Face Framing: Das kann der neue Haartrend

Face Framing: Frau mit blonden Highlights
Lisa Thomsen
Montag, 31. August 2020, 9:53

Wer kommt da noch hinterher: In Sachen Haarschnitt und Koloration gibt es kontinuierlich neue Trends und Entwicklungen. Balayage, Ombré, Paintings, Babylights oder Lowlights – es gibt mittlerweile zahlreiche Färbetechniken. Neu in der Sammlung? Face Framing. Besonders in der Sommerzeit lässt es uns wunderbar frisch aussehen und sorgt für einen extremen Glow-Boost. Was genau es damit auf sich hat und wie ihr eure Haare mit dem Face Framing stylen könnt, verrate ich euch hier.

Was ist Face Framing?

Beim sogenannten Face Framing, das übrigens auch Illuminage genannt wird, wird euer Gesicht von hellen Strähnen eingerahmt. Das Besondere: Nur die vordere Haarpartie wird dabei blondiert. Durch diesen Effekt sehen die Haare wie von der Sonne geküsst aus. Zudem umschmeicheln und konturieren die Highlights euer Gesicht perfekt.

Face Framing: Frau schwingt Haare

Wem steht der Haartrend?

Yay, Illuminage passt zu fast jeder Haarfarbe! Einzige Ausnahme: ein sehr heller Blondton – hier heben sich die Highlights nämlich nicht wirklich von den restlichen Haaren ab. Besonders schön sieht das Framing dagegen bei braunen oder dunkelblonden Haaren und einem gebräunten Teint aus. Euer Look wirkt superfresh und glowy!

So geht Face Framing

Erinnert ihr euch noch an die dicken Blocksträhnen der Neunzigerjahre? Genau das gilt es beim Face Framing zu vermeiden. Je nachdem, wie auffällig die Illuminage-Highlights sein sollen, kann die Farbe zwei bis drei Nuancen heller als eure Naturhaarfarbe sein. Für ein möglichst natürliches Ergebnis sollte die Blondierung zudem vom Ansatz bis in die Spitzen gepinselt werden – entweder mit der Balayage-Technik oder mit Folien. Übrigens: Wenn ihr möchtet, könnt ihr euch die Strähnchen natürlich auch mit einem entsprechenden Haarfärbe-Kit zu Hause selber machen. Wollt ihr auf Nummer sicher gehen, empfehle ich euch jedoch den Besuch beim professionellen Friseur.

Face Framing: Frau mit messy Zopf

Wichtig: Da Blondierungen sehr schädlich für die Haare sind, solltet ihr sie hinterher unbedingt entsprechend pflegen. Greift einmal pro Woche zu einer Haarmaske oder einer Haarkur und versorgt so eure Spitzen mit Nährstoffen. Good to know: Eine Haarmaske spendet noch mehr Feuchtigkeit, da sie mehr Öle enthält. Zusätzlich könnt ihr ein Haaröl verwenden und eure trockenen Spitzen behandeln. Last but not least rate ich euch zu einem Shampoo für koloriertes Haar. So geht der Glanz nicht verloren.

Zusammengebunden oder offen: Diese Stylings rahmen das Gesicht ein

Face Framing: Frau mit blonden Highlights

1. Haare zusammengebunden

Variante A: verspielte Eleganz mit Spange

Face Framing: Frau mit messy Frisur

Supersimpel, aber trotzdem richtig stylish und edel: die Frisur mit Haarspange. Für einen lässigen Look lasse ich die vordere Haarpartie offen, die restlichen Haare sind in einem Clip zusammengefasst. So kommen die Highlights sehr schön zur Geltung!

Variante B: hoher Zopf mit Strähnen vorne

Face Framing: Frau mit messy Zopf

Love this Look! Bindet eure Haare in einem hohen Zopf (oder Dutt) zusammen und lockert die vorderen Strähnen. Auch ohne Highlights wird euer Gesicht bereits umrahmt, die hellen Strähnchen verstärken diesen Effekt.

2. Haare offen getragen

Face Framing: Frau mit Beach Waves

Ein Look wie frisch vom Strand? Da eignen sich Beach Waves und Illuminage-Highlights natürlich perfekt. Wenn ihr wollt, könnt ihr euren Look außerdem noch mit Haaraccessoires wie einem Muschelhaarreif, einer Perlenhaarspange oder einem schönen Tuch aufpeppen. Mögt ihr es eher schlicht, können die soften Wellen aber auch toll für sich alleine stehen.

Inspo für das Face Framing

Miranda Kerr, Mathilde Gøhler, Beyoncé, Kylie Jenner, FKA Twigs ... Sie alle lieben die Framing-Highlights. Hier kommen meine liebsten Looks:

Die Highlights von Miranda Kerr heben sich stark von ihrer dunklen Haarpracht ab – ein cooler Kontrast, der für einen spannenden Look sorgt. Beim Styling setzt das Model auf „Weniger ist mehr“: Leichte Wellen umrahmen ihr Gesicht optimal. I like!

Influencerin Mathilde Gøhler hat sich für eine natürliche Variante entschieden: Ihre dunkelblonden Haaren pimpt sie mit blonden Strähnen. Wie von der Sonne geküsst!

Eine weniger natürliche, aber dennoch echt coole Illuminage-Option zeigt die Künstlerin FKA Twigs. Ihre roten Strähnen umrahmen wunderbar ihr Gesicht und setzen ein tolles Statement. Achtung: definitiv nur ein Look für Mutige!

Ihr Lieben, ich bin wirklich begeistert vom Face Framing. Das Gesicht bekommt nicht nur schöne Konturen, es wirkt auch gleich viel frischer. Was haltet ihr von dem neuen Haartrend?

XX, Lisa

Face Framing: Frau mit Beach Waves und Highlights
Bewerten
1 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 51 Stimme, durchschnittlich: 5,00 von 5
Durchschnittliche Bewertung von 1 Personen mit 5,00
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare