Best-of: die zehn besten Serien für lange Winterabende

Pärchen aus einem Sofa mit Tee und Fernbedienung in der Hand
Mittwoch, 7. November 2018, 19:39

Die kalte Jahreszeit ist dunkel und ungemütlich … Da möchten wir einfach mit unserem Liebsten oder unseren Mädels zu Hause bleiben und gar nicht mehr vor die Tür gehen. Was gibt es da Schöneres, als sich unter eine warme Decke zu kuscheln, einen leckeren Tee oder eine heiße Schokolade zu machen und sich voll und ganz dem Serienmarathon hinzugeben. Gerade zu dieser Jahreszeit, wenn alle das Haus hüten, erscheinen einfach die besten Serien. Wir können gar nicht anders, als eine nach der anderen zu gucken! Deshalb haben wir euch unsere Top Ten der derzeit angesagtesten Serien rausgesucht, die perfekt für die kalten Wintermonate sind!

1. Riverdale

Düster, romantisch und spannend im Retrolook: Die US-amerikanische Serie, die auf den Archie Comics basiert, darf auf keinen Fall bei unseren Best-of-Serien für lange Winterabende fehlen. Sie spielt in der Kleinstadt Riverdale, in der ein Teenager unter mysteriösen Umständen stirbt. Die Highschool-Freunde Betty Cooper (Lili Reinhart), Archie Andrews (K. J. Apa), Veronica Lodge (Camila Mendes) und Jughead Jones (Cole Sprouse) gehen dem schrecklichen Vorfall nach und stoßen schon bald auf dunkle Geheimnisse … Wir bekommen nicht genug von Riverdale!

2. Once Upon a Time – Es war einmal …

Wir lieben ja Märchen: Diese moderne Version ist da keine Ausnahme! Das Leben der alleinstehenden Emma Swan (Jennifer Morrison) gerät aus den Fugen, nachdem der zehnjährige Henry (Jared S. Gilmore) sich als ihr Sohn vorstellt. Henry ist der Meinung, dass Emma die verschollene Tochter von Schneewittchen (Ginnifer Goodwin) und dem Prinzen (Joshua Dallas) ist. Emma schenkt ihm natürlich keinen Glauben, bringt ihn jedoch wieder zurück in seine Heimatstadt Storybrooke und fühlt sich dort auf Anhieb wohl. Seltsame Dinge passieren, und Emma ist schnell in einer magischen Welt zwischen bekannten, lebendig werdenden Märchencharakteren gefangen.

3. Dark

Ihr mochtet bereits Stranger Things? Dann ist die deutsche Netflix-Serie Dark genau das Richtige für euch! Nachdem zwei Kinder plötzlich verschwinden, ist das Leben von vier Familien völlig auf den Kopf gestellt. Die Ermittlungen führen weit zurück und bringen dunkle Geheimnisse und Verbindungen zutage. Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, durch die Zeit zu reisen? Die dunkle Atmosphäre, die schauspielerische Leistung und eine authentische Stimmung haben uns sofort überzeugt! Eine deutsche Serie, die auf jeden Fall im Serienkosmos mithalten kann.

4. Good Girls

Starke Frauen – witzig und dramatisch: Das ist Good Girls! Die drei Vorstadtfrauen Beth (Christina Hendricks), Ruby (Retta) und Annie (Mae Whitman) wollen ihr Leben nach ihrer finanziellen Notlage selbst in die Hand nehmen und rauben eine Bank aus. Von jetzt an beginnen die Probleme, und ungewollt sind die drei nun Teil der kriminellen Welt. Wir mussten auf jeden Fall häufig schmunzeln – dank Situationskomik und absurdem Schlamassel!

5. Haus des Geldes

Eine weiteres Must-see ist „Haus des Geldes“. Der geniale Professor (The Professor: Álvaro Morte) plant mit ausgewählten Kriminellen einen Überfall auf die Banknotendruckerei Spaniens. Dafür schleust er diese dort ein und manipuliert die Polizei. Auf einige Situationen ist jedoch auch der Professor nicht vorbereitet, und so kommt es anders als geplant … Mitfiebern garantiert!

6. The Good Doctor

David Shore, der Schöpfer von „Dr. House“, zeigt auch in der neuen Serie sein Können: Jeder einzelne Tag des autistischen Assistenzarztes Shaun Murphy (Freddie Highmore) ist voller Herausforderungen. So stellt sich nicht selten die Frage, ob Shaun aufgrund seiner sozialen Einschränkungen der Richtige für den Job ist. Wir finden: Nicht umsonst wurde die großartige schauspielerische Leistung von Freddie Highmore mit einer Nominierung als „Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie“ bei der Verleihung der Golden Globes prämiert.

7. Ozark

Eine Serie, die wirklich Gänsehaut erzeugt: Nachdem der Familienvater Marty Byrde (Jason Bateman) von der Mafia erpresst wird, nimmt er an dubiosen Geschäften teil. Auch seine Familie wird involviert, sodass kurze Zeit später alle in einem gefährlichen Komplott verstrickt sind. Wir haben eine Folge nach der anderen verschlungen und wurden immer wieder herausgefordert – denn: Bei Ozark müsst ihr dranbleiben!

8. Suits

Nicht erst, seit Meghan Herzogin ist, wird die Serie total gehypt … Und wir finden: zu Recht! Der Top-Anwalt Harvey Specter (Gabriel Macht) stellt den intelligenten Mike Ross (Patrick J. Adams) ein, der jedoch keinen Abschluss hat und somit nicht als Anwalt arbeiten darf. Zwischen Machtspielchen, Intrigen und Romanzen droht Mikes Geheimnis immer wieder aufzufliegen.

9. The Bold Type

Ein Hauch von „Sex and the City“: „The Bold Type“ erzählt aus dem Leben dreier Frauen, die in New York eine erfolgreiche Karriere beim Magazin Scarlet anstreben. Zwischen Rooftop-Partys, Glamour, Mode und Liebe gibt es immer wieder Probleme. Wir finden: genau die richtige Serie für lange Winterabende.

10. Die Telefonistinnen

Die Geschichte spielt im Jahr 1928 und handelt davon, dass vier Frauen anfangen, als Telefonistinnen bei einer Telefongesellschaft zu arbeiten. Eine Premiere, da sonst nur Männern diese Berufe vorbehalten waren. Den Hauptcharakteren begegnen Herzschmerz, Dramen und berufliche Herausforderungen es bleibt kein Auge trocken! Wer „The Great Gatsby“ mag, wird definitiv Gefallen an dieser Serie haben.

Seid ihr auch solche Serienjunkies wie wir? Was sind eure Lieblingsserien?

Falls ihr lieber Filme gucken wollt, haben wir noch tolle Filmtipps für den Mädelsabend!

XX, Die Redaktion

Bewerten
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Keine Bewertungen
Loading...
Kommentiere diesen Beitrag
http://
Kommentare zu diesem Beitrag
Keine Kommentare