarbenes Kostüm mit einer kastenförmigen Jacke und stylt dazu ein weißes Seidentop. Kombiniert dazu weiße Pumps und eine weiße Handtasche sowie einen weißen oder roséfarbenen Hut. Zu einer Hochzeit wählt ein mintfarbenes Kleid aus Spitze und kombiniert dazu silberne Pumps mit Strassapplikationen und eine Tasche im gleichen Design. Krönt eure elegante Hochsteckfrisur mit einem mintfarbenen Fascinator und greift zu dezentem echten Schmuck. Als Mann tragt zur Hochzeit einen dunkelgrauen Cut und wählt eine Anzughose im typisch englischen Glencheck-Muster. Euer Hemd sollte weiß sein und die Weste in einem helleren Grau als der Cutaway. 

Dos

  • Tragt als Frau dezent geblümte Ensembles aus Kleid und Mantel zu royalen Hochzeiten und Taufen.
  • Als Mann poliert eure Schuhe auf Hochglanz.
  • Greift zu echtem Schmuck, der dezent und edel ist.

Don’ts

  • Tragt auf keinen Fall schulterfreie Kleider oder Blusen, weil sie dem Dresscode nicht entsprechen.
  • Bindet euch als Mann keine Fliege um. Sie gilt als absoluter Fauxpas.
  • Geht nicht mit nackten Beinen auf eine Veranstaltung mit dem Dresscode.
Mona Blazer aus strukturiertem Boucle
Mona Bouclerock in Minimalstruktur
Jacques Britt Shirtbluse »Jacques Britt« Rundhals
Tamaris Slingpumps mit 6 cm Absatz
Picard Handtasche »Berlin Handtasche«
Heine Hut mit Zierband
GUIDO MARIA KRETSCHMER A-Linien-Kleid mit schimmerndem Strukturmuster
GUIDO MARIA KRETSCHMER Kurzjacke im glänzenden Jacquarddesign
heine TIMELESS Cocktailkleid Jersey
GERRY WEBER Blazer Langarm gefüttert »Boleroblazer mit Punktemuster«
Gabor Pumps in glänzendem Lackmaterial
heine TIMELESS Kostüm
Seeberger Strohhut »Glocke aus Strohborte«
Apart Satinkleid
Anna Scholz for sheego Spitzenkleid
Guess Abendtasche
Nina »TEXANA« Pumps Gel-Polsterung
Weitere Begriffe suchen

Wähle eine Kategorie und finde weitere Begriffe