DIY | Die fancy Mermaid-Crown

Mermaid-Crown in hellblau
Montag, 12. Februar 2018, 8:59

DIY-Mermaid-Crown

Mermaid Crown selber basteln
Material
1 schlichter Haarreifen aus der Drogerie
Schaumstoff oder Pappe zur Stabilität
Draht zur Festigung des Haarreifens
Perlen- oder Paillettenschnur
1 Heißklebepistole
1 Schere
Muscheln, Perlen, Strasssteine, farbiger Sand

Mermaid-Crown-DIY-Materialien

Wenn ihr einen schlichten Haarreifen oder ein Haarband aus der Drogerie vorliegen habt, sorgt erstmal dafür, dass ihr eine freie und robuste Arbeitsfläche zur Verfügung habt. Beim Arbeiten mit einer Heißklebepistole möchte man ja nicht seinen nagelneuen Holztisch zerstören. Nun kann das Verzieren losgehen!

Step 2 - Schaumstoff und Draht

Nehmt den Schaumstoff zur Hand und schneidet ihn für den Haarreifen zu. Je nach Bedarf kann der Schaumstoff dann in 1-3 Etagen übereinander geklebt werden.

Step 3 - Straht um die Krone wickeln

Anschließend sollte unbedingt Draht zur Stabilität um die fertige Crown gewickelt werden, damit die Muscheln später auch besser kleben bleiben.

Step 4 - Paillettenband um die Krone wickeln

Wickelt eine Paillettenschnur oder ein anderes schimmerndes Band eurer Wahl um den Haarreifen und verklebt die Schnur am Ende.

Wenn der Haarreifen eine hübsche Grundstruktur aufweist, könnt ihr direkt damit beginnen, euch beliebige Muscheln, Perlen & Co. zurecht zu legen. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und euch von Mermaid-Crown Fotos bei Pinterest oder anderen Portalen inspirieren lassen. Tipp: Je kreativer und individueller ihr eure Krone gestaltet, desto besser. Wenn ihr bei dieser Gelegenheit sogar Mitbringsel aus eurem letzten Strandurlaub verarbeiten könnt, habt ihr hinterher mit dem Haarkranz auch noch eine tolle Erinnerung.

Step 5 - zentrale Muschel ankleben

Nehmt zunächst eine besonders schöne oder große Muschel zur Hand und tragt den Klebstoff mit der Heißklebepistole gleichmäßig  auf den unteren Teil der Muschel auf. Diese Muschel wird den Mittelpunkt der Krone bilden und sollte daher bestenfalls etwas größer und symmetrischer als die anderen Schmuckstücke sein.

Mermaid-Crown-DIY-Accessoires

Wenn die zentrale Muschel befestigt ist, können weitere Elemente ausgewählt und mit der Heißklebepistole hinzugefügt werden. Auch hier gilt wieder: Ihr habt die Wahl! Wollt ihr eine symmetrische Krone tragen? Mögt ihr auffällige Muscheln oder lieber viele kleine Perlenelemente? Soll die Mermaid-Crown bunt oder schlicht im Perlmutt-Stil sein? Diese Frage sollte man sich spätestens an diesem Punkt stellen. Bestenfalls habt ihr aber schon vorher eine genaue Vorstellung eurer Crown und vielleicht sogar ein Foto als Vorlage bereitgelegt.

Mermaid-Crown-DIY-Meerjungfrau

Da ihr nun so viel Zeit investiert habt, um die perfekte Mermaid-Crown zu erstellen, solltet ihr das fertige Schmuckstück auch ablichten, denn nichts spornt mehr an als eine positive Rückmeldung und Komplimente eurer Liebsten. Also schnappt euch eine Kamera, macht ein Selfie und setzt eure neue Krone gekonnt in Szene. Wir empfehlen beim Tragen offene Haare und Beach Waves. Da die Mermaid-Crown ein richtiger Hingucker ist, sollten sowohl Outfit als auch Make-up eher dezent gehalten werden. Wir wünschen euch viel Spaß beim Basteln! :-)

XX, Cathrin

mermaid-crown-hellblau-muscheln

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Bitte gebe deine Bewertung ein
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
Kommentare zu diesem Beitrag
2 Kommentare
Mia
Samstag, 3. September 2016, 13:14 Uhr

Hey, super Beitrag werde ich demnächst selbst ausprobieren. Vielen Dank.

Antworten
    Two for Fashion Autorin Susanna
    Susanna
    Montag, 5. September 2016, 11:00 Uhr

    Oh, Danke liebe Mia. Wir wünschen dir ganz viel Spaß beim Basteln.
    XX Susanna